Login Timeout festlegen – Wiki | modified eCommerce Shopsoftware

Login Timeout festlegen

Aus Wiki | modified eCommerce Shopsoftware

Verschiedene Wege wie man die Zeit des Login-Timeouts ändern kann.

Bearbeiten der php.ini[Bearbeiten]

Diese Methode setzt voraus, dass man Zugriff auf die php.ini hat. Das ist bei den meisten Hostingpaketen jedoch nicht möglich.

Um die Lebenszeit der Session zu erhöhen, müssen Sie in der php.ini folgende Parameter Ihren Vorstellungen entsprechend anpassen:

session.gc_maxlifetime = 1440 session.cookie_lifetime = 0

Hier steht die 0 bei cookie_lieftime für “unendlich” (wenn die Session über Cookies abgewickelt wird). session.gc_lifetime legt fest, wann die Session als “Abfall” deklariert und entsorgt werden (“gc” = “Garbage collection”). In diesem Beispiel ist dies nach 1440 Sekunden der Fall.

Nachdem Sie die Parameter angepasst haben, müssen Sie den Webserver-Dienst neu starten (Apache, IIS etc.).

Quelle: http://www.bluegate.at/tutorials-faqs/x … igurieren/


Lösung per PHP-Funktion ini_set()[Bearbeiten]

Bei manchen Providern ist es nicht möglich, die php.ini selbstständig zu ändern. In diesem Fall empfehle ich zuerst den Provider um die Änderung zu ersuchen. Sollte diese nicht möglich sein, können Sie die Lebenszeit der Session auch über die PHP Funktion ini_set() während der Laufzeit festlegen (Details zu ini_set() finden Sie unter http://www.php.net/ini_set).

Fügen Sie den Aufruf der ini_set Funktion in ein File ein, dass in jede Seite des Shop-Systems eingebunden wird (z.B. application_header.php).

Quelle: http://www.bluegate.at/tutorials-faqs/x … igurieren/


Lösung per .htaccess[Bearbeiten]

Im Rootverzeichnis in die bestehende htaccess-Datei folgendes einfügen bzw. eine neue anlegen

php_value session.gc_maxlifetime 6000

Die 6000 Sekunden (=100 Minuten) kann man frei wählen. Anders als in der php.ini darf davor kein Gleichheitszeichen stehen, sonst gibt es einen internen Server Error.

Quelle / Autor: terrenal – www.sellerforum.de

Lösung für Firefox-User per Plugin[Bearbeiten]

Wem all die vorgenannten Lösungen zu aufwendig, unbequem oder what ever sind, dem sei folgendes Plugin für den Firefox empfohlen:

Tab Mix Plus (TMP)

Neben vielen nützlichen Features bietet das Plugin eine Funktion, die – entsprechend eingestellt – in einem frei wählbaren Zeitraum alle angezeigten Seiten aktualisiert und dadurch als netten Nebeneffekt das automatische Logout unterbindet. Eine Lösung für Pragmatiker: quick & dirty.


sessions.php[Bearbeiten]

(von Web28, 08.2010) Hier ein Tipp, der für den Adminbereich wirklich funktioniert.

In admin/includes/functions/sessions.php das folgende komplett auskommentieren

if (!$SESS_LIFE = get_cfg_var('session.gc_maxlifetime')) {
      $SESS_LIFE = 1440;
    }

Dafür neu einfügen

$SESS_LIFE = 7200;

7200 = 2 Std. (60*60*2)

(Evtl. gibt es in der nächsten Modified Version 1.06 ein Editierfeld im Admin)


Quellen:
http://www.xtc-load.de/2008/07/login-timeout-konfigurieren/
ANLEITUNG: Login-Timeout konfigurieren

  • Diese Seite wurde zuletzt am 13. November 2014 um 00:08 Uhr bearbeitet.