Neuigkeiten
  • Die modified eCommerce Shopsoftware ist kostenlos, aber nicht umsonst.
    Spenden
  • Damit wir die modified eCommerce Shopsoftware auch zukünftig kostenlos anbieten können:
    Spenden
  • Thema: Fehlerhafte Umsatzsteuer im Warenkorb

    snocer

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 140
    Fehlerhafte Umsatzsteuer im Warenkorb
    am: 04. Mai 2020, 17:54:58
    Habe noch mehr Kuriositäten festgestellt. Nachdem ich das hier gelesen habe. Habe mal auf Rechnung bestellt in der Warenkorbansicht, werden falsche Steuerbeträge ausgegeben, wenn ich weiter zur Kasse gehe kommen kurioser Weise dann die richtigen Beträge. Siehe nachfolgende Screens. Hat zwar jetzt wenig mit PayPal zu tun aber scheint auch ein prinzipielles Problem zu sein.
    Shop Version 2.0.5.1

    cu snocer

    [EDIT Tomcraft 04.05.2020: Verschoben von: MODUL: PayPal PLUS Zahlungsmodul für modified eCommerce Shopsoftware]

    Linkback: https://www.modified-shop.org/forum/index.php?topic=41051.0
    600x250

    Tomcraft

    • modified Team
    • Gravatar
    • Beiträge: 44.233
    • Geschlecht:
    Re: Fehlerhafte Umsatzsteuer im Warenkorb
    Antwort #1 am: 04. Mai 2020, 19:50:57
    Wir geben doch im Warenkorb überhaupt keine Endsumme aus, da zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar ist, welche Versandart der Kunde im Checkout wählen wird?

    Grüße

    Torsten

    FräuleinGarn

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 3.908
    Re: Fehlerhafte Umsatzsteuer im Warenkorb
    Antwort #2 am: 04. Mai 2020, 19:56:57
    Das erste Bild ist aber normal aus dem Warenkorb und könnte auch ein Standard Template sein. Sieht bei mir genauso aus mit Summe ganz unten.

    Er hat vermutlich übersehen, dass im Warenkorb nur die Steuer für den Artikel ausgegeben wird. Und nicht der Teil für den Versand, da dieser zu diesem Zeitpunkt nicht feststeht.

    Gruß Timm

    Tomcraft

    • modified Team
    • Gravatar
    • Beiträge: 44.233
    • Geschlecht:
    Re: Fehlerhafte Umsatzsteuer im Warenkorb
    Antwort #3 am: 04. Mai 2020, 20:09:01
    Ach stimmt! Es wird tatsächlich eine Endsumme unten drunter angezeigt, wenn nur ein einziges Versandmodul installiert ist. Das hatte ich nicht mehr auf dem Schirm... :oops:

    [...]
    Er hat vermutlich übersehen, dass im Warenkorb nur die Steuer für den Artikel ausgegeben wird. Und nicht der Teil für den Versand, da dieser zu diesem Zeitpunkt nicht feststeht.
    [...]

    :good:

    So ist es!

    Grüße

    Torsten

    snocer

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 140
    Re: Fehlerhafte Umsatzsteuer im Warenkorb
    Antwort #4 am: 04. Mai 2020, 20:24:55
    Wir geben doch im Warenkorb überhaupt keine Endsumme aus, da zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar ist, welche Versandart der Kunde im Checkout wählen wird?
    [...]

    Doch wie Du siehst ist ja eine ausgewählt, weil nur eine existiert. Also müsste die Steuer hier ebenfalls richtig berechnet werden.

    @Timm (F..Garn) wenn Beträge angegeben werden auch wenn nur ein Versender wählbar bestimmt ist, sollten die Angaben zu Steuer doch richtig sein. Egal was im Warenkorb erst einmal für ein Versender vorgeschlagen wird. Sollte der Kunde im weiteren Checkout einen anderen Versender wählen und oder einen Gutschein einlösen, ändert sich natürlich dann auch wieder sein Steuerbetrag. Allein schon wegen eventuell geringerer oder höherer Versandkosten und abzüglich seines Gutscheines.

    @Torsten, mal ernsthaft, wenn ein Versandabieter im Warenkorb (präferierter) mit angegeben wird, sollten auch die Beträge stimmig sein. Oder man beseitigt das Problem, wenn nur ein Versender angegeben ist. Wäre dann auch eine akzeptable Lösung wenn dann der Warenkorb so angezeigt wird wie als wenn mehrere Versender eingerichtet sind. Und mal nebenbei, es wurde auch Selbstabholung eingerichtet. Und wenn das nun ein B2B Kunde ist, da sind ja alle Positionen erst einmal netto, wie soll der erkennen, das die Versandkosten nicht in die Steuer eingeflossen sind? Ich denke hier muss nachgebessert werden vom Core Team. Nur eine Meinung. Und noch einmal ein Screen mit mehreren Versandoptionen. Hier wird auch pro Option bereits der Betrag angegeben. also sollte die Steuer auch richtig angegeben werden. Außer wir versenden Briefmarken, dann ist es nur Porto und das ist in Deutschland Steuerfrei. :-)

    kulli

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 191
    • Geschlecht:
    Re: Fehlerhafte Umsatzsteuer im Warenkorb
    Antwort #5 am: 21. Mai 2020, 06:40:36
    Ach stimmt! Es wird tatsächlich eine Endsumme unten drunter angezeigt, wenn nur ein einziges Versandmodul installiert ist. Das hatte ich nicht mehr auf dem Schirm... :oops:
    [...]

