Neuigkeiten
  • Die modified eCommerce Shopsoftware ist kostenlos, aber nicht umsonst.
    Spenden
  • Damit wir die modified eCommerce Shopsoftware auch zukünftig kostenlos anbieten können:
    Spenden
  • Thema: MODUL: shipcloud - Alle Versanddienstleister in einer Schnittstelle

    Tomcraft

    • modified Team
    • Gravatar
    • Beiträge: 45.657
    • Geschlecht:
    Alle Versanddienstleister in einer Schnittstelle

    shipcloud ist der Shipping Service Provider für Ihre modified eCommerce Shopsoftware. Über den cloud-basierten Service aus Hamburg können Sie einfach und unkompliziert mit allen wesentlichen Paketversendern zusammenarbeiten. Sie brauchen nur einen shipcloud-Account und können sofort mit dem Paketdienst Ihrer Wahl (DHL, UPS, DPD, Hermes, GLS, ILOXX, FedEx oder Liefery) zu günstigen Konditionen verschicken und die Pakete verfolgen.

    Weitere Informationen finden Sie hier

    Anbei das Modul zur nachträglichen Installation in Shopversion 1.06 rev 4642 SP2. Ab Shopversion 1.06 rev 4642 SP3 ist das Modul bereits vor integriert.

    Grüße

    Torsten

    [EDIT Tomcraft 04.02.2016: Modul aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 13.06.2017: Modul aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 23.06.2017: Modul aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 05.07.2017: Modul aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 12.07.2017: Modul aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 13.07.2017: Modul aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 17.07.2017: Modul aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 04.08.2017: Modul aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 06.08.2017: Modul aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 07.08.2017: Modul aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 13.02.2018: Modul aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 08.04.2019: Modul aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 30.10.2019: Modul aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 17.02.2020: Modul aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 22.05.2020: Modul aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 10.05.2021: Modul aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 18.02.2022: Modul aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 23.03.2022: Modul aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 04.04.2022: Modul aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 03.05.2022: Modul aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 22.06.2022: Modul aktualisiert auf Version 1.20.]
    [EDIT Tomcraft 25.01.2023: Modul aktualisiert auf Version 1.21.]
    [EDIT Tomcraft 26.01.2023: Modul aktualisiert auf Version 1.22.]
    [EDIT Tomcraft 27.01.2023: Modul aktualisiert auf Version 1.23.]
    [EDIT Tomcraft 28.01.2023: Module aktualisiert für einheitliche "ajax.php".]
    [EDIT Tomcraft 28.01.2023: Modul für Shopversion 2.x aufgrund von Warnungen für bereits definierte Sprachkonstanten aktualisiert.]
    [EDIT Tomcraft 30.01.2023: Fehler in "ajax.php" korrigiert.]

    Linkback: https://www.modified-shop.org/forum/index.php?topic=34181.0
    Werbung / Banner buchen

    Tomcraft

    • modified Team
    • Gravatar
    • Beiträge: 45.657
    • Geschlecht:
    Das Modul in Beitrag 1 wurde erweitert um die Funktion Paketscheine auch löschen zu können.

    Grüße

    Torsten

    Gradler

    • Viel Schreiber
    • Beiträge: 2.083
    • Geschlecht:
    Ist die Erweiterung nun auch im SP3 enthalten oder muss da das shipcloud Modul "upgedated" werden. Falls ja, wie und wo.

    Tomcraft

    • modified Team
    • Gravatar
    • Beiträge: 45.657
    • Geschlecht:
    Das Modul shipcloud.io ist in Shopversion 1.06 rev 4642 bereits integriert. Allerdings noch ohne die Funktion zum löschen der Paketscheine. Dazu muss das Modul mit der Version aus dem Thema aktualisiert werden.

    Wirst du hin kriegen das zu aktualisieren.

    Grüße

    Torsten

    Fakrae

    • Viel Schreiber
    • Beiträge: 997
    Seh ich das auf der Homepage richtig? Die Preise stehen erst nach dem Einloggen (und damit nach dem Abschließen eines Abos und der Herausgabe von Adresse und Kontodaten, die auch direkt an einen Dienstleister gehen und deren Löschung man nicht einfordern kann, weil dieses Recht nur Verbraucher = Privatpersonen haben?) zur Verfügung?
    Ich hatte letztes Jahr mal eine Email geschickt und nach den Preisen gefragt - die wurde ignoriert.

    acgreen

    • shipcloud.io
    • Neu im Forum
    • Beiträge: 2
    • Geschlecht:
    Hallo Fakrae,

    es tut mir Leid, dass Du auf Deine eMail keine Antwort bekommen hast. Wenn Du mir die eMail-Adresse mit der Du bei uns angefragt hast einmal per PM schickst, dann schaue ich bei uns, ob diese ggf. im Spamfolder hängen geblieben ist. Normalerweise solltest Du von uns eine Ticket-ID auf Deine Anfrage bekommen haben. Wenn Du mir diese ebenfalls mitschicken könntest, dann wäre das super.

