Neuigkeiten
  • Die modified eCommerce Shopsoftware ist kostenlos, aber nicht umsonst.
    Spenden
  • Damit wir die modified eCommerce Shopsoftware auch zukünftig kostenlos anbieten können:
    Spenden
  • Thema: Abmahnanwälte haben es künftig schwerer

    noRiddle (revilonetz)

    • Experte
    • Beiträge: 10.852
    • Geschlecht:
    Abmahnanwälte haben es künftig schwerer
    am: 18. September 2020, 00:01:15
    An dem Thema war man ja schon mehrfach dran, jetzt scheint's als würde es mal was Positives geben:
    Link zu "Zeit online":
    Abmahnanwälte haben es künftig schwerer

    Hoffen wir mal, daß es da nicht (wieder) zig Hintertürchen gibt...

    Gruß,
    noRiddle

    Linkback: https://www.modified-shop.org/forum/index.php?topic=41337.0

    oneQ

    • Viel Schreiber
    • Beiträge: 756
    Re: Abmahnanwälte haben es künftig schwerer
    Antwort #1 am: 18. September 2020, 00:03:55
    Habe ich heute auch gelesen. Wäre mal schön, wenn es hier mal sinnvoll und zweckmäßig umgesetzt wird.

    alex3536

    • Frisch an Board
    • Beiträge: 65
    Re: Abmahnanwälte haben es künftig schwerer
    Antwort #2 am: 22. September 2020, 09:10:01
    Schon allein das der "fliegende Gerichtsstand" eingeschränkt wurde und der Abmahner beim verlieren des Prozesses auch ohne weitere Möglichkeiten gleich mal die Kosten des Abgemahnten tragen muss, finde ich, senkt das Interesse am Abmahnen ungemein.

    https://www.heise.de/news/Bundestag-beschliesst-Gesetz-gegen-Abmahnmissbrauch-4891418.html

    noRiddle (revilonetz)

    • Experte
    • Beiträge: 10.852
    • Geschlecht:
    Re: Abmahnanwälte haben es künftig schwerer
    Antwort #3 am: 22. September 2020, 09:46:03
    Am Ende ist die SPD mit ihrer Justiz- und Verbraucherministerin ja doch noch für was gut :-D.

    Gruß,
    noRiddle

    uptrender

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 44
    Re: Abmahnanwälte haben es künftig schwerer
    Antwort #4 am: 22. September 2020, 15:26:56
    Keine Hintertürchen sondern große Tore:

    "...Der Händlerbund moniert, dass viele Abmahnungen aus typischen Bereichen wie z.B. Bewertungen, Marken- und Urheberrecht, Verpackungsgesetz oder Werbung nicht unter die neuen Regelungen fallen. Außerdem benachteilige das Gesetz Händler, die von Verbänden abgemahnt würden, denn diese würden häufig mit relaiv niedrigen Gebühren operieren, wohingegen eine Gegenklage des Händlers regelmäßig hohe Kosten verursacht. Zuweilen sei außerdem der Gesetzesentwurf mit unklaren Begriffen versehen, weshalb eine endgültige Klärung von Einzelfällen den Richtern vorbehalten sein wird..."

    Quelle: https://www.internetworld.de/sonstiges/internet-recht/bundestag-stimmt-fuer-anti-abmahngesetz-2575461.html

    Also alles beim Alten und wie immer...

    Gruß

    Mike
    Händlerbund_728x90_animiert
    2 Antworten
    2510 Aufrufe
    24. April 2014, 11:57:07 von p3e
    1 Antworten
    2595 Aufrufe
    09. Mai 2011, 15:35:09 von GTB
    1 Antworten
    1450 Aufrufe
    12. Juli 2013, 22:14:31 von Gradler
               
    anything