Neuigkeiten
  • Die modified eCommerce Shopsoftware ist kostenlos, aber nicht umsonst.
    Spenden
  • Damit wir die modified eCommerce Shopsoftware auch zukünftig kostenlos anbieten können:
    Spenden
  • Thema: Pop-up, dann Abbruch der Installation

    00Gery00

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 14
    Re: Pop-up, dann Abbruch der Installation
    Antwort #15 am: 01. Dezember 2020, 13:19:25
    Toller Support und dank webald läuft der Shop.

    Vielen Dank für die Hilfe! :)

    ALPR

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 4
    Re: Pop-up, dann Abbruch der Installation
    Antwort #16 am: 05. Januar 2021, 01:50:26
    Hallo,

    könnte man eventuell erfahren was du gemacht hast? Bin auch bei one.com und habe genau das gleiche Problem.

    Bereits zich mal alles auf 0 gesetzt und neu versucht will einfach nicht funktionieren.

    awids

    • Experte
    • Beiträge: 2.831
    • Geschlecht:
    Re: Pop-up, dann Abbruch der Installation
    Antwort #17 am: 05. Januar 2021, 02:51:25
    Bei one.com ist ein Script installiert, welches die Ausführung von aktuell laufenden anderen Scripten stoppt, wenn diese zu viele Aufrufe nacheinander produzieren.

    So habe ich das vor einer Woche bei one.com gemacht:
    • Alles hochgeladen und mich schonmal bei phpMyAdmin eingeloggt.
    • Das Installationsscript bis zum Abbruch laufen lassen, (somit wurde zumindest schonmal die configure.php geschrieben) und das Browserfenster geöffnet gelassen.
    • Anschließend über phpMyAdmin alle angelegten Tabellen wieder komplett gelöscht.
    • Hier dann manuell sämtliche SQL-Dateien aus dem Installer (außer die für die Steuerzone Schweiz) importiert. (Reihenfolge: modified.sql, customers_status.sql, tax_zones_standard.sql, banktransfer_blz.sql)
    • Zurück im Browser habe ich dann in der Adresszeile den nächsten Install-Step (".../install_step2.php") händisch eingegeben und mir noch ein Admin-Konto erstellt.
    Bei one.com ist Ärger vorprogrammiert. Als nächstes wirst du feststellen, das die automatische Umleitung auf https bei Aufruf von http auch nicht mit den vorgegebenen Direktiven funktioniert. Da hab ich mich erstmal wie nachstehend beholfen:

    Code: XML  [Auswählen]
      ##-- redirect to https non-www-domain, when no subdomain given and not using an ssl-proxy
      #RewriteCond %{SERVER_PORT} !^443$ [OR]
      #RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\. [NC]
      #RewriteCond %{HTTP_HOST} ^(?:www\.)?(.+)$ [NC]
      #RewriteRule ^ https://%1%{REQUEST_URI} [R=301,L]
      RewriteCond %{HTTPS} !=on
      RewriteRule ^ https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [L,R=301]

    Mit .htaccess-Direkten kenn ich mich aber so gar nicht aus, also sieh das nicht als Empfehlung. Die kann ich nämlich nicht guten Gewissens aussprechen.

    ALPR

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 4
    Re: Pop-up, dann Abbruch der Installation
    Antwort #18 am: 05. Januar 2021, 15:04:23
    Erstmal danke für die Hilfe, scheinbar hat das jetzt auch funktioniert wie es aussieht auf den ersten Blick.

    Jedoch habe ich keinen admin account erstellen können? Der Shop steht zwar jetzt und ich komm ins backend aber dann kann ich mich halt nicht einloggen.

    //EDIT: wenn ich versuch auf install_step2 zuzugreifen, komm ich nur immer wieder ins backend einloggscreen für den admin account

    awids

    • Experte
    • Beiträge: 2.831
    • Geschlecht:
    Re: Pop-up, dann Abbruch der Installation
    Antwort #19 am: 05. Januar 2021, 20:01:05
    Mit so widersprüchlichen Aussagen lässt es sich schwer arbeiten... Wie kommst du ins Backend, wenn du keinen Admin-Account hast?

    ALPR

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 4
    Re: Pop-up, dann Abbruch der Installation
    Antwort #20 am: 05. Januar 2021, 22:41:00
    Erstmal danke für die Hilfe, scheinbar hat das jetzt auch funktioniert wie es aussieht auf den ersten Blick.

    Jedoch habe ich keinen admin account erstellen können? Der Shop steht zwar jetzt und ich komm ins backend aber dann kann ich mich halt nicht einloggen.

    //EDIT: wenn ich versuch auf install_step2 zuzugreifen, komm ich nur immer wieder ins backend einloggscreen für den admin account

    Das sind keine widersprüchlichen Aussagen. Du musst nur genau lesen was da steht. Ich komme ins Einloggscreen aber kann mich nicht einloggen, da ich kein Account erstellen konnte.
    Aber ja ich versuch das jetzt nochmal bei one mit einer komplett neuen Installation und wenn das nicht klappt versuch ich's bei einem anderen Hoster.

    FräuleinGarn

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 4.374
    Re: Pop-up, dann Abbruch der Installation
    Antwort #21 am: 05. Januar 2021, 22:50:17
    [...]
    Das sind keine widersprüchlichen Aussagen. Du musst nur genau lesen was da steht. [...]

    Gewagte These. Und nicht gerade förderlich, wenn man Hilfe sucht und sogar angeboten bekommt. Vor allem wenn derjenige als Experte markiert ist sollte man erst einmal davon ausgehen, dass der Gegenüber Recht hat.

    Vielleicht sind dir die Begrifflichkeiten nicht geläufig, aber in das Shopbackend kommst du nur wenn ein Adminzugang besteht und deine eingegebenen Daten im Einlogscreen stimmen. Beides verneinst du aber. Du stehst quasi nur an der Tür zum Shopbackend.

    Gruss Timm

    ALPR

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 4
    Re: Pop-up, dann Abbruch der Installation
    Antwort #22 am: 05. Januar 2021, 23:05:20
    Sorry wenn man das Wort Backend falsch benutzt hat. Aber da steht trotzdem dran das ich mich nicht einloggen kann. Also sollte es eigentlich verständlich sein. Vorallem weil da Backend Einloggscreen steht, naja.

    Aber wie gesagt ich versuch das jetzt einfach auf meine Weise. Danke für die Hilfe.

    awids

    • Experte
    • Beiträge: 2.831
    • Geschlecht:
    Re: Pop-up, dann Abbruch der Installation
    Antwort #23 am: 05. Januar 2021, 23:13:54
    Wenn du bereit bist, mir deine FTP-Daten an awids[at]online[dot]de zu schicken, stelle ich dir noch die Möglichkeit in den Raum, den Shop für dich zu installieren. Das FTP-Passwort kannst du ja hinterher ändern.

    (Falls du mein Angebot annimmst, stelle bitte sicher, dass in der configure.php die Login-Daten für die Datenbank zu finden sind oder schick sie mir in der eMail mit. Auch dieses Passwort kannst du ja hinterher bei one.com ändern und in der configure.php entsprechend aktualisieren.)
    Shop Hosting
    6 Antworten
    3684 Aufrufe
    26. April 2010, 20:25:45 von linuxuser
    2 Antworten
    338 Aufrufe
    30. September 2019, 14:54:11 von GTB