Neuigkeiten
  • Die modified eCommerce Shopsoftware ist kostenlos, aber nicht umsonst.
  • Damit wir die modified eCommerce Shopsoftware auch zukünftig kostenlos anbieten können:

Autor Thema: Umlaute nach Update teilweise kryptisch  (Gelesen 459 mal)

Offline rumslich

  • Neu im Forum
  • *
  • Beiträge: 43
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
Umlaute nach Update teilweise kryptisch
« am: 15. April 2019, 19:52:14 »
Hallo Zusammen,
nachdem der Hoster mit einem Schreiben um die Ecke kam, das er diverse php´s nicht mehr unterstüzt,
habe ich den Shop von 1.06 SP2 auf 2.0.4.1 gehievt.
Bis auf kleinere Layout-Anpassungenscheint scheint auch erst einmal soweit alles funktioniert zu haben. Was mir jedoch sofort aufgefallen ist, das an bestimmten Stellen die Umlaute nicht korrekt dargestellt werden.
z.B in den Artikelmerkmalen, mal ist das ä krytisch, dann wieder nicht
    Ordner Bitte wÀhlen    auswählen
7    1    Ordner E-Mail    auswählen
3    1    Ordner Name, Vorname    auswählen
5    1    Ordner Postleitzahl, Wohnort    auswählen
4    1    Ordner Straße, Hausnummer

Die DB ist auf utf8_general_ci eingestellt.
Wo muss ich ansetzen, um die Umlaute (und ß) wieder korrekt angezeigt zu bekommen.
Vielen Dank fürs Mitlesen und eure Hilfe / Denkanstöße
mfg, Michael

Linkback: https://www.modified-shop.org/forum/index.php?topic=40185.0

Offline FräuleinGarn

  • Viel Schreiber
  • *****
  • Beiträge: 2.852
    • Teile Beitrag
Re: Umlaute nach Update teilweise kryptisch
« Antwort #1 am: 15. April 2019, 20:33:18 »
Welche PHP Version wird genutzt?

Warum nicht Shopversion 2.0.4.2?

Mit welchem Charset war der Shop denn vorher installiert? Auch utf-8?

Wenn ja, dann solltest du die Updates mit php kleiner 7.1.22 durchführen, weil das auch zu Umlautfehlern führt bis zur nächsten Shopversion. Und danach wieder auf php 7.1 umstellen.

Wenn vorher ISO (Latin) als Charset eingestellt war, dann musst du erst die Umlaute in der DB korrigieren. Dafür gibts ein Skript von noRiddle (einfach in meinen letzten Beiträgen suchen. Habs grad erst für jemanden rausgesucht gehabt). Dann in includes/configure.php , .htaccess und im Shopbackend unter Sprachen auf utf-8 umstellen (unterschiedliche Schreibweisen in den Dateien beachten-mal utf-8 mal utf8).

Gibts genügend Threads hier im Forum zu.

Gruß Timm

Offline rumslich

  • Neu im Forum
  • *
  • Beiträge: 43
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
Re: Umlaute nach Update teilweise kryptisch
« Antwort #2 am: 15. April 2019, 20:59:28 »
Hallo Timm,
danke für deine schnelle Antwort.
Also ich habe beim Hoster php 7.1 eingestellt. Der Shop war bis gestern auch auf UTF-8 eingestellt und lief tadellos.
Irritierend ist ja auch, das nicht konsequent ALLE Umlaute krytisch sind.
Weder im Frontend noch im Backend. In der DB sind alle Umlaute, die ich kryptisch auf der Seite oder im Backend gefunden habe (z.B. in Kundennamen) korrekt eingetragen.

Offline FräuleinGarn

  • Viel Schreiber
  • *****
  • Beiträge: 2.852
    • Teile Beitrag
Re: Umlaute nach Update teilweise kryptisch
« Antwort #3 am: 15. April 2019, 21:03:08 »
Gern. Aber bitte ganz genau antworten, weil man nur so aus der Ferne helfen kann.

Mit gestern lief er auch auf utf-8 bedeutet in Version 1.06?

DB Updates auch mit PHP 7.1 gemacht? Wenn ja wird die Version >7.1.22 sein!?

Dann nimm das changeset 11426 aus Ticket #1188 und ersetze damit die Datei bei dir.

Weiter Infos gibts hier PHP 7.1.22 führt zu Umlautproblemen in Textmails und bei Neuinstallationen

Danach die alte 1.06 Datenbank nochmal einspielen und die DB mit dem _installer nochmal updaten. Dann muss die PHP Version für die Installation nicht runtergesetzt werden und die Umlautprobleme sollten vermutlich weg sein.

Gruß Timm

Offline rumslich

  • Neu im Forum
  • *
  • Beiträge: 43
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
Re: Umlaute nach Update teilweise kryptisch
« Antwort #4 am: 15. April 2019, 21:35:59 »
Hallo Timm,

super vielen Dank für deine Hilfe. Nach dem einspielen der Datei aus dem changeset ist das Umlaut-Problem gelöst.
Echt Klasse, wie einem hier in so kurzer Zeit geholfen wird.
mfg, Michael

Offline FräuleinGarn

  • Viel Schreiber
  • *****
  • Beiträge: 2.852
    • Teile Beitrag
Re: Umlaute nach Update teilweise kryptisch
« Antwort #5 am: 15. April 2019, 21:57:46 »
Komisch, dass es ausreicht die Datei nur hochzuladen und nicht die DB nochmal upzudaten.

Überprüf mal im Backend unter Kunden-Kundengruppen, ob dort Händler richtig geschrieben ist und bei einer Bestellung in der Emailvorschau für Statusänderungen, ob in der Text Variante das "geändert" richtig geschrieben wird. Und bei Ländern waren auch ein paar Umlautprobleme, wenn man mit PHP>7.1.22 upgedated hat bevor man das changeset hochgeladen hatte.

