Templateshop - Eine große Auswahl an neuen und modernen Templates für die modified eCommerce Shopsoftware
Neuigkeiten
  • Die modified eCommerce Shopsoftware ist kostenlos, aber nicht umsonst.
    Spenden
  • Damit wir die modified eCommerce Shopsoftware auch zukünftig kostenlos anbieten können:
    Spenden
  • Thema: Lohnt sich ein eigener Server

    pc.supporter.eu

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 2
    Lohnt sich ein eigener Server
    am: 19. Juni 2010, 06:42:45
    Schönen Guten Morgen,

    ich hab gleiche mehrere Frage an Euch Profis...
    Es handelt sich darum das ich versuchte, ein eShop mit rund 500`000 Artikeln online zu stellen.
    Und hab mir für dieses Unterfangen für: "eCommerce Shopsoftware modified eCommerce Shopsoftware v1.03" entschieden!
    Der 1.Versuch schlug fehl...da die MySQL Datenbank die Grätsche gemacht hat.
    Und ich keine Lösung gefunden habe die Datenbank aufzuteilen.
    Nun zu meinen Fragen :hobbyhorse:

    1. Ereicht die Größenordnung (500T Arkikel) für eCommerce Shopsoftware modified eCommerce Shopsoftware v1.03 aus???
    2. Lohnt es sich ein Eigenen Server zu mieten und wenn Welcher bzw. Welche Größenordung??? Preis?
    3. Wie umständlich ist es diesen Server dann zu betreiben??? Welches Betriebsystem???

    Hat jemand damit Erfahrung?


    Ich danke euch schon mal im Voraus!  :worship:

    Gruss



    Linkback: https://www.modified-shop.org/forum/index.php?topic=6246.0

    web4design

    • Experte
    • Beiträge: 1.079
    Lohnt sich ein eigener Server
    Antwort #1 am: 19. Juni 2010, 07:41:07
    Moin.

    Frage 1:
    Kann ich dir leider nicht beantworten, aber ich habe auch noch mal einen Test mit derartigen Artikelmengen geplant (kam  nur noch nicht dazu, wobei ich auch mehr in die 1-2 Millionen gehen wollte). Fraglich ist natürlich, was passiert wenn dann 200 Besucher gleichzeitig online sind und Klicken/Suchen etc.

    Frage 2:
    Ja, lohnt sich auf jeden Fall. Bei derartigen Mengen können Optimierungen nötig sein die an einem Shared-Hosting-Paket nicht vorgenommen werden können oder wollen (je nach Anbieter).

    Anbieter erster Wahl ist aus meiner Sicht Hetzner. Wir haben da Server, Bekannte haben da Server und alle haben nie Probleme. Jedoch rate ich dir ausnahmslos zu einem Managed Server, es sei denn, du bist fit in Serveradministration (aber wenn es schon so anfängt, dass du nach dem OS etc. fragst, glaube ich kaum, dass du die nötige Erfahrung hast. Die Aussage bitte nicht übel nehmen, ich habe da auch nur begrenzte Kenntnisse und würde nie einen "root"-Server nehmen.)

    Preislich liegste bei Hetzner ab 79,00 Euro aufwärts. Da du monatlich kündigen kannst und garantiert auch Upgrades auf größere Pakete möglich sind, muss man sich auch keine großen Sorgen machen, was ist wenn es doch die falsche Wahl war.

    Zu 3:
    Siehe 2 (wirklich nicht von jemanden überzeugen lassen einen root zu nehmen, wenn du den nicht selbst Administrieren kannst).

    Gruß

    pc.supporter.eu

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 2
    Lohnt sich ein eigener Server
    Antwort #2 am: 19. Juni 2010, 07:53:52
    Der jetzige Testshop...läuft jetzt bei 125000 Artikeln, und man merkt den Ladevorgang.
    Hast Recht, man hat gewisse Grundkenntnisse aber damit kann man nicht alles abdecken Rund um das Thema Serververwaltung usw. Muss man ja zum Glück heutzutage auch nicht mehr.
    1-2 Millionen Artikel? nicht schlecht. Der Upload von 120T hat bei mir schon 5 Tage gedauert!

