Neuigkeiten
  • Die modified eCommerce Shopsoftware ist kostenlos, aber nicht umsonst.
  • Damit wir die modified eCommerce Shopsoftware auch zukünftig kostenlos anbieten können:

Autor Thema: XT-Modul bricht nach Server umzug nach 6 Minuten ab. Fehler 500?  (Gelesen 3531 mal)

Offline derheiko

  • Fördermitglied
  • *****
  • Beiträge: 295
    • Teile Beitrag
    • http://www.derHeiko.com
Hallo zusammen,

ich habe heute (da wir Perfomance Probleme haben) zum testen unseren Shop ( modified eCommerce Shopsoftware v1.05 dated: 2010-07-18 SP1a ) auf einen anderen Server kopiert.

Alles läuft gut, bis auf das - wenn ich unser Milando Modul starte

[ Für Gäste sind keine Dateianhänge sichtbar ]

läuft dieses genau 6 Minuten. Dann schlägt er die Seit um.

[ Für Gäste sind keine Dateianhänge sichtbar ]

Er landet auf der Seite Fehler Seite wenn man eine falsche URL eingibt.
Also im Sitemap.

Oben steht dann "Fehler 500: Beim Server gab es einen internen Fehler."

In der php.ini steht "max_execution_time = 2400"
und in der apache2.conf steht "KeepAlive On" & Timeout 300.

So wie auch bei unserem "original" Server wo es ohne probleme lief.

Hättet ihr vieleicht eine Idee voran es evt. noch liegen könnte?

Ganz vielen lieben Dank für die Hilfe.

Gruß Heiko

Linkback: https://www.modified-shop.org/forum/index.php?topic=19555.0

Werbung / Banner buchen

Offline derheiko

  • Fördermitglied
  • *****
  • Beiträge: 295
    • Teile Beitrag
    • http://www.derHeiko.com
Re: XT-Modul bricht nach Server umzug nach 6 Minuten ab. Fehler 500?
« Antwort #1 am: 19. April 2012, 00:16:27 »
Hallo nochmal zusammen.

Ich bin einen kleinen Schritt weiter.

Ein google merchant script, welches ich mal eingekauft habe, läuft durch.
Legt aber keine Datei ab.

So wie auch das milando Script.

Also bin ich mal hingegangen und habe die Suchmaschinen optimierten URLs ausgeschaltet.

Siehe da, es läuft. Ohne SEO Urls.


Die habe ich allerdings mal damals etwas umgebaut.

Die nennt sich "SEO_light_Erweiterung_xtc_v304SP21_mit_Punkt".
Kommt noch aus XTCommerce und läuft auch immer schon unter modified eCommerce Shopsoftware.

Nur auf diesem Server will das nicht.

Warum das mit auf dem testserver nicht geht, ist mir ein Rätsel.
Also habe ich die SEO URLs wieder eingeschaltet und mal die htacess entfernt.

Code: Javascript  [Auswählen]
# $Id: .htaccess,v 1.5 2005/05/19 17:09:19 Administrator Exp $
#
# This is used with Apache WebServers
#
# For this to work, you must include the parameter 'Options' to
# the AllowOverride configuration
#
# Example:
#
#<Directory "/usr/local/apache/htdocs">
#   AllowOverride Options
#</Directory>
#
# 'All' with also work. (This configuration is in the
# apache/conf/httpd.conf file)
# The following makes adjustments to the SSL protocol for Internet
# Explorer browsers
<IfModule mod_setenvif.c>
  <IfDefine SSL>
    SetEnvIf User-Agent ".*MSIE.*" \
             nokeepalive ssl-unclean-shutdown \
             downgrade-1.0 force-response-1.0
  </IfDefine>
</IfModule>

# Fix certain PHP values
# (commented out by default to prevent errors occuring on certain
# servers)
#<IfModule mod_php4.c>
#  php_value session.use_trans_sid 0
#  php_value register_globals 1
#</IfModule>

#-- Call time pass reference error ?!
#php_flag  allow_call_time_pass_reference On

#-----------------------------------------
#- SEO Hartmut König
#-----------------------------------------
#-- ! Comment this line, if you get an ERROR 500 !
Options +FollowSymlinks
#RewriteBase /shop

# http://httpd.apache.org/docs/misc/rewriteguide.html
RewriteEngine on

#-- Sitemap
RewriteRule ^sitemap(.*)\.html$ /shop_content.php?coID=8 [qsappend,L]

