Neuigkeiten
  • Die modified eCommerce Shopsoftware ist kostenlos, aber nicht umsonst.
    Spenden
  • Damit wir die modified eCommerce Shopsoftware auch zukünftig kostenlos anbieten können:
    Spenden
  • Thema: MODUL: "Offene Warenkörbe PLUS" für modified eCommerce Shopsoftware

    Modulfux

    • Experte
    • Beiträge: 3.590
    • Geschlecht:
    Da ich dieses Modul bei einem Kunden integrieren musste, habe ich gleich noch die Installationsanleitung und zwei Dateien für den modified eCommerce Shopsoftware 1.05 angepasst.

    Quelle: Offene Warenkörbe PLUS

    Screenshot:

    [ Für Gäste sind keine Dateianhänge sichtbar ]

    Viel Spaß damit.

    Ronny

    [EDIT Tomcraft 10.10.2010: Quelle hinzugefügt.]
    [EDIT Tomcraft 12.03.2011: PHP-Shorttags ersetzt, Danke an Stefan für den Hinweis.]
    [EDIT Tomcraft 26.07.2011: Eine Version für modified eCommerce Shopsoftware 1.03 gibt es hier: MODUL: Offene Warenkörbe Plus für modified eCommerce Shopsoftware 1.03]
    [EDIT Tomcraft 06.11.2011: Fehler in Modul korrigiert.]
    [EDIT Tomcraft 22.09.2012: Modul aktualisiert, Danke an Simon.]
    [EDIT jannemann 29.01.2013: Einbauanleitung mit Hinweis auf modified 1.06 ergänzt.]
    [EDIT Tomcraft 17.02.2013: Modul für Shopversion 1.06 ergänzt.]
    [EDIT Tomcraft 17.02.2013: Modul für Shopversion 1.06 aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 17.02.2013: Modul für Shopversion 1.06 aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 15.08.2014: Modul für Shopversion 1.06 aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 24.12.2014: Modul für Shopversion 1.06 aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 12.02.2015: Modul für Shopversion 1.06 aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 24.07.2016: Modul für Shopversion 2.0.0.0 aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 26.07.2016: Fehler in Modul für Shopversion 2.0.0.0 korrigiert, Danke an voodoopupp.]
    [EDIT Tomcraft 27.07.2016: Fehler in Modul für Shopversion 2.0.0.0 korrigiert, Danke an GTB.]
    [EDIT Tomcraft 12.10.2016: Fehler in Modul für Shopversion 2.0.0.0 korrigiert.]
    [EDIT Tomcraft 31.01.2017: Fehler in SQL-Anweisungen der Module korrigiert, danke an Bonsai.]
    [EDIT Tomcraft 17.02.2017: Modul für Shopversion 2.0.2.1 aktualisiert, Danke an Buggyboy.]
    [EDIT Tomcraft 18.02.2017: Modul für Shopversion 2.0.2.1 aktualisiert, Danke an Buggyboy.]
    [EDIT Tomcraft 03.03.2017: Module aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 04.04.2017: Module aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 19.04.2017: Modul für Shopversion 2.0.2.2 aktualisiert, Danke an prizzer.]
    [EDIT Tomcraft 20.04.2017: Modul für Shopversion 2.0.2.2 aktualisiert, Danke an prizzer.]
    [EDIT Tomcraft 20.04.2017: Modul für Shopversion 2.0.2.2 aktualisiert, Danke an prizzer.]
    [EDIT Tomcraft 15.09.2017: Modul für Shopversion 2.0.2.2 aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 28.09.2017: Modul für Shopversion 2.0.2.2 aktualisiert.]

    Linkback: https://www.modified-shop.org/forum/index.php?topic=8612.0

    chris755

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 230
    Toll, vielen vielen Dank!

    thomas57

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 230
    • Geschlecht:
    Eingebaut und funktioniert auf Anhieb. Klasse Modul, leider habe ich in einem anderen Beitrag gelesen, das sich das Modul nicht mit den Datenschutzrichtlinien in Deutschland verträgt.
    Ach und noch eine Kleinigkeit;