    Tomcraft

    • modified Team
    • Gravatar
    • Beiträge: 43.985
    • Geschlecht:
    Lohnt sich ein eigener Server
    Antwort #3 am: 19. Juni 2010, 13:25:30
    Also 120.000 Artikel hatte ich schon in einem Shop und das lief noch fix! Wie es bei 500.000 Artikeln ist kann ich mangels Erfahrung nicht beantworten.

    Bei dieser Größenordnung ist ein eigener Server aber Pflicht!

    Grüße

    Torsten

    web4design

    • Experte
    • Beiträge: 1.079
    Lohnt sich ein eigener Server
    Antwort #4 am: 19. Juni 2010, 13:30:21
    5 Tage?

    Dann lass dir den Import mal ordentlich erweitern. Wir importieren in einem Shop innerhalb von ca. 1 - 2 Minuten über 17.000 Artikel inkl. über 17.000 Kategorien.

    Bei einem Abgleich aller Kategorien und Artikel (Was nicht in der CSV ist kommt raus und was neu ist kommt rein, was drin ist wird aktualisiert) kommst du auf ca. 3 - 3,5 Minuten.

    Ist der "Standard-Import" erweitert um eine Klasse für die zusätzlichen 30 DB Felder (oder wie viele das sind), die gefüllt werden. Dafür musste halt nur mal ein paar Euro in die Hand nehmen, wenn du sowas programmiert haben möchtest und es selbst nicht kannst. Aber 5 Tage für nen Update aller Artikel ist echt jenseits von gut und Böse. Für uns hat sich die Investition schon gerechnet, weil wir anfänglich ca. 25 Minuten importiert haben (dann nicht mal komfortabel).

    Gruß
    Hape

    fishnet

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 4.749
    • Geschlecht:
    Lohnt sich ein eigener Server
    Antwort #5 am: 19. Juni 2010, 18:06:02
    Eigener Server ist sowieso Pflicht - aber du solltest dich auch erkundigen, was für eine Hardware du für dein Geld kriegst.
    Bei All-inkl zum Beispiel bekommst du Server von 4 bis 16GB Arbeitsspeicher, und von 300 GB Platte bis 1000 GB.
    Dafür reichen dann die Preise auch von 100 bis 500 Euro monatlich...

    web4design

    • Experte
    • Beiträge: 1.079
    Lohnt sich ein eigener Server
    Antwort #6 am: 19. Juni 2010, 22:12:58
    Ich noch einmal :-D

    All-inkl. finde ich als Provider für Webpakete sehr gut, geradezu optimal. Aber als Serveranbieter ist unsere Erfahrung damals eine Katastrophe gewesen. Sogar auf einen (damaligen) 200 Euro Server ging die Performance bei häufigen Seitenaufrufen in die Knie. Auch die angeblichen Optimierungen seitens des Providers brachten keinen Erfolg und alle 2 - 3 Tage crashte unsere Datenbank. Die Empfehlung lief dann auf einen höheren Server hinaus, der, ich glaube, fast das Doppelte kostete. Merkwürdig war nur, dass wir das Problem nicht mal auf einem Shared-Hosting-Paket hatten.

    Nach dem Wechsel zu Hetzner, keine Probleme mehr.

    Vielleicht hat sich das seit damals verbessert, aber ich würde für nen Server nicht mehr wechseln (aber wie gesagt, die Webpakete sind sehr gut und die Administrationsoberfläche finde ich auch Bombe, bei all-inkl).

    Gruß

    3 Antworten
    2137 Aufrufe
    30. Mai 2012, 22:00:39 von DokuMan
    2 Antworten
    1537 Aufrufe
    22. Januar 2014, 12:41:46 von GTB
    14 Antworten
    7308 Aufrufe
    31. Mai 2012, 10:18:44 von ut2k3
    4 Antworten
    3053 Aufrufe
    16. September 2013, 11:47:18 von Bcoola
    anything