PayPal

Über PayPal

Über 254 Millionen PayPal-Konten weltweit sprechen eine deutliche Sprache: PayPal hat sich mittlerweile als Standard-Bezahllösung im World Wide Web durchgesetzt. Online-Shopper erwarten geradezu, diese Bezahlmöglichkeit in einem modernen Webshop vorzufinden.

Und das hat gute Gründe:  das Bezahlen mit PayPal ist einfach, sicher und sehr komfortabel. Denn beim Bezahlen mit dem PayPal-Konto profitieren Ihre Kunden von attraktiven Zusatzleistungen wie dem PayPal Käuferschutz, Bezahlen nach 14 Tagen1 oder – nach Aktivierung – kostenlosen Retouren.

Von diesen Leistungen profitieren auch Sie als Händler – denn Sie bieten Ihren Kunden eine einfache Bezahlmethode, der diese bereits vertrauen und die sie anderen Bezahlmöglichkeiten gegenüber bevorzugen. Anders als bei anderen Bezahlmöglichkeiten erhalten Sie die Kaufsumme sofort gutgeschrieben – auch wenn Ihre Kunden lieber 14 Tage später bezahlen möchten. Der PayPal Verkäuferschutz kann Sie als Händler vor Betrug schützen und erspart Ihnen viel Ärger. Darüber hinaus haben Sie über Ihren Händler-Account stets transparenten Einblick in Ihre Transaktionsdaten.
Monatliche „Kontoauszüge“ geben Ihnen Aufschluss über Kontobewegungen, Transaktionen und anfallende Gebühren. Hier haben Sie auch Zugang zum Support, falls Fragen auftauchen.

1 Mehr über die Funktion „Bezahlen nach 14 Tagen“ erfahren Sie hier.

PayPals Leistungsangebot

PayPal PLUS: die wichtigsten Bezahlarten mit nur einer Integration

Das PayPal PLUS Modul macht es Ihnen einfach, Ihren Kunden die wichtigsten vier Bezahlarten anzubieten. Mit nur einer Integration ermöglichen Sie es Ihren Käufern, im Checkoutfenster zwischen einer Bezahlung mit Kreditkarte, Rechnung, PayPal oder Lastschrift zu wählen. Warum genau diese vier? Untersuchungen haben gezeigt, dass sie die beliebtesten Bezahlarten2 im Internet sind – mit der Komplettlösung PayPal PLUS decken Sie ganz einfach die Wünsche von über 90% der deutschen Online-Shopper ab.

2 ECC-Payment-Studie Vol. 22: Der Payment-Markt aus Sicht der Händler und Konsumenten (2017).

Mit PayPal Express: Zahlungen einfach und schnell erhalten

Schnell und mobil bezahlen, ohne viele Daten eingeben zu müssen - das ermöglichen Sie Ihren Kunden mit PayPal Express. Die Integration der beliebten Zahlungsmethode in Ihren Shop ist denkbar einfach – und Ihre Kunden können nach kurzer Zeit mit einer einfachen und sicheren Zahlungsmethode bei Ihnen einkaufen. Nutzen auch Sie das Vertrauen Ihrer Kunden in diese beliebte und schnelle Bezahlmethode für Ihren Online-Shop!

Für noch schnellere Kaufabschlüsse: Kombinieren Sie PayPal Express mit dem Express-Button

Schicken Sie Ihre Kunden auf die Überholspur: Der Button mit der Aufschrift „Direkt zu PayPal“ ermöglicht es Käufern, noch schneller und unkomplizierter einzukaufen. Per Klick auf den Button gelangt der Käufer direkt zu den Bezahlseiten, eine Registrierung im Shop oder Eingabe der Versanddaten ist nicht mehr notwendig. So macht mobiles Einkaufen noch mehr Spaß! Händler profitieren von der höheren Konversion und haben ganz einfach die Chance auf mehr Umsatz. Die Aktivierung des Buttons sichert Ihnen außerdem die Teilnahme am OPPTIMIZE-Programm und damit den Zugang zu besseren PayPal-Konditionen. Platzieren Sie den Button auf den Produktdetailseiten und im Warenkorb!

Ratenzahlung Powered by PayPal

Für die Finanzierung größerer Einkäufe wurde die Ratenzahlung Powered by PayPal als reine Online-Lösung zur Ergänzung von PayPal PLUS entwickelt. Während Ihre Kunden bequem in Raten zahlen, bekommen Sie als Händler den vollständigen Betrag sofort auf Ihrem PayPal-Geschäftskonto gutgeschrieben. Das Risiko- und Forderungsmanagement übernimmt PayPal. Online, einfach und schnell.3

3 ECC Köln: ECC-Payment-Studie Vol. 22.

Ihre Vorteile

Höhere Kaufbereitschaft, wenn PayPal akzeptiert wird

Laut einer neuen IPSOS-Studie4 sind Verbraucher in Shoppingsituationen, die für sie neu oder ungewohnt sind – wie beispielsweise bei Käufen im Ausland, über ihr Smartphone, bei unbekannten Shops oder hochpreisigen Artikeln – eher bereit, ihren Kauf abzuschließen, wenn PayPal als Bezahlmethode angeboten wird.

  • Die Kaufbereitschaft der Verbraucher ist um 54 Prozent höher, wenn ein Händler PayPal als Bezahlmethode anbietet – insbesondere in Situationen, die für sie neu oder ungewohnt sind.
  • 59 Prozent der PayPal-Kunden haben schon einmal einen Kauf abgebrochen, weil PayPal nicht angeboten wurde.
  • 25 Prozent haben schon einmal einen Kauf abgebrochen, weil ihre bevorzugte Bezahlmethode nicht angeboten wurde.
  • Händler können Verbrauchervertrauen aufbauen, indem sie deren bevorzugte Bezahlmethoden anbieten. 44 Prozent sind eher geneigt, einem Händler zu vertrauen und bei diesem zu kaufen, wenn dieser eine ihrer bevorzugten Bezahlmethoden und einen benutzerfreundlichen Bezahlprozess anbietet.

4 IPSOS. 2018 Online Payment Experiences Study. Die IPSOS-Studie wurde von PayPal beauftragt und im Juli 2018 durchgeführt. Befragung von 10.500 Menschen, darunter 6.930 PayPal-Kunden, aus den USA, Großbritannien, Deutschland, Australien, Italien, Spanien und Brasilien (1.500 Befragte pro Markt).

Vorteile eines PayPal Geschäftskontos

Weitere Informationen unter: www.paypal.de

Integrationshilfe anfordern!

             
anything