    Code: PHP  [Auswählen]
    admin/includes/column_left.php

    einfügen:

    im Bereich echo ('<div class="dataTableHeadingContent"><b>'.BOX_HEADING_STATISTICS.'</b></div>');

    if (($_SESSION['customers_status']['customers_status_id'] == '0') && ($admin_access['stats_recover_cart_sales'] == '1')) echo '<li><a href="' . xtc_href_link(FILENAME_STATS_RECOVER_CART_SALES, '', 'NONSSL') . '" class="menuBoxContentLink"> -' . BOX_REPORTS_RECOVER_CART_SALES . '</a></li>';

    im Bereich echo ('<div class="dataTableHeadingContent"><b>'.BOX_HEADING_TOOLS.'</b></div>');

    if (($_SESSION['customers_status']['customers_status_id'] == '0') && ($admin_access['recover_cart_sales'] == '1')) echo '<li><a href="' . xtc_href_link(FILENAME_RECOVER_CART_SALES) . '" class="menuBoxContentLink"> -' . BOX_TOOLS_RECOVER_CART . '</a></li>';

    im Bereich echo ('<div class="dataTableHeadingContent"><b>'.BOX_HEADING_CONFIGURATION2.'</b></div>');

    if (($_SESSION['customers_status']['customers_status_id'] == '0') && ($admin_access['recover_cart_sales'] == '1')) echo '<li><a href="' . xtc_href_link(FILENAME_CONFIGURATION, 'gID=33', 'NONSSL') . '" class="menuBoxContentLink"> -' . BOX_CONFIGURATION_33 . '</a><li>';
     
    Hier könnte man glauben das dieses vor dem öffnenden <ul> kommt, dann zerreisst es einem das Template im Adminbereich. Einfach danach einfügen und alles ist o.k.
    Ist mir leider passiert, kommt davon wenn man nur per Copy und Paste, ohne nachdenken arbeitet.
    Ist aber auf keinen Fall eine Kritik, da das Modul wirklich gut erklärt ist.
    Gruß aus dem Norden von
    Thomas
     :thx:

    fishnet

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 4.742
    • Geschlecht:
    Eingebaut und funktioniert auf Anhieb. Klasse Modul, leider habe ich in einem anderen Beitrag gelesen, das sich das Modul nicht mit den Datenschutzrichtlinien in Deutschland verträgt.

    Kommt drauf an. Wenn du den automatischen Emailversand abschaltest, sollte das kein Problem darstellen. Kritisch wirds erst, wenn das Modul Leute anmailt, mit denen du noch keine Geschäftsbeziehung hattest/hast
    Gruß
    Karsten

    Tomcraft

    • modified Team
    • Gravatar
    • Beiträge: 43.943
    • Geschlecht:
    Danke Ronny. :thx:

    Grüße

    Torsten

    0815

    • Viel Schreiber
    • Beiträge: 874
    Was bei dem Modul leider noch fehlt, ist die Anzeige des Firmennamens.
    Da wir z.B. öffentlich Einrichtungen auf Rechnung beliefern, diese Kunden aber extra dafür freischalten müssen, wäre es sehr hilfreich wenn in der Übersicht auch der Name der Einrichtung (Firmenname) mit angezeigt würde.

    Ich hab' mich daran mal versucht, es jedoch leider nicht hinbekommen.

    zazu

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 15
    Um den Firmennamen hiner dem Namen anzeigen zu lassen, gehst Du wie folgt vor:

    Suche das hier in der /admin/recover_cart_sales.php (ab Zeile 733):

    Code: PHP  [Auswählen]
                                 cus.customers_email_address email
                           FROM  " . TABLE_CUSTOMERS_BASKET . " cb,
                                     " . TABLE_CUSTOMERS . " cus
                           WHERE cb.customers_id = cus.customers_id
                           AND   cb.customers_id = ab.customers_id
                           AND   cb.customers_id = " . $query1Res['customers_id'] . "
                           ORDER BY cb.customers_basket_date_added DESC"
    durch das hier:

    Code: PHP  [Auswählen]
                                 cus.customers_email_address email,
                                 ab.entry_company company
                           FROM  " . TABLE_CUSTOMERS_BASKET . " cb,
                                     " . TABLE_CUSTOMERS . " cus,
                                     " . TABLE_ADDRESS_BOOK . " ab
                           WHERE cb.customers_id = cus.customers_id
                           AND   cb.customers_id = ab.customers_id
                           AND   cb.customers_id = " . $query1Res['customers_id'] . "
                           GROUP BY cb.products_id DESC ORDER BY cb.customers_basket_date_added DESC"
    und das (nach der vorherigen Änderung in Zeile 761):

    Code: PHP  [Auswählen]
    $customer = $inrec['fname'] . " " . $inrec['lname'];
     
    und ersetze es damit:

    Code: PHP  [Auswählen]
    $customer = $inrec['fname'] . " " . $inrec['lname'] . ", " . $inrec['company'];
     
    Daruch sieht die Spalte dann zum Beispiel so aus:
    Max Mustermann, Test AG

    Ist zwar nicht die feinste Lösung, aber sie sollte erstmal deinem Wunsch gerecht werden.

