Neuigkeiten
  • Die modified eCommerce Shopsoftware ist kostenlos, aber nicht umsonst.
    Spenden
  • Damit wir die modified eCommerce Shopsoftware auch zukünftig kostenlos anbieten können:
    Spenden
  • Thema: Vorsicht bei Sofort via Paypal

    derheiko

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 465
    • Geschlecht:
    Vorsicht bei Sofort via Paypal
    am: 16. August 2022, 15:59:16
    Moin zusammen,

    ich habe aktuell zwei Fälle, in denen Kunden als Zahlweise "Sofort via Paypal" ausgewählt haben.
    Sie wurden nach dem Überweisungsprozess bei Sofort nicht zurück zu Paypal und unseren Shop weitergeleitet.

    Da dies aber bei uns seit der Umstellung auf Paypal Checkout vor zwei Wochen und 40 Bestellungen mit sofort funktioniert hat, schließe ich den Fehler bei uns aus. Beide Bestellung fanden fast zu gleichen Zeit statt. Bestellungen danach mit Sofort funktionierten. Was auch erst mal keine Rolle spielt.

    Weil was dann kam, fand ich erschreckend. Beide Kunden haben durch die Sofort Überweisung das Geld direkt an Klarna überwiesen. Wir haben aber keine Bestellung.

    Ich rief bei Klarna an, die meinten, es müsse sich Paypal bei denen melden. Weil wir kein Kunde dort sind.
    Der Käufer selbst bräuchte auch nicht anrufen, er kann es nicht zurückfordern.

    Ich rief bei Paypal an. Die meinten, die Zahlung leiten sie an Sofort weiter. Wenn sie erfolgt ist, dann kommt sie zurück zu Paypal und wird dort als Gastkonto erfasst. Das ist nicht erfolgt. Und ohne dieses Gastkonto können sie nichts machen.

    Es sei ein noch neues Produkt und für solche Fälle gäbe es keinen Workaround. Auch keine Fachabteilung bei Paypal die dafür sich mit Klarna in Kontakt setzt. Wenn Sofort/Klarna den Auftrag nicht an Paypal zurück übermittelt, dann kann Paypal nichts machen.

    Ich habe meinen beiden Kunden nun geraten, sich erst mal an Sofort zu wenden. Mit dem Hinweis, dass wir keinen Auftrag vorliegen haben und somit nicht liefern können. Das Geld aber die Firma Sofort besitzt und wieder zurück überweisen soll.

    Die beiden haben Freitag und Montag Sofort angeschrieben. Ich bin gespannt, ob sie was erreichen.
    Auch habe ich von beiden einen Screenshot von der Überweisung vorliegen.

    Ich frage mich echt, wie es sein kann, dass man solch einen Service anbietet - aber keine Lösung hat, wenn was schief läuft.

    Linkback: https://www.modified-shop.org/forum/index.php?topic=42507.0
    Trade Republic - Provisionsfrei Aktien handeln

    Bonner

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 848
    • Geschlecht:
    Re: Vorsicht bei Sofort via Paypal
    Antwort #1 am: 16. August 2022, 17:32:53
    Das ist leider geübter Standard... ein Produkt auf den Markt werfen und und die User als Beta-Tester nutzen.
    Microsoft macht das seit Jahrzehnten so... leider!

    Bonner

    derheiko

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 465
    • Geschlecht:
    Re: Vorsicht bei Sofort via Paypal
    Antwort #2 am: 11. Oktober 2022, 09:26:08
    Ich habe heute für meinen ersten Fall, in dem das schiefgelaufen ist, die erste offizielle Rückmeldung von Sofort erhalten.

    Zitat
    vielen Dank für deine E-Mail und deine Geduld.

    Zunächst möchte ich mich für die Bearbeitungsdauer entschuldigen, die
    wegen eines hohen Aufkommens an Anfragen länger als üblich war.

    Wir haben dein Anliegen mit der entsprechenden Transaktion umgehend an
    unseren Ansprechpartner beim Payment Provider PPRO weitergeleitet, über
    den PayPal diese Zahlung abgewickelt hat.

    Wir werden dich kontaktieren, sobald wir eine Rückmeldung erhalten.

