Warum modified eCommerce?

  • Intuitive Bedienung
  • Optimierte Verkaufsabwicklung
  • Große Auswahl an Systemanbindungen
  • Große Modulauswahl
  • Einfache Administration
  • Große und hilfsbereite Community
  • Keine monatlichen Gebühren oder Kosten
  • DSGVO-Ready
Benötigen Sie Hilfe?

Professionelle Onlineshop Software und kompetente Umsetzung - alles aus einer Hand!

Sie suchen einen kompetenten Partner, der Ihnen einen professionellen Onlineshop erstellt und an Ihr bereits vorhandenes CD (Corporate Design) anpasst oder Ihnen einen kompletten Shop maßgeschneidert nach Ihren Wünschen komplett neu erstellt?
Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern

Demo

Schauen Sie sich in unseren Demoshops um und überzeugen Sie sich von der einfachen und intuitiven Bedienung sowie der Schnelligkeit unseres Shops sowohl im Kunden-, als auch im Administrationsbereich des Shops.

Jetzt in unseren Demoshops umschauen

Download

Haben wir Sie überzeugt? Laden Sie sich jetzt hier Ihre Kopie unseres kostenlosen Shops runter und testen Sie ihn dank unseres komfortablen Installers in wenigen Minuten auf Ihrem eigenen Webserver.

Hier erhalten Sie kostenlos Ihre Kopie unseres Shops

Partner

Eine große Auswahl an ausgewählten Partnerschaften aus den Bereichen Zahlung, Versand, Rechtstexte, Wawi sowie Dienstleistung unterstützt uns dabei einen noch größeren Mehrwert für Sie zu schaffen und das Einkaufserlebnis Ihrer Kunden noch komfortabler zu gestalten.

Schauen Sie sich hier unsere aktuellen Partnerschaften an

Referenzen

Wir sind stolz auf unsere Arbeit und möchten Sie einladen sich eine Auswahl unserer Referenzen aus den unterschiedlichsten Bereichen anzuschauen. So könnte auch Ihr Shop mit unserer modified eCommerce Shopsoftware aussehen.