    [EDIT Tomcraft 01.06.2011: Fehler im Code korrigiert, Danke an 0815 für den Hinweis.]

    flth

    • Mitglied
    • Beiträge: 156
    • Geschlecht:
    Hallo,

    leider ist das Modul noch nicht ganz fit für PHP 5.3. In der recover_cart_sales.php Zeile 368 steht noch ereg_replace drin:

    Code: PHP  [Auswählen]
    return ereg_replace('2037' . '$', $year, date(DATE_FORMAT, mktime(0, 0, 0, $month, $day, 2037)));
    Da die Zeile für mich leider keinen Sinn macht im Moment (nimm Date von Jahr 2037 und ersetze dann das Jahr mit dem aktuellen Jahr?), kann ich es leider nicht umschreiben auf preg_replace. Vielleicht hat Tomcraft ja 5 Minuten Zeit ;)

    Gruß

    Florian

    Tomcraft

    • modified Team
    • Gravatar
    • Beiträge: 43.943
    • Geschlecht:
    Naja, "reguläre Ausdrücke" sind nicht meine größte Stärke. *g*

    Grüße

    Torsten

    0815

    • Viel Schreiber
    • Beiträge: 874
    @zazu

    Mit den von Dir vorgeschlagenen Änderungen lädt sich der Adminbereich beim Aufruf der offenen Warenkörbe zu tode.

    Ist da evtl. ein Fehler in Deinem Code, oder fehlt da eine Begrenzung der aufzurufenden Datensätze?

    zazu

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 15
    Hoppla,

    versuch's mal damit:

    Code: PHP  [Auswählen]
        $query2 = xtc_db_query("SELECT cb.customers_id cid,
                                     cb.products_id pid,
                                     cb.customers_basket_quantity qty,
                                     cb.customers_basket_date_added bdate,
                                     cb.checkout_site site,
                                     cus.customers_firstname fname,
                                     cus.customers_lastname lname,
                                     cus.customers_telephone phone,
                                     cus.customers_email_address email,
                                                                     ab.customers_id,
                                                                     ab.entry_company company
                               FROM  "
    . TABLE_CUSTOMERS_BASKET . " cb,
                                     "
    . TABLE_CUSTOMERS . " cus,
                                                                     "
    . TABLE_ADDRESS_BOOK . " ab
                               WHERE cb.customers_id = cus.customers_id
                               AND   cb.customers_id = ab.customers_id
                               AND   cb.customers_id = "
    . $query1Res['customers_id'] . "
                               ORDER BY cb.customers_basket_date_added DESC"

                                                       );
     

    0815

    • Viel Schreiber
    • Beiträge: 874
    Superduper, funktioniert einwandfrei.

    Vielen Dank.

    Ich will ja nicht unverschämt sein, aber hast Du vielleicht auch noch eine Idee, was zu ändern ist, damit beim Klick auf den Namen nicht in der Kundendatenbank nach dem Nachnahmen des Kunden gesucht wird, sonder der Kunde direkt nach id?

    Es ist immer sehr blöde, wenn ein Kunde z.B. Müller heißt, denn dann muß man im zweiten Schritt noch den passenden Müller heraussuchen.

    0815

    • Viel Schreiber
    • Beiträge: 874
    Hat sich erledigt.

    Ich lasse beim Klick auf den Namen einfach nach der Mailadresse suchen:

    Suchen nach:

    Code: PHP  [Auswählen]
    td class='dataTableContent' align='left' width='30%' nowrap><a href='" . xtc_href_link(FILENAME_CUSTOMERS, 'search=' . $inrec['customer_id'], 'NONSSL') . "'>" . $customer . "</a>".$status."</td>
     
    ersetzen durch:

    Code: PHP  [Auswählen]
    <td class='dataTableContent' align='left' width='30%' nowrap><a href='" . xtc_href_link(FILENAME_CUSTOMERS, 'search=' . $inrec['email'], 'NONSSL') . "'>" . $customer . "</a>".$status."</td>
     

    Guido

    • Frisch an Board
    • Beiträge: 99
    Hallo @all

    zweierlei:

    zum ersten

    Fehlermeldung im Adminbereich nach anklicken des Buttons "BUTTON_COMPLETE":
    Zitat
    Fatal error: Call to undefined method shoppingCart::restoreCustomersCart() in /www/htdocs
    zum zweiten:
    Wo kann ich schalten, das der Kunde keine automatische Mail erhält?

    Gruß
    Guido

    Reiner

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 12
    Hi,

    die Antwort auf die 2. Frage von Guido würde mich auch interessieren.
    Wo lässt sich die Mailfunkton des Moduls abschalten?

    Viele rüße Reiner

    anything