    Zu Deiner Frage: Ja, um eine Preisliste zur Orientierung zu bekommen musst Du Dich bei uns registrieren. Hier entstehen Dir aber keine Kosten solange Du Dich als Developer anmeldest (alternativ kannst Du derzeit auch den Basic-Plan nehmen, bei welchem im ersten Monat derzeit die Monatsgebühr entfällt).

    Es gibt hierfür 2 Gründe. Zum Einen bekommst Du die tagesaktuellen Preise immer bei uns aus der Plattform heraus, denn eine Preisliste für alle Versanddienstleister, Zonen und Paketgrößen zu erstellen würde komplett unübersichtlich werden und niemals alle Konditionen und Zustände beinhalten, die es so im Versandprozess gibt. Aber noch viel entscheidender ist, dass wir schlicht und einfach nicht mit unseren Preisen für Versandmarken werben und diese Information nur unseren Kunden zur Verfügung stellen dürfen. Sollten Dir die Preise nach Deiner Anmeldung nicht zusagen, dann kannst Du Deinen Account hinterher gerne wieder löschen lassen.

    Wie wir auch in unseren FAQ schreiben, sind wir kein Vergleichsportal für Versandpreise und auch kein Preisoptimierer. Wir ermöglichen es unseren Kunden Versandmarken über eine Vielzahl an Versanddienstleistern einfach aus dem System ihrer Wahl zu erstellen, um so den Versandprozess zu optimieren.

    André von shipcloud

    iconia

    • Mitglied
    • Beiträge: 100
    Also bei einer Preisabfrage aus modified kostet ein Paket 20x40x30 bei DHL 6,10 €. Direkt bei DHL Online 5,99 €. Nur: Bei DHL Direkt wird nach Gewicht gefragt, bei Shipcloud nicht. Ist es da egal?
    Werden die Pakete dann abgeholt oder muss ich sie noch wegbringen?

    Tomcraft

    • modified Team
    • Gravatar
    • Beiträge: 45.657
    • Geschlecht:
    Bitte wende dich mit dieser Frage mal direkt an shipcloud.io

    Grüße

    Torsten

    matchangler

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 30
    • Geschlecht:
    Ich möchte die Gelegenheit mal nutzen um diese Schnittstelle aus der Sicht eines Shop-Betreibers und DPD Kunden zu bewerten und mit konstruktiver Kritik helfen, die Schnittschelle Shipcloud zu verbessern.

    Positiv ist in erster Linie, dass das lästige übertragen der Verssandadressen auf den Paketschein entfällt. Doch diese Ersparniss erkauft man sich mit einiegn neuen Problemen und Sorgen:

    Ich habe einige Anregungen, die beim ersten testen „unvorteilhaft“ ausgefallen sind.

    Vorgabe Standard-Versender steht auf DHL. Die meisten existierenden Shops haben bereits feste Versender und müssen dann zusätzlich dies erst umstellen, damit keine Paketscheine für andere Unternehmen gedruckt werden. Hier wäre unter System-Module ein Vorgabefeld (Standard-Versender) hilfreich.

    Zweites Probelm. DPD, GLS u.v.a.m stellen Aufkleber auf A4 zur Verfügung. Mit eurer APP kann ich nur ein A5 Zettel ausdrucken. Hilfreich wäre eine Funktion, wie es DPD selbst macht. 
    Sprich die Position des zu druckenden Aufklebers auf dem A4 Blatt auswählen und das Abholdatum ggf auswählen. Wobei das Thema Druckposition den höheren Stellwert hätte. So ist die APP von shipcloud was für kleine Fische, die gelegentlich mal was an Paketaufklebern drucken.

    Wenn ich eine "optionale Beschreibung" schon eingeben kann, dann hätte ich erwartet, dass diese auch unter „Referenz 2“ gedruckt wird.

    Mit Ship-Cloud bekommen wir einen neuen Nummernkreis DE-0193. Wir haben aber aktuell einen Vertrag mit DPD unter DE-0115. Kann man seine DPD Vertragsdaten nicht optional hinterlegen? Die Suche nach Trackingnummern würde so übersichtlicher werden, wenn alles aus einem Topf kommt.

    Retour-Funktion kann ich nicht testen, wegen Fehlermeldung “Shipcloud does not support returns on its own accounts.“
    DPD hat das eleganter gelöst und bietet auch an die Empfänger-Adresse der Retour-Ware zu ändern.