    Das ist mir eben auch erst aufgefallen:
    Lieferung ins Ausland wird die Summe angezeigt, nach Deutschland nicht (wahrscheinlich gleiches Problem mehrerer Versandarten oder freeamount)

    karsta.de

    • Experte
    • Beiträge: 1.889
    Re: Fehlerhafte Umsatzsteuer im Warenkorb
    Antwort #6 am: 21. Mai 2020, 09:56:09
    Auch darauf achten, im jeweiligen Versandmodul den richtigen Steuersatz auszuwählen. (Denn die Versandkostenpreise werden im Shop in Netto hinterlegt.) Dann sollte auch die Gesamtsumme korrekt berechnet und angezeigt werden.

    BG Karsta

    kulli

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 191
    • Geschlecht:
    Re: Fehlerhafte Umsatzsteuer im Warenkorb
    Antwort #7 am: 21. Mai 2020, 13:44:33
    Es ist immer Standardsatz eingestellt und Steuerzone EU ist auch immer gleich.
    Im freeamount (Versandkostenfrei) gibt es keinen Standartsatz.

    [EDIT Tomcraft 21.05.2020: Full-Quote entfernt, siehe: FAQ: Full-Quotes und Groß-/Kleinschreibung - mit anderen Worten Netiquette!]

    karsta.de

    • Experte
    • Beiträge: 1.889
    Re: Fehlerhafte Umsatzsteuer im Warenkorb
    Antwort #8 am: 21. Mai 2020, 14:27:33
    Und was stimmt denn bei der Summe nicht: 2,95 + 9,46 = 12,41 stimmt doch.
    Der Steuerbetrag inkl. bezieht sich auf den Artikel. Die Versandkostenanzeige ist dafür, dass der Kunde sich vorab über die Versandkosten informieren kann.  Wenn der Kunde dort auch noch die Steuer des Versands angezeigt bekommen soll, musst du die includes/shipping_estimate.php anpassen.

    BG Karsta

    kulli

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 191
    • Geschlecht:
    Re: Fehlerhafte Umsatzsteuer im Warenkorb
    Antwort #9 am: 21. Mai 2020, 17:10:15
    Und was stimmt denn bei der Summe nicht: 2,95 + 9,46 = 12,41 stimmt doch.
    [...]

    Von einer "nicht stimmenden Summe" hatte ich es gar nicht, nur dass die Summe (Mein Bild 2) gar nicht angezeigt wird.
    Ich benutze das Standard-Template "tpl_modified_responsive". Deine Bilder entstammen einem angepassten Template ?

    kulli

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 191
    • Geschlecht:
    Re: Fehlerhafte Umsatzsteuer im Warenkorb
    Antwort #10 am: 22. Mai 2020, 17:23:44
    Wenn ich im Versandmodul Versandkostenfrei (freeamount) die Anzeige deaktiviere wird die Summe angezeigt.

    Tomcraft

    • modified Team
    • Gravatar
    • Beiträge: 44.233
    • Geschlecht:
    Re: Fehlerhafte Umsatzsteuer im Warenkorb
    Antwort #11 am: 22. Mai 2020, 21:48:49
    Auch hier gilt dann:

    Ach stimmt! Es wird tatsächlich eine Endsumme unten drunter angezeigt, wenn nur ein einziges Versandmodul installiert ist. Das hatte ich nicht mehr auf dem Schirm... :oops:

    [...]
    Er hat vermutlich übersehen, dass im Warenkorb nur die Steuer für den Artikel ausgegeben wird. Und nicht der Teil für den Versand, da dieser zu diesem Zeitpunkt nicht feststeht.
    [...]

    :good:

    So ist es!
    [...]

    Grüße

    Torsten

    kulli

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 191
    • Geschlecht:
    Re: Fehlerhafte Umsatzsteuer im Warenkorb
    Antwort #12 am: 23. Mai 2020, 05:30:23
    Ja, mein Beitrag tut mir jetzt schon unendlich leid. Entschuldige dass ich geschrieben habe.

    Aber "Auch hier galt": Es ging mir nicht um die Anzeige der Steuern. Es ging mir nur um die Anzeige im Bild 2, da dort die Summe nicht angezeigt wird wenn freeamount und dessen spezielle Einstellung "Anzeige aktivieren" aktiv ist.
    Die Anzeige dessen überschreibt offensichtlich die Anzeige der Summe.
    Mir selbst ging es hier nie um die Mehrwersteuer - Ich hätte am besten gar nichts  geschrieben zu dem Thema weil mein Anliegen nicht ganz zum Thema passt oder ein eigenes (wegen "Nicht-Anzeige"der Summe) aufmachen sollen. :datz:

    Tomcraft

    • modified Team
    • Gravatar
    • Beiträge: 44.233
    • Geschlecht:
    Re: Fehlerhafte Umsatzsteuer im Warenkorb
    Antwort #13 am: 23. Mai 2020, 17:42:07
    Nein, alles gut. Passt thematisch hier schon ganz gut rein. :thumbs:

    Grüße

    Torsten
    Marktplatz - Eine große Auswahl an neuen und hilfreichen Modulen sowie modernen Templates für die modified eCommerce Shopsoftware
    1 Antworten
    988 Aufrufe
    03. Januar 2015, 22:23:57 von medidoc
    11 Antworten
    3354 Aufrufe
    03. April 2018, 15:17:20 von oneQ
    2 Antworten
    2856 Aufrufe
    03. April 2011, 16:12:51 von Tomcraft
    16 Antworten
    969 Aufrufe
    28. Dezember 2018, 20:45:24 von MasterChief
    anything