##-- Kategorien
RewriteCond %{REQUEST_URI} (.*)---([_0-9]+)-([_0-9]+)\.html$
RewriteRule (.*)---([_0-9]+)-([_0-9]+)\.html$ /index.php?cPath=$2&page=$3 [qsappend,L]
RewriteCond %{REQUEST_URI} (.*)---([_0-9]+)\.html$
RewriteRule (.*)---([_0-9]+)\.html$ /index.php?cPath=$2 [qsappend,L]

##-- Produkte
RewriteRule (.*)--(.+)\.html$ /product_info.php?products_id=$2 [qsappend,L]

##-- Content
RewriteRule (.*)-_-([0-9]+)\.html$ /shop_content.php?coID=$2 [qsappend,L]

##-- Manufacturers
RewriteCond %{REQUEST_URI} (.*)-.-([_0-9]+)-([_0-9]+)\.html$
RewriteRule (.*)-.-([_0-9]+)-([_0-9]+)\.html$ /index.php?manufacturers_id=$2&page=$3 [qsappend,L]
RewriteCond %{REQUEST_URI} (.*)-.-([_0-9]+)\.html$
RewriteRule (.*)-.-([0-9]+)\.html$ /index.php?manufacturers_id=$2 [qsappend,L]

##-- Fehlerseiten auf die Sitemap lotsen
ErrorDocument 400 /sitemap.html?error=400
ErrorDocument 401 /sitemap.html?error=401
ErrorDocument 402 /sitemap.html?error=402
ErrorDocument 403 /sitemap.html?error=403
ErrorDocument 404 /sitemap.html?error=404
ErrorDocument 500 /sitemap.html?error=500

Brachte auch den Fehler 500.

Hat vieleicht jemand eine Lösung, warum die exportmodule mit eingeschalteten SEO URLs nicht laufen?


Offline derheiko

  • Fördermitglied
  • *****
  • Beiträge: 295
    • Teile Beitrag
    • http://www.derHeiko.com
Re: XT-Modul bricht nach Server umzug nach 6 Minuten ab. Fehler 500?
« Antwort #2 am: 20. April 2012, 07:52:17 »
Und wieder ein Stück weiter.

Gestern habe ich erstmal die error.log abgearbeitet und eine Fehlermeldung gefunden.

[Thu Apr 19 15:20:19 2012] [warn] [client **.**.***.***] mod_fcgid: read data timeout in 360 seconds, referer:

gefunden. Passt wunderbar, weil das Script ja immer noch 6 Minuten "fertig" war.

In der "/etc/apache2/sites-enabled/100-********.de.vhost"

habe ich unter  "<IfModule mod_fcgid.c>"

den Wert "IPCCommTimeout"

von 360 auf 7200 gesetzt und siehe da, es läuft sauber durch. Also komplett bis zum Ende.

Aber nur, wenn ich die Seo URLs ausschalte.
Schalte ich die wieder ein und lasse es laufen bekomme ich den Fehler 500.

In der Error.log steht dann:

[Thu Apr 19 15:56:15 2012] [warn] [client **.**.***.***] (104)Connection reset by peer: mod_fcgid: error reading data from FastCGI server, referer:
Thu Apr 19 15:56:15 2012] [error] [client **.**.***.***] Premature end of script headers: module_export.php, referer:

Weiß vieleicht noch jemand Rat?

Danke vorab für die Hilfe :)

Offline derheiko

  • Fördermitglied
  • *****
  • Beiträge: 295
    • Teile Beitrag
    • http://www.derHeiko.com
Re: XT-Modul bricht nach Server umzug nach 6 Minuten ab. Fehler 500?
« Antwort #3 am: 20. April 2012, 21:07:10 »
Fehler selber gelöst bekommen.

Falls den Fehler noch jemand mal haben sollte, hier die Lösung:

Problem: Modul (z. B. idealo) wird gestartet. Er beendet es zwar, wirft einen aber mit Error 500 auf die Sitemap zurück. Des weiteren wurde die Datei nicht erstellt.
Aber nur bei eingeschalteten Suchmaschonen optimierten URLs. Ohne aktive SEO Url funktioniert es.

In der Error.log steht dann

Thu Apr 19 15:56:15 2012] [warn] [client ******] (104)Connection reset by peer: mod_fcgid: error reading data from FastCGI serve
[Thu Apr 19 15:56:15 2012] [error] [client ******] Premature end of script headers: module_export.php, referer:

Lösung:

/var/www/php-fcgi-scripts/web1/.php-fcgi-starter

Den Eintrag:

PHP_FCGI_CHILDREN=10
export PHP_FCGI_CHILDREN

die # entfernt, bzw aktivieren.

Apache neustarten und es läuft wieder ohne Fehler.


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per twitter