    Warum das wichtig ist? Weil im Lager oftmals auch Personal arbeitet, die auch mal Paketaufkleber vertauschen und dann es billiger wäre, die Pakete einfach untereinander zutauschen, als die Paket zurück in die Firma liefern zu lassen, um diese dann erneut zu versenden.

    Leider kann man die Schnittstelle ERST testen, wenn man das ABO abgeschlossen... Es ist zwar 4 Wochen kostenlos, doch was nützt es, wenn noch so vieles an Funktionen fehlt, die praxisrelevant sind.

    lg Maik

    acgreen

    • shipcloud.io
    • Neu im Forum
    • Beiträge: 2
    • Geschlecht:
    Hallo matchangler,

    wir hatten Dir ja schon auf Dein Support-Ticket geantwortet, aber ich denke die anderen Nutzer sind auch an den passenden Informationen interessiert, so dass ich hier noch mal eine kleine Zusammenfassung gebe.

    Zitat
    Vorgabe Standard-Versender steht auf DHL. Die meisten existierenden Shops haben bereits feste Versender und müssen dann zusätzlich dies erst umstellen, damit keine Paketscheine für andere Unternehmen gedruckt werden. Hier wäre unter System-Module ein Vorgabefeld (Standard-Versender) hilfreich.

    Das Feedback wird modified sicherlich gerne aufnehmen und evaluieren, ob es Sinn macht, eine solche Konfiguration einzubauen.

    Zitat
    Zweites Probelm. DPD, GLS u.v.a.m stellen Aufkleber auf A4 zur Verfügung. Mit eurer APP kann ich nur ein A5 Zettel ausdrucken. Hilfreich wäre eine Funktion, wie es DPD selbst macht. 
    Sprich die Position des zu druckenden Aufklebers auf dem A4 Blatt auswählen und das Abholdatum ggf auswählen. Wobei das Thema Druckposition den höheren Stellwert hätte. So ist die APP von shipcloud was für kleine Fische, die gelegentlich mal was an Paketaufklebern drucken.

    Auch dies ist ein Feature, welches jedem der uns integriert selbst obliegt. Sollte es eine genügend große Anzahl an modified-Nutzern geben, die mehrere Labels auf einer DIN A4 Seite ausdrucken wollen, so wird man einer solchen Funktion mit Sicherheit nicht im Wege stehen. Wir vereinfachen die Erstellung eines Versandlabels über verschiedenste Carrier hinweg und überlassen es den Integratoren unserer Lösung, welchen Mehrwert sie ihren eigenen Nutzern mit unserer API bieten wollen.

    Zitat
    Wenn ich eine "optionale Beschreibung" schon eingeben kann, dann hätte ich erwartet, dass diese auch unter „Referenz 2“ gedruckt wird.

    An diesem Zustand können wir leider nichts ändern, da DPD in das Feld "Referenznummer 1" seine eigene Auftragsnummer einträgt und wir daher das Feld "Referenznummer 2" für die vom Kunden übertragene Referenznummer nutzen müssen.

    Zitat
    Mit Ship-Cloud bekommen wir einen neuen Nummernkreis DE-0193. Wir haben aber aktuell einen Vertrag mit DPD unter DE-0115. Kann man seine DPD Vertragsdaten nicht optional hinterlegen? Die Suche nach Trackingnummern würde so übersichtlicher werden, wenn alles aus einem Topf kommt.

    Sie haben auch die Möglichkeit über Ihren eigenen DPD Vertrag zu versenden. Wenn Sie Ihren Vertrag in shipcloud integrieren, dann werden auch Ihre Nummernkreise übernommen.

    LED-Profi

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 104
    • Geschlecht:
    Hi Shipcloud-Schnittstellen-Entwickler,

    mit upgrade auf 2.0 hab ich nun auch shipcloud mit an Bord und möchte es nun als Alternative zum bisherigen DHL-Schnittstellenmodul nutzen.
    Sieht schon nach sehr viel Komfort aus.
    Doch als bestehender DHL-Geschäftskunde vermisse ich zwei Funktionen:

    a) Eingabe des Gewichtes statt Auswahl der Paketgröße, denn mein Tarif berechnet nach Gewicht.
    b) Vereinzelt hab ich die Notwendigkeit auch die Option der Höherversicherung anzuwählen.

    Gibt es in absehbarer Zeit Hoffnung, dass diese Funktionen implementiert werden?
    Laut shipcloud.io würde die API-Schnittstelle dies abdecken.
    Nur in Verbindung dieser beiden Funktionen macht eine Nutzung wirklich Sinn.

    Beste Grüße.

    awids

    • Experte
    • Beiträge: 3.340
    • Geschlecht:
    Da bislang niemand auf deinen Beitrag reagiert hat und es bei einem Kunden und mir aktuell Thema war, weise ich dich und andere Interessierte drauf hin, dass die Sache mit dem Versandgewicht kein Problem darstellt, solange du gewissenhaft die dafür vorgesehenen Felder für Gewichtangaben im Shop ausfüllst.