Hier finden Sie unsere ausgewählten Referenzshops

Aktuelle News und Infos
01. April 2022, 15:52:47
Wechselt jetzt von PayPal PLUS zu PayPal Checkout und profitiert von mehr Zahlarten, optimierter Nutzerfreundlichkeit und zukunftssicheren Technologien. Mit der neuen Komplettlösung von PayPal seid ihr dem Markt einen Schritt voraus und könnt Eure Umsatzchancen steigern.Mit PayPal Checkout könnt ihr die beliebtesten Zahlarten in eurem Onlineshop einbinden. Dazu zählen die Zahlung mit PayPal, Kreditkarte, per Lastschrift und, sofern für Ihr Business verfügbar, Rechnungskauf.Zudem könnt ihr mit PayPal Checkout über dynamische Banner oder den "Später Bezahlen" Button Euren Kunden PayPal Ratenzahlung und Bezahlung nach 30 Tage anbieten.PayPal Checkout ist ab sofort als Plugin verfügbar und im Handumdrehen eingestellt: MODUL: PayPal PLUS & PayPal Checkout Zahlungsmodule für modified eCommerce Shopsoftware
16. Februar 2022, 18:28:52
[ Für Gäste sind keine Dateianhänge sichtbar ] Lange geplant, im Mai wird sie endlich umgesetzt: die Omnibus-Richtlinie. Dahinter verbirgt sich allerdings nicht nur eine Richtlinie, sondern vier EU-Richtlinien, die jetzt in nationales Recht umgewandelt werden.Änderungen bei Rabatten und GrundpreisenUnter anderem wird die Richtlinie über Preisangaben im Mai umgesetzt. In Deutschland betrifft das die Preisangabenverordnung. Hier kommt es zu Änderungen in Bezug auf Preisermäßigung und Grundpreisangaben.Gerade das Werben mit Rabatten ist unter Händlerinnen und Händlern sehr beliebt. In der neue Version der Preisangabenverordnung regelt eine neu eingeführte Norm, wie der vorherige Preis angegeben werden muss. Damit soll verhindert werden, dass hohe Preise nur eine kurze Zeit erhoben werden, damit der die Ersparnis besonders groß wirkt.Mit der neuen Verordnung ist der Verkäufer dem Verbraucher gegenüber grundsätzlich verpflichtet, bei jeder Bekanntmachung einer Preisermäßigung für eine Ware, den niedrigsten Gesamtpreis, der innerhalb der letzten 30 Tage verlangt wurde, anzugeben.Werbeaktionen wie „1 + 1 gratis“ oder „Kaufe 3 zahle 2“ sind von der neuen Vorschrift nicht betroffen. Ebenso fallen individuelle Preisermäßigungen nicht unter den Anwendungsbereich.Auch bei der Grundpreisangabe kommen auf Online-Händler Änderungen zu. Der Grundpreis muss immer dann mit angegeben werden, wenn Waren in Fertigverpackungen, offenen Packungen oder als Verkaufseinheit ohne Umhüllung nach Gewicht, Volumen, Länge oder Fläche angeboten werden. Bisher heißt es in der Verordnung, dass der Grundpreis in unmittelbarer Nähe zum Gesamtpreis angegeben werden muss. Ab dem 28. Mai lautet der Wortlaut nun, dass der Grundpreis „unmissverständlich, klar erkennbar und gut lesbar“ angegeben werden muss. In der Entwurfsbegründung hieß es aber schon, dass die Vorgabe der guten Erkennbarkeit so auszulegen ist, dass Kunden den Gesamtpreis und den Grundpreis auf einen Blick erkennen können müssen. Eine wirkliche Änderung gibt es durch die Umformulierung also nicht.Neu ist allerdings, dass die Angabe des Grundpreises auch bei kleinen Verkaufsmengen zukünftig mit jeweils:1 Kilo1 Liter1 Kubikmeter1 Meter1 Quadratmetererfolgen muss. Bisher ist es möglich, bei Produkten, deren Nenngewicht oder Nennvolumen üblicherweise unter 250 Gramm oder 150 Milliliter liegt, auf 100 Gramm oder 100 Milliliter anzugeben. Ab dem 28. Mai kann diese Angabe jedoch zu einer Abmahnung führen.Neue Informationspflichten für Marktplatzbetreiber und HändlerAuch Marktplatzbetreiber müssen sich auf einige Änderungen gefasst machen. Im Fokus liegen dabei neue Informationspflichten gegenüber