Neuigkeiten
  • Die modified eCommerce Shopsoftware ist kostenlos, aber nicht umsonst.
    Spenden
  • Damit wir die modified eCommerce Shopsoftware auch zukünftig kostenlos anbieten können:
    Spenden
  • Thema: Handlungsanleitung für Mehrwertsteuersenkung ab dem 01.07.2020

    Tomcraft

    • modified Team
    • Gravatar
    • Beiträge: 44.452
    • Geschlecht:
    Vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 gelten die neuen gesenkten Mehrwertsteuersätze. Der normale Steuersatz fällt dann für den Zeitraum von 19% auf 16% und der ermäßigte Steuersatz von 7% auf 5%.

    Als Shopbetreiber nehmen Sie die Änderung wie folgt vor:
    1.) Loggen Sie sich in den Adminbereich Ihres Shops ein.
    2.) Navigieren Sie zu "Land/Steuer" -> "Steuersätze"

    [ Für Gäste sind keine Dateianhänge sichtbar ]

    3.) Wählen Sie den gewünschten Steuersatz aus und klicken auf "Bearbeiten".

    [ Für Gäste sind keine Dateianhänge sichtbar ]

    4.) Ändern Sie den Steuersatz und die Beschreibung entsprechend und klicken Sie auf "Aktualisieren".

    [ Für Gäste sind keine Dateianhänge sichtbar ]

    Der Shop senkt nun die Brutto-Preise der Artikel entsprechend der neuen Steuersätze. Wenn Sie die Brutto-Preise gleichbleibend haben wollen, dann können Sie folgendes Modul installieren: MODUL: Änderung der Mehrwertsteuer

    Und nicht vergessen die Mehrwertsteuersätze zum 01.01.2021 wieder zu erhöhen!

    Wir wünschen euch weiterhin gute Geschäfte und viel Spass mit unserer Shopsoftware.

    Euer modified eCommerce Shopsoftware Team

    Linkback: https://www.modified-shop.org/forum/index.php?topic=41162.0

    oneQ

    • Viel Schreiber
    • Beiträge: 754
    [...]
    Und nicht vergessen die Mehrwertsteuersätze zum 01.01.2021 wieder zu senken!
    [...]

    Du meinst erhöhen, oder?

    Tomcraft

    • modified Team
    • Gravatar
    • Beiträge: 44.452
    • Geschlecht:
    Korrekt! Danke für den Hinweis. :thumbs:

    Grüße

    Torsten

    Firebird

    • Frisch an Board
    • Beiträge: 69
    Hallo & Danke für den Hinweis,

    müssen evtl. Vorlagen oder Mailtemplates angepasst werden?

    wir haben eine 1.06 Installation noch laufen (zumindest noch ein paar Monate) und fragen uns ob z.B. Bestellbestätigungen den abgeänderten Steuersatz übernehmen oder dieser manuell anzupassen ist.

    Gruß

    Firebird

    isd17

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 34
    Ich habe bei einer 2.x Installation jetzt auch die Steuersätze wie beschrieben angepasst.
    Ich konnte sonst nichts mehr finden, wo sonst noch Anpassungen nötig sein könnten.
    In den individuell von mir angelegten Texten über den Content-Manager steht immer nur "zzgl. gesetzl. MwSt."
    Von daher sollte das ja alles passen. Oder gibt es noch Punkte, die ich übersehen haben sollte?
    Sollte das wirklich so einfach gewesen sen mit der Anpassung? Kann ich noch gar nicht glauben.

    voodoopupp

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 1.453
    • Geschlecht:
    Auch die Versandkosten sollten zwingend einmal abgeschaut werden, da diese auch netto in der Datenbank eingetragen sind.