    In der class.shipcloud.php werden die Gewichtsangaben sowohl für den Hauptartikel, als auch für Attribute ausgelesen. Es wird auch berücksichtigt, ob ein Artikelattribut den Artikel schwerer (+) oder leichter macht (-).

    Einen Fallback gibt es auch, wenn man diese Angaben im Shop nicht ausgefüllt hat. Dann wird das Versandgewicht automatisch auf 1 ( = 1 kg ) gesetzt. Diesen Wert kann man sich ggf. anpassen, wenn 1 kg zu wenig ist.

    Hier die Funktion als Nachweis:

    Code: PHP  [Auswählen]
      private function calculate_weight() {    
        $weight = (double) SHIPPING_BOX_WEIGHT;
        for ($i = 0, $n = count($this->order->products); $i < $n; $i++) {
          $product_query = xtc_db_query("SELECT products_weight
                                           FROM "
    .TABLE_PRODUCTS."
                                          WHERE products_id = '"
    .$this->order->products[$i]['id']."'");
          if (xtc_db_num_rows($product_query) > 0) {
            $product = xtc_db_fetch_array($product_query);
            $weight += ($this->order->products[$i]['qty'] * $product['products_weight']);
          }
          if (isset($this->order->products[$i]['attributes']) && sizeof($this->order->products[$i]['attributes']) > 0) {
            for ($j = 0, $k = sizeof($this->order->products[$i]['attributes']); $j < $k; $j ++) {
              $attributes_query = xtc_db_query("SELECT options_values_weight,
                                                       weight_prefix
                                                  FROM "
    .TABLE_PRODUCTS_ATTRIBUTES."
                                                 WHERE options_id = '"
    .$this->order->products[$i]['attributes'][$j]['orders_products_options_id']."'
                                                   AND options_values_id = '"
    .$this->order->products[$i]['attributes'][$j]['orders_products_options_values_id']."'
                                                   AND products_id = '"
    .$this->order->products[$i]['attributes'][$j]['orders_products_id']."'");
              if (xtc_db_num_rows($attributes_query) > 0) {
                $attributes = xtc_db_fetch_array($attributes_query);
                switch($attributes['weight_prefix']){
                  case '+':
                    $weight += ($this->order->products[$i]['qty'] * $attributes['options_values_weight']);
                    break;
                  case '-':
                    $weight -= ($this->order->products[$i]['qty'] * $attributes['options_values_weight']);
                    break;
                }
              }
            }
          }
        }
     
        if ($weight == '0') {
          $weight = '1';
        }
     
        return $weight;
      }
     

    Ich denke, dein erstes Anliegen unter a) ist damit ausreichend geklärt.

    Dein Anliegen unter b) wird laut Shipcloud über die API abgedeckt, daher spricht nichts dagegen, wenn du dich an einen fähigen Dienstleister/Programmierer wendest, der dir dieses Feature dazu packt. Da dies kein allgemeiner Standard ist, sogar selbst bei dir mal ein Einzelfall ist, wird es wohl nicht im Modul gelandet sein.

    Liebe Grüße

    Alex

    Vogelgesang

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 6
    Nach Update auf 2.0.2.1 kann ich zwar Preise abfragen und Paketschein erstellen für DHL, es fehlt aber das Feld zum Ausdrucken (vorher PDF-Symbol). Somit wird auch der Trackingcode nicht übernommen, da ich mich fürs Ausdrucken auf shipcloud einloggen muss und dort drucke.

    Vielleicht eine Kleinigkeit für den Profi.

    Tomcraft

    • modified Team
    • Gravatar
    • Beiträge: 45.657
    • Geschlecht:
    Die Module in Beitrag 1 wurden aktualisiert. Behoben wurden die Fehler aus den Tickets #1010, #1011, #1012, #1015, #1016, #1017 & #1031, die in r10768 korrigiert wurden.

    Grüße

    Torsten

    Tomcraft

    • modified Team
    • Gravatar
    • Beiträge: 45.657
    • Geschlecht:
    Die Module in Beitrag 1 wurden erneut aktualisiert.
    Es hatten sich Fehler beim Erstellen der Modul-Pakete eingeschlichen.

    Grüße

    Torsten
    3 Antworten
    3054 Aufrufe
    07. Januar 2016, 19:05:53 von Roy
    7 Antworten
    3927 Aufrufe
    16. Januar 2014, 16:38:46 von noRiddle (revilonetz)
    17 Antworten
    11927 Aufrufe
    27. Oktober 2012, 16:37:31 von keineLustmehr
               
    anything