den Nutzern. So muss erkennbar sein, auf welcher Grundlage das Ranking der Suchergebnisse zustande kommt. Wenn Produktvergleiche angeboten werden, muss außerdem darüber informiert werden, welche Anbieter dafür zur Hilfe genommen wurden. Diese Änderungen werden im Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb geregelt. Zudem müssen Händler in Zukunft darüber aufklären, wie Kundenrezensionen im eigenen Shop verifiziert werden.Der Händlerbund hilft!Die rechtliche Absicherung ihrer Internetpräsenzen verursacht vielen Online-Händlern einen enormen Mehraufwand. Der Händlerbund steht Ihnen bei juristischen Fragen als kompetenter Partner zur Seite. Wenn Sie sich als Händler jetzt für die umfangreichen Rechtsdienstleistungen des Händlerbundes entscheiden, erhalten Sie mit dem Rabattcode P653#M1#2013 einen Nachlass von 3 Monaten auf das Mitgliedschaftspaket Ihrer Wahl. Jetzt informieren!Über die Autorin:Hanna Hillnhütter verschlug es 2012 für ihr Jurastudium vom Ruhrgebiet nach Leipzig. Neben dem Studium, mit dem Schwerpunkt Strafrecht, spielte auch das Lesen und Schreiben eine große Rolle in ihrem Leben. Nach einem kurzen Ausflug in das Anwaltsleben, freut Hanna sich nun, ihre beiden Leidenschaften als Redakteurin verbinden zu können.
06. Oktober 2021, 12:30:50
Dank unserem neuen und starken Partner DHL ist es nun möglich DHL Versandlabels direkt aus dem Adminbereich des Shops heraus zu generieren. Das dafür notwendige Modul kann hier kostenlos geladen werden: MODUL: DHL Versand & Label-ErstellungFolgende Produkte & Services werden bisher (Modulversion 1.02) unterstützt:Integrierte Produkte:DHL PaketDHL Paket InternationalWarenpostBeileger-RetoureIntegrierte Services:AlterssichtprüfungIdentcheckFilialroutingNachnahmeTransportversicherungSperrgutPaketankündigungLieferung an Packstationen und PostfilialenKeine NachbarschaftszustellungPersönliche ÜbergabePremiumHier gibt es weitere Informationen zur Versandintegration bei modified.
31. Mai 2021, 09:14:13
Kostenloses Webinar von ratenkauf by easyCredit: “Insights zu den aktuellen Entwicklungen des Konsumentenverhaltens und die Relevanz des Ratenkaufs“Service ist längst mehr als nur Wohlfühlfaktor beim Shopping. Konsumenten wünschen sich jetzt ein vernetztes Shoppingerlebnis. Seien Sie dabei, wenn Sebastian Wentzel, Partner Manager von ratenkauf by easyCredit, am 26. Juni um 10:00 Uhr in unserem Webinar erläutert, worauf es heute bei exzellentem Service ankommt und wie wichtig Payment dabei ist. Hier geht’s zur Anmeldung.Außerdem haben wir exklusiv für Sie die Möglichkeit den ratenkauf by easyCredit 3 Monate gratis zu nutzen. Registrieren Sie sich bis zum 31.07.2021 und sichern Sie sich hier Ihren Vorteil jetzt!
28. Mai 2021, 10:43:43
Im vergangenen Jahr hat sich das Konsumverhalten noch mehr als üblich in den Online-Handel verlagert. Für Händler erwies sich aber nicht nur der Onlineshop als neues Must Have. Verbraucher fordern innovative Bezahlmöglichkeiten mehr denn je. Doch was bedeutet das für Händler?Die Corona-Krise hat dafür gesorgt, dass Konsumenten noch mehr ihrer Einkäufe online erledigen. Wie die Studie „Shopping 2020 – Entwicklungen des Konsumentenverhaltens und die Relevanz des Ratenkaufs“ des IFH KÖLN zeigt, haben Online-Käufe während der Pandemie um sechs Prozent zugenommen. Nicht umsonst haben viele Einzelhändler auf die Schnelle einen eigenen Onlineshop implementiert oder den bestehenden weiter ausgebaut. Doch nicht nur der Onlineshop ist essentiell geworden. Kunden fordern zunehmend Cross-Channel-Services und ein breites Payment-Angebot.Cross-Channel und Payment-Mix stehen für