    Für mich ist es unhaltbar.
    Laut Paypal wird mein Auftrag an Sofort weitergeleitet.
    Diese senden dann den Auftrag zurück, ein Gastkonto bei Paypal wird erstellt und wir erhalten das Geld.
    Dazwischen steckt noch eine Firma namens "Payment Provider PPRO"

    Wenn also bei erfolgter Bestellung bei der Rückgabe der Daten zwischen

    Sofort und Payment Provider PPRO
    oder Payment Provider PPRO und Paypal
    oder Paypal und unserem Shop schief läuft,

    bekommen wir keinen Auftrag und keine Zahlung.
    Dafür haben wir verärgerte Kunden, die unseren Namen auf dem Überweisungstext stehen haben.

    Davon habe ich mittlerweile 6 Aufträge. Der letzte vor 3 Tagen (jetzt habe ich Sofort ausgeschaltet)
    Dem muss ich nun sagen, er muss sich an die Sofort GmbH wenden und das dauert dann rund 2 Monate .......

    mimimimi

    • Frisch an Board
    • Beiträge: 69
    • Geschlecht:
    Re: Vorsicht bei Sofort via Paypal
    Antwort #3 am: 07. November 2022, 10:43:53
    Gibt es denn hierzu etwas Neues?

    derheiko

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 465
    • Geschlecht:
    Re: Vorsicht bei Sofort via Paypal
    Antwort #4 am: 07. November 2022, 10:51:47
    Nein, seit dem ist von Sofort nichts mehr gekommen. Ich bin froh, dass der Kunde so tolerant ist.
    Aber das spiegelt auch die Erfahrung, welche wir vor 2 Jahren mit denen hatten.

    Wir wollten Klarna als Alternative zu Paypal mit in den Shop nehmen. Wir haben eine Anfrage über das Kontaktformular gesendet (und eine Bestätigung per E-Mail bekommen, dass sich jemand meldet).

    Nach 4 Wochen haben wir dann noch mal eine E-Mail geschickt.
    Weitere 4 Wochen später hat sich dann ein Sales-Manager bei uns gemeldet. Genervt davon, dass wir erst mal die Konditionen wissen wollten, mussten wir weitere Informationen zu uns einreichen.

    Nach etlichen mal Fragen erhielten wir dann einen Monat später die Konditionen. Aber die waren dann schon uninteressant für uns. Paypal ist schon für uns nicht das Gelbe vom Ei. Aber die sind erreichbar und in der Regel lässt sich alles kurzfristig klären, wenn auch deren Service durch die Chatpflicht deutlich schlechter geworden ist.

    Aber keinen zu erreichen und Monate zu warten, hat nun auch dafür gesorgt, dass wir Sofort aus dem Paypal Modul in unserem Shop herausgeworfen haben.

    Timm

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 6.172
    Re: Vorsicht bei Sofort via Paypal
    Antwort #5 am: 07. November 2022, 11:13:46
    Moin

    Was du mit Chatpflicht meinst kann ich nicht nachvollziehen. Bei Paypal kann ich doch anrufen mit dem Service Pin, den ich vorher im Paypalkonto erstelle.

    Bei Amazon hilft es im Chat reinzuschreiben, dass man um Rückruf bittet. Dann müssen sie zurückrufen. Vielleicht hilft das auch bei Sofort. Scheint ja aber nicht mehr nötig zu sein.

    Gruß Timm

    derheiko

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 465
    • Geschlecht:
    Re: Vorsicht bei Sofort via Paypal
    Antwort #6 am: 07. November 2022, 11:23:28
    Jein, anrufen geht.

    Wenn aber etwas schriftlich erfolgen muss, dann nicht mehr per E-Mail, sondern Chat.

    [ Für Gäste sind keine Dateianhänge sichtbar ]

    Und dann muss man warten.
    Manchmal auch Stunden. Was nicht schlimm wäre, wenn ich dann auf die Antwort eine Benachrichtigung erhalten würde.
    Was aber nicht passiert. Durch den Timeout muss man sich dann immer wieder bei Paypal anmelden, in den Nachrichtenbereich gehen und schauen, ob schon eine Antwort da ist.

    Früher hatten wir persönlichen Geschäftskunden Betreuer, heute habe ich jedes Mal jemand anderes daran.

    Aber wie schon erwähnt, es ist für mich schlechter geworden, aber nicht schlecht. Es gibt schlimmeres, siehe Klarna ;)
    2 Antworten
    3227 Aufrufe
    23. November 2010, 18:21:02 von Tomcraft
    23 Antworten
    10008 Aufrufe
    18. Oktober 2016, 09:32:56 von Bonsai