    Sofern diese weiterhin gleich sein sollen, müsste man diese anpassen:
    Module -> Versandart

    Grüße
    Dominik

    isd17

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 34
    Senkt denn die Post das Porto zum 1.7.? Ich konnte nichts dazu finden.
    D.h. dann also, das beim Versand mit deutsche Post ich die Nettopreise für den Versand erhöhen müsste, damit die Bruttopreise wieder stimmen und ich nichts drauflege und die MwSt. trotzdem korrekt mit 16% ausgewiesen ist.

    oder?

    uptrender

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 40
    Post-Porto ist in der Regel steuerfrei. Es gibt einige wenige Portoarten, welche steuerpflichtig sind - diese werden entsprechend angepasst, z. B. Warenpost Inland oder Ausland.

    isd17

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 34
    OK, habe ich auch gerade gesehen, dass auf Porto keine Umsatzsteuer erhoben wird.

    Da ich eine Versandpauschale erhebe (und kein Post-Porto 1:1 durchreiche) ist es dann auch OK, wenn auf die Versandpauschale MwSt. angerechnet wird. Sonst wäre es ja eigentlich falsch aufs Porto MwSt. anzurechnen.

    Da sich das Porto bei der Post nicht ändert (weil gar keine MwSt. erhoben wird), ändert sich auch meine Versandpauschale nicht. Ich muss nur sehen, das die MwSt. richtig ausgewiesen wird.

    Sollte also soweit alles passen.

    oneQ

    • Viel Schreiber
    • Beiträge: 754
    Wenn Deine Versandpauschale 5 EUR Brutto sind und das so bleiben soll, dann musst du das schon ändern!

    Rechnest Du mit Nettopreisen und deine Pauschale sind 5 EUR Netto, kannst du es lassen.

    Logisch?

    Da sich das Porto bei der Post nicht ändert (weil gar keine MwSt. erhoben wird), ändert sich auch meine Versandpauschale nicht. Ich muss nur sehen, das die MwSt. richtig ausgewiesen wird.
    :-? Unlogisch! 
    Ich bin kein Kaufmann oder Händler, aber hatte etwas Mathe in der Schule. Und wenn man sich dann noch etwas mit dem Steuersystem beschäftigt verstehe ich nicht, wieso man auf so eine Aussage kommt!
    Nur weil die Post keine USt berechnet, heißt es ja nicht, dass deine Versandpauschale MIT Ust gleich bleibt, wenn sich die USt ändert!

    isd17

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 34
    Was ich eigentlich sagen wollte ist: Die Preise von Seiten der Post ändern sich nicht, also muss ich meine Versandpauschale ja auch NICHT dahingehend anpassen, damit ich nicht auf irgendwelchen Kosten sitzenbleiben würde.
    Da die Preise ja bei einer MwSt-Senkung ja sogar sinken würden statt steigen, wäre das ja sowieso nicht der Fall, wie mir gerade auffällt.

    Also die Brutto-Versandkosten sinken, die MwSt. wird mit 16% ausgewiesen. Dann passt es ja.
    Ich glaube wir belassen es dabei. Ist schon zu warm heute :-)

    oneQ

    • Viel Schreiber
    • Beiträge: 754
    Danke! Das war jetzt deutlicher und verständlicher.

    isd17

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 34
    Juhu... ich arbeite an meiner Ausdrucksweise ;-)

    tiger-lowrider

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 5
    Also DHL kostet bei 31,5 Kg auch Umsatzsteuer,
    Bei Zubuchung von Sperrgut oder Nachnahme fällt auch Ust an.
    Für mich ist DHL auch Post,

    Volker72

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 4
    Hallo zusammen. Ich habe noch einen alten Shop v1.06 rev 4642 bei dem mir leider bei einem Update eine Menu-Leiste verlorengegangen ist. Nun finde ich die Seite mit der Einstellung der MWST nicht. Könnte mir jemand den direkten Link zu der Seite geben, auf der man die MWST Sätze einstellen kann. Alle anderen Links habe ich. D.h. Ich passe dan noch die Nettobeträge be den Artikeln an.
    Also so in der Art.
    ....de/admin/shop_offline.php
    ....de/admin/configuration.php?gID=10

    Danke Euch

    Volker
    anything