exzellenten ServiceBereits jetzt erwartet jeder dritte Verbraucher, dass Händler ihre Online- und Offline-Kanäle miteinander verknüpfen. Services wie die Online-Reservierung von Produkten oder Click & Collect werden von rund 70 Prozent der Konsumenten inzwischen genutzt oder sie können sich vorstellen, diese künftig zu verwenden. Mehr noch als Cross-Channel-Services sehen Verbraucher die Vielfalt an Zahlungsverfahren als Merkmal für exzellenten Service an. Fehlen dabei die Lieblingszahlverfahren der Kunden, bricht bereits jeder Vierte den Kauf im Onlineshop ab. Zu den beliebtesten Zahlarten bei Käufen über 500 Euro zählt übrigens der Ratenkauf.Zahlverfahren: Einfach, sicher, flexibel und auf allen Kanälen verfügbarFlexibilität und Sicherheit sind Schlüsselfaktoren für die Wahl des Zahlungsverfahrens, wie aus der IFH-Studie hervorgeht. Darüber hinaus wünschen sich Konsumenten in erster Linie Sicherheit (91 Prozent) und eine einfache Bedienung (86 Prozent). ratenkauf by easyCredit erfüllt diese Anforderungen und als Zahlungsart liegt der Ratenkauf auch absolut im Trend. Ebenso wichtig ist auch der Aspekt der Multichannel-Fähigkeit beim Zahlungsverfahren. Da Kunden Cross-Channel-Services zunehmend einfordern, sollten Zahlungsoptionen auf allen Kanälen gleichermaßen genutzt werden können. Bereits 42 Prozent der Konsumenten erwarten sogar, im Geschäft und im Onlineshop dieselbe Auswahl an Zahlungsverfahren zu haben. Das heißt im Umkehrschluss: Der Ratenkauf als eine der Top 3-Zahlungsvarianten bei Online-Käufen über 500 Euro sollte sowohl im Onlineshop, im Geschäft, bei Click & Collect-Bestellungen, im Direktvertrieb und bei der Bestellung am Point of Sale möglich sein.Das richtige Payment-Angebot auf allen Kanälen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für Händler. “Bezahlen nach Wunsch” steht für exzellenten Service. Und über diesen können Sie sich letztlich vom Wettbewerb abheben.Erfahren Sie noch mehr zum Einfluss des Payment-Mix und wie Sie Ihren Kunden mit dem ratenkauf by easyCredit das passende Zahlverfahren bieten. Registrieren Sie sich für das kostenlose Webinar “Insights zu den aktuellen Entwicklungen des Konsumentenverhaltens und die Relevanz des Ratenkaufs. Mehr Infos dazu finden Sie hier.
01. April 2021, 21:05:55
[ Für Gäste sind keine Dateianhänge sichtbar ] Das ist kein verspäteter Aprilscherz. Wir sind stolz euch heute unsere Shopversion 2.0.6.0 rev 13500 nach intensiver Entwicklungszeit präsentieren zu dürfen! Wenn euch unser Engagement und die Shopsoftware gefällt, dann freuen wir uns über eine finanzielle Unterstützung, da diese in der Vergangenheit doch sehr stark zurück gegangen ist!Folgende Änderungen sind enthalten (Auszug aus dem Changelog):ZitatSeit modified eCommerce Shopsoftware 2.0.6.0- Fix #210  Klarna Modul Serbien und Montenegro- Fix #420  Couponcode kann nicht eingegeben werden- Fix #581  tax_class-Feld nicht übersetzt- Fix #593  Weitere Bildgrößen auf "Knopfdruck" einfügen- Fix #930  compactor.php hat Probleme mit Doppel-Slashes im Datei-Header- Fix #955  Unnötig verwirrende Angaben der Versandkosten in checkout_confirmation- Fix #1001 Zusätzliche mini_images- Fix #1047 Banner Manager erweitern um Anzeigereihenfolge- Fix #1128 Erweiterung der "/admin/whos_online.php" um Anzeige der Spider-Namen- Fix #1148 Tracking pageview_history funktioniert nicht richtig- Fix #1181 Accordeon bei Checkbox für Verwendung von vorhandenem Guthaben auf checkout_payment.php überarbeiten- Fix #1183 CSRF-Token Implementation nicht schlüssig- Fix #1245 Klarna Checkout Fehler- Fix #1282 CC Feld in /admin/module_newsletter.php ohne Funktion?- Fix #1286 Probleme mit "sicheren" Browsern / Paypal prüfen- Fix #1289 Fehler im dynamischen Menü- Fix #1399 Guthabenabgleich mit Bestellsumme (order_total) in checkout_payment.php- Fix #1408 Paypal Express - keine Fehlermeldung bei unerlaubten Ländern und Anlage einer Bestellung ohne Versandkosten- Fix #1450 Newsletter-Implementation überprüfen und fixen- Fix #1545 Cookie Hinweis / Tracking Einwilligungscheckboxen- Fix #1557 Verbesserungsvorschlag für die Einbindung von unveil- Fix #1561 Gutscheincode auch im checkout_payment eingeben- Fix #1600 Thumbnails schärfen, damit Details nicht untergehen- Fix #1639 Kundenverwaltung- Fix #1695 redirect.php in Banner nur nutzen, wenn es sich um eine externe URL handelt- Fix #1711 Mehrsprachiges Shopvote & Produktbewertungen, Update notwendig- Fix #1713 image_processing_step: Bilder mit falschen Dateirechten oder Eigentümer lassen sich nicht überschreiben- Fix #1746 Banner Manager zählt Pageviews auf jeder Seite - auch ohne Anzeige des Banners- Fix #1762 Fehler im CKEditor File Upload- Fix #1805 Verwendung von strstr() mit strpos() ersetzen- Fix #1809 Erweiterung der Artikelbearbeitung um Button des nicht Setzens des last modified Wertes in der DB- Fix #1812 Notice Undefined variable: _SESSION in File: .../includes/classes/shopping_cartModules.class.php- Fix #1813 Sprachen mit Minus-Zeichen- Fix #1814 xtc_get_ip_address - undefined index REMOTE_ADDR- Fix #1815 Undefined index: suffix in File: /inc/xtc_draw_selection_field.inc.php- Fix #1818 Fehler beim Artikelrabatt- Fix #1819 Konstante CURRENT_TEMPLATE in index.php des Installers nicht gesetzt- Fix #1820 Update Smarty- Fix #1821 Artikel mit Optionen ohne Aufpreis zeigt "Ab-Preis"- Fix #1822 Fehlende englische Sprach-Konstanten in Billpay Modulen- Fix #1823 PayPal Express berechnet doppelte MwSt. auf die Versandkosten- Fix #1824 Willkommens Gutschein/Coupon Problematik aufgrund von Schalter SEND_MAIL_ACCOUNT_CREATED- Fix #1826 Update PhpMailer auf Version 6.1.5- Fix #1827 Newsletter Abmeldung - md5 Adresse in "Ihre E-Mail Adresse"- Fix #1828 Suchwort in Suchfeld wird gecached- Fix #1829 Fehler in der Preisanzeige und Berechnung in Warenkorb und Kasse, wenn Kundengruppe Rabatt auf Artikelattribute zulässt- Fix #1830 Umbenennung von Piwik in Matomo- Fix #1831 Bestellung bearbeiten - Nettopreis ist plötzlich brutto.- Fix #1833 Afterbuy, Bestellungen werden nicht übertragen- Fix #1834 Druckfunktion in CKEditor nicht möglich- Fix #1835 Checkout mit Guthaben nicht möglich, wenn Kundengruppe Rabatt auf gesamte Bestellung erhält- Fix #1836 CrossSelling-Gruppen Sortierung nutzen- Fix #1837 Versandkostenfrei Titel in Modul ot_shipping fehlt auf checkout_confirmation Seite- Fix #1838 Filter bei "Newsletter Empfänger" wird bei klick auf Empfänger nicht übernommen- Fix #1839 Matomo trackt keine Gastbestellungen, nur von registrierten Kunden- Fix #1840 Extra Zahlungsmodule in der PayPal Plus Wall verhindern Aufruf der checkout_confirmation- Fix #1841 Erstes Bundesland in Bundesland-Dropdown führt zu Fehlermeldung- Fix #1845 ot_payment speichert "&" als "&amp;"- Fix #1847 Rabattierte Preise bei Produktrabatten werden nicht angezeigt- Fix #1849 curly braces in der vat_validation.php- Fix #1850 strlen in xtc_show_category.inc.php- Fix #1851 Fehler in PayPal PLUS bei "Anzeige Widerrufsrecht Downloads" = "Ja"- Fix #1852 Optimierung (und Bug ?) in /admin/modules.php- Fix #1854 Uneindeutige if-Clause in Methode get_products() in shopping_cart Klasse- Fix #1855 Fehler in E-Mail-Preview- Fix #1856 Zeilenumbrüche in Textmails fehlerhaft, wenn Zeile mit {/if} abgeschlossen- Fix #1857 Pfadangabe "text_miscellaneous" in lang_german.custom für responsive Template- Fix #1858 Bestellbestätigung an Admin über Shop-Konfiguration deaktivieren- Fix #1859 Notice wegen MAX_DISPLAY_PAGE_LINKS in split_page_results.php- Fix #1863 Magnalister DB Connect Problem- Fix #1864 MODsid Cookie wird in Zukunft abgelehnt- Fix #1865 Seitenzahl in < title > wieder ergänzen?- Fix #1869 Update CKEditor auf Version 4.14.1- Fix #1870 Firefox möchte ein favicon.ico im Adminbereich laden- Fix #1874 PayPal Express - Extra Feld: vorläufige Versandkosten nur bis Versankostenfreigrenze anzeigen- Fix #1875 Beschreibung Shopvote Modul ergänzen- Fix #1876 Modul Internetmarke: Sendungsnummer statt Auftragsnummer im Backend hinterlegen- Fix #1877 Hinweis steuerfreie Ausfuhrlieferung auf Rechnung einfügen- Fix #1878 Fehler in Micropayment Zahlungsmodulen- Fix #1879 Löschen eines Artikels ignoriert die Einträge aus Tabelle products_attributes_download- Fix #1880 UTF8-Konvertierung in Datenbank Manager fehlerhaft- Fix #1883 strpos-Vergleich nicht korrekt in split_page_results- Fix #1884 xtc_get_tax_rate()- Fix #1885 Fehler in xtc_check_agent.inc.php- Fix #1886 Typo includes/modules/content_manager_media.php und templates/alleTemplates/module/content.html- Fix #1887 Caching Loginbox entfernen- Fix #1888 System-Modul "Neue Rechnungsnummer" nicht aktivierbar- Fix #1889 Reste unbenutzter Konstante DISPLAY_PRICE_WITH_TAX entfernen?- Fix #1890 Fehler in Umsatzstatistik für Versand und Sonstiges- Fix #1892 Modul Internetmarke: externer Link kann Bestellbearbeitung unmöglich machen- Fix #1893 Seitenauswahl bei Optionswerten nicht möglich- Fix #1896 Standard-Template: Fehler u. Performance-Bug- Fix #1897 CSRF Token Fehler im Datenbankmanager- Fix #1900 Undefined variable: author in File: product_reviews_write.php on Line: 158- Fix #1902 Cross Selling Speichern Button nach links verschieben- Fix #1904 Http referrer in who's_online meist eigene Shopdomain- Fix #1905 ratenkauf by easyCredit erweitern um Bestellnummer- Fix #1906 checkout_confirmation.php - HEADQUARTER- Fix #1909 Möglichkeit schaffen die vom Compactor minimierten Dateien leeren zu können- Fix #1910 PayPal Express Konto-Typ an Schalter "ACCOUNT_OPTIONS" hängen- Fix #1911 Fehlerhaftes Verhalten bei erster Kundenrezensionen, wenn nicht automatisch freigeschaltet- Fix #1913 Update CKEditor auf Version 4.15.0- Fix #1914 Bestseller Slider wird auf Suchseiten mit leerem Ergebnis nicht geladen- Fix #1915 Fehler bei Wechsel der Versandzone im Checkout bei Abbruch- Fix #1916 Nachnahme Modul - Hinweis zur Geldübermittlung ändern- Fix #1917 PayPal Express berechnet bei Versandkostenfrei und Coupon trotzdem Versandkosten- Fix #1918 Versandkostenfrei (ot_shipping) im Warenkorb berücksichtigt keine Coupons- Fix #1919 Fehler xtcPrice Kundenrabatt- Fix #1921 Versandkostenerlass durch Coupon kundenfreundlicher ausweisen- Fix #1922 Weiter Button im checkout bei virtuellen Gütern falsch beschriftet- Fix #1923 Ungünstige Implementation der Bestseller-Box im Template- Fix #1924 Lagerbestandsführung fehlerhaft, wenn Download-Attribute involviert sind- Fix #1925 Paypal Plus Modul - Benennung Datanbanktabelle korrekt?- Fix #1927 Call to undefined function xtc_get_products_image() in Klarna Payments Modul- Fix #1928 error im Klarna-Modul, Kodierung- Fix #1929 Datei /admin/new_attributes.php löschen, da nicht mehr benötigt- Fix #1930 Datenbank Manager erweitern- Fix #1932 Warenkorb-Button "Einkauf fortsetzen" führt bei Shops in Unterverzeichnissen zu 404-Fehler- Teilweiser Fix #1933 United Kingdom in Steuerzone nicht-EU-Ausland verschieben- Fix #1934 Content Manager - Anhänge- Fix #1935 System-Modul exclude_payment: zu viele Parameter an Funktion- Fix #1936 Stornierung von Gutscheinen- Fix #1937 Signatur des Newsletters nicht linksbündig- Fix #1939 PHPMailer nicht ausreichend eintstellbar- Fix #1940 Kein Zeitstempel, wenn Hersteller beim Art-Import automatisch angelegt wird- Fix #1941 Generierung Random-Werte- Fix #1943 Länder in Steuerzone nach Name sortieren- Fix #1944 Anrede erweitern um "Divers"- Fix #1945 Sortierung der Sonderangebote ermöglichen- Fix #1946 Checkboxen in admin/customers.php einfügen zum mehrfachen löschen von Kundenkonten- Fix #1947 Rundungsfehler bei Nettobeträgen mit mehr als 2 Nachkommastellen- Fix #1949 SMTP_PASSWORD: Zeichen (z. B. "&") werden in HTML-Entities (z. B. "&amp;") umgewandelt- Fix #1950 Typofehler Coupon- Fix #1951 installer erkennt mysqli nicht- Fix #1952 Zahlungsmodul Rechnung - immer zulassen- Fix #1953 Button zurück im Crosselling zeigt nicht immer alle Produkte der Kategorie- Fix #1955 Paypal Plus v1.56 zeigt keinen Button zum bestätigen der Versandart- Fix #1956 "Neue Kundengruppe" für "Aktives Element" ändern funktioniert nicht mehr- Fix #1957 Einzelne Sonderangebote können nicht mehr gelöscht werden- Fix #1958 Installer unter PHP8 nicht aufrufbar- Fix #1959 Installer erfordert unter PHP7.4 nach jedem Klick eines Links einen neuen Login- Fix #1960 account_history.php - header.php später laden- Fix #1963 DSGVO Export unvollständig- Fix #1966 Download-Attribute bei Artikel-Kopie mitnehmen- Fix #1968 Erweiterbarkeit print_order.php und print_packingslip.php- Teilweiser Fix #1969 mb_detect_encoding mit strict- Fix #1970 Keine Reduzierung von Sonderangebotsmenge bei hinzufügen in Bestellung durch Admin- Fix #1971 Abhängigkeit der Zahlungsweise von Rechnungs- statt Versandadresse- Fix #1972 Fallback-Wert für Versandart, derzeit payment-method- Fix #1973 Bundesland wird nicht korrekt eingetragen und ausgegeben- Fix #1974 Adressformat für Niederlande falsch- Fix #1975 Ländernamen und Ortsnamen für Auslandslieferungen in Großbuchstaben ausgeben- Fix #1977 xtc_get_categories() und xtc_get_subcategories() optimieren- Fix #1980 Fehlende Email-erweiterbarkeit in admin/includes/module/update_orders.php- Fix #1982 Bug in autocomplete- Fix #1984 Rabatt Coupon falsch berechnet- Fix #1985 xampp.8.0.0.0- Fix #1986 includes\modules\payment\invoice.php - Undefined constant "MODULE_PAYMENT_INVOICE_MIN_ORDER"- Fix #1989 Undefined Constant MODULE_SHIPPING_SELFPICKUP_TEXT_TITLE- Fix #1990 Update CKEditor to version 4.16.0- Fix #1991 Filemanager zeigt keine Vorschaubilder mehr an- Fix #1992 admin/products_attributes.php- Fix #1996 Klickbaren Bereich von Checkboxen im Backend vergrößern- Fix #1997 Root-.htaccess anpassen bei Verwendung "Spracherweiterung für SEO URL"- Fix #1998 Umlaut-Problem, vorkasse-Zahlung via PayPal-Plus-Paywall- Fix #1999 nicht verwendete Felder in DB-Tabelle orders_products- Fix #2000 unnötiger Code - xtc_get_tax_class()- Fix #2001 unnötiger Code - new_attributes_include.php- Fix #2004 admin/includes/application_top.php - Spracheinbindung- Fix #2005 In Bewertungen dem itemprob author das itemtype person hinzufügen- Fix #2006 Abfrage nach Attributen in der order_details.html- Fix #2008 update PHPMailer to version 6.3.0- PayPal aktualisiert- Klarna aktualisiert- Bild Verarbeitung überarbeitet- Template tpl_modified_responsive umgebaut auf Mobile First- zusätzliche Bildgrössen- Tracking optimiert- Bildgrössenberechnung für Hersteller, Banner und Kategorien- Code und Dateien vereinheitlicht- PHP 8.0 Unterstützung- Datenbankmanager überarbeitet- diverse auto includes hinzugefügt- Semknox Site Search 360 Integration- Coupon Eingabe im Checkout- OIL.js Cookie Consent Tool- PHPMailer aktualisiert- CKEditor aktualisiert- smarty aktualisiert- ratenkauf by easyCredit aktualisiert- PayPal Express Konten nicht mehr als "Neuer Kunde", wenn "Art der Kontoerstellung" auf "Gastkonto" steht- Weitere Schritte für i18n unternommen- Zusätzliche Anrede "Divers"- Passwortfehler mit spitzen Klammern korrigiert- ShopVote mehrsprachig überarbeitet- Speichern des Lagerbestandes ohne Änderung des Bearbeitungsdatums eines Artikels- Caching optimiert- Sicherheitsfixes- Performance Optimierungen- Installer überarbeitet- Kampagnen überarbeitet- Steuerberechnung korrigiert- Google Analytics GTAG überarbeitet- Content Manager überarbeitet (Dateiname erhalten bei Upload)- Banner-Funktion überarbeitet- BugfixingAchtung: Seit Shopversion 2.0.4.0 rev 11204 setzen wir mindestens PHP 5.6 voraus! Allgemeiner Hinweis, da nach jedem Update immer wieder Probleme gemeldet werden, die auf FTP-Übertragungsfehler zurück zu führen sind:Bitte beachtet beim Upload mittels FileZilla unten den Reiter "Fehlgeschlagene Übertragungen"! Dort werden alle Dateien aufgelistet, die nicht übertragen werden konnten. Diese dann alle markieren und mit Rechtsklick wieder zur Warteschlange hinzufügen und im Reiter "Zu übertragende Dateien" dann ebenfalls per Rechtsklick die Warteschlange erneut abarbeiten! Das macht ihr so lange, bis keine fehlgeschlagenen Übertragungen mehr im Reiter "Fehlgeschlagene Übertragungen" zu finden sind!An dieser Stelle sei auch nochmal an unser gedrucktes Handbuch für Shopbetreiber erinnert:Zitat von: Tomcraft am 28. Oktober 2016, 15:55:18Das Handbuch richtet sich an alle aktuellen und zukünftigen Shopbetreiber, die modified eCommerce Shopsoftware im Detail kennenlernen möchten und eine fundierte Anleitung für die tägliche Arbeit mit dem Adminbereich wünschen.Mit dem Kauf dieses Handbuchs bekommt der Leser eine detaillierte, intuitive Anleitung, einen Demoshop Schritt für Schritt selbst zu erkunden und unterstützt damit gleichzeitig das Projekt. Programmierkenntnisse sind für das Verständnis dieses Handbuchs nicht erforderlich.Die Autorin (christel-pohl.de) arbeitet seit mehr als 14 Jahren freiberuflich als Layouter und Betreuerin von Gewerbetreibenden mit Internetshops. Durch die Erfahrung aus dieser Arbeit legt sie Wert auf einen leicht verständlichen Schreibstil mit möglichst wenig Fachausdrücken, damit auch Laien schnell zu einem Erfolgserlebnis gelangen.Die Druckausgabe beinhaltet 324 Seiten im Format DIN A5 Softcover.Das Buch ist im Buchhandel unter der ISBN: 978-3-7418-5676-1 und direkt bei der Autorin erhältlich: Klick mich!Quelle: Gedrucktes "Handbuch für Shopbetreiber" veröffentlichtHelft uns, diese Meldung zu verbreiten, und teilt es auf Facebook, twittert, blogt oder emailt es euren Freunden und Bekannten.Ein "Mobile First" responsive Template ist nun im Shop enthalten.Weitere Templates sind bei uns im Shop erwerblich.Wir wünschen euch viel Spaß mit der neuen Version und freuen uns auf euer Feedback.Bitte beachtet die Textdateien im Ordner "bitte_erst_lesen"!Der Download ist wie gewohnt auf der Download-Seite zu finden.Bitte bewertet unsere modified eCommerce Shopsoftware bei heise.de.Wenn euch die Shopsoftware gefällt, dann freuen wir uns über ein wenig finanzielle Unterstützung. Wir wünschen euch viel Erfolg bei der Umsetzung eurer Shop-Projekte mit der modified eCommerce Shopsoftware.Das modified eCommerce Shopsoftware Team
           
anything