Dann mach auch die paar Änderungen auf 2.0.4.2.

Wenn es sich um die Handmade Taschen Seite handelt, dann ist der Listenansicht Button nicht benutzbar und da steht auch noch ? statt Ä.

Außerdem kann die thickbox.js im Ordner deintemplate/javascript nicht gefunden werden.

Gruß Timm

Offline rumslich

  • Neu im Forum
  • *
  • Beiträge: 43
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
Re: Umlaute nach Update teilweise kryptisch
« Antwort #6 am: 15. April 2019, 23:35:29 »
Hallo Timm,
Zitat
Überprüf mal im Backend unter Kunden-Kundengruppen, ob dort Händler richtig geschrieben ist
Nachdem ich einmalig das ä richtig ersetzt habe passt es jetzt
Zitat
bei einer Bestellung in der Emailvorschau für Statusänderungen, ob in der Text Variante das "geändert" richtig geschrieben wird
Ja das wird sowohl in der HTML als auch in der TXT Variante korrekt geschrieben
Zitat
Und bei Ländern waren auch ein paar Umlautprobleme
nicht weiter verfolgt, da es in der Hauptsache um die Schweiz/Österreich/Frankreich/Deutschland geht
Zitat
Wenn es sich um die Handmade Taschen Seite handelt
Ja genau um die geht es und die die Listenansicht hat irgendwie nie richtig funktioniert. Das da ein ? für ein Ä steht hatte ich gar nicht gesehen.
Zitat
Außerdem kann die thickbox.js im Ordner deintemplate/javascript nicht gefunden werden.
Ist bekannt. Welcher Bereich der Seite braucht die ?

mfg, Michael

Offline FräuleinGarn

  • Viel Schreiber
  • *****
  • Beiträge: 2.852
    • Teile Beitrag
Re: Umlaute nach Update teilweise kryptisch
« Antwort #7 am: 16. April 2019, 09:52:11 »
In den Textmails kommt der Fehler nicht mehr durch die geänderte html_encoding.php, da die Mails erst in dem Moment erstellt werden.

Den Umlautfehler in der Händlergruppe manuell zu beseitigen löst den Fehler nur an dieser Stelle. Das waren nur zwei Beispiele. Das können noch etliche Stellen mehr sein. Lösungsweg und Thread mit Lösungsvorschlägen habe ich gepostet. Was du daraus machst, ist deine Entscheidung.

Wenn ich mir den Shop so ansehe, dann passt das aber zu obiger Vorgehensweise. Da sind etliche Sachen im Argen.

-kein Inhalt bei Popups für Versandkosten
-doppelte Überschriften in den Popups wobei das obere x das Popup schließt und das untere x auf die Startseite verlinkt, womit sicher kein Kunde rechnet
-keine Artikelbeschreibungen
-Inhalt von Rezensionen wird nicht angezeigt
-in 2.0.4.1 wird jQuery in Version 1.8.3 verwendet - bei dir steht da noch was von 1.2.6 (was so aber nicht in der 1.06 SP2 verwendet wird, also muss das Template schonmal angepasst worden sein)
-keine SSL Verschlüsselung

Hast du denn das Template auch mit upgedated nach der Anleitung, die im Updatepaket verlinkt ist? Also vergleichen deines Templates gegen das original xtc5 und die Änderungen bei dir Einpflegen.

Oder du überlegst dir auf ein responsives Template zu wechseln, was heutzutage eh Pflicht ist, wenn man auch an Kunden die mit Mobilgeräten deine Seite betrachten, verkaufen möchte.

Gruß Timm

P.S: aktuellste Version ist 2.0.4.2, die auch noch wichtige Fehler der 2.0.4.1 korrigiert. Vorteil wäre auch, dass dann wahrscheinlich alle Umlautfehler beseitigt sind, da bei Installation nun schon die korrigierte html_encoding.php vorhanden ist und die DB Inhalte dann korrigiert werden.

Offline rumslich

  • Neu im Forum
  • *
  • Beiträge: 43
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
Re: Umlaute nach Update teilweise kryptisch
« Antwort #8 am: 16. April 2019, 19:51:31 »
Hallo Timm,

wow, danke das Du dir die Zeit genommen hast, die Seite mal ein wenig mehr zu durchleuchten.
Ja, die Seite ist alt, das Design kommt ursprünglich von einer Joomla Seite mit virtuemart Anbindung und dann bin ich auf xtc gestoßen und dabei geblieben.
Der Shop ist für meine Schwester und sie ist auch für die Inhalte (Thema Artikelbeschreibung) verantwortlich. Leider fehlt es ihr an Zeit und auch wahrscheinlich an Interesse, den Shop durch solche Dinge attraktiver zu gestalten. Ich betreue das ganze aus der Ferne und habe ihr seinerzeit den Shop eingerichtet, aber auch ich habe das nie gelernt sondern alles ist aus Learning-by-doing entstanden (Thema Vorgehensweise)
Du hast vollkommen Recht, wenn Du mir die Fehler aufzeigst, ich war jedoch zunächst erst mal froh, das der Shop mit der php-Umstellung "einigermaßen" weiter läuft und es nicht zu einem Total-Ausfall kam.
Das der Shop nicht SSL ist und das Design nicht responsive, (leider) alles bekannt, ich kläre gerade mit meiner Schwester, ob sie den Shop weiter betreiben möchte und das es dann eine Revision braucht.
Die 2.04.2 Version werde ich heute noch hochladen, jQuery schaue ich mir dann auch an.

Beste Grüße, Michael

Offline FräuleinGarn

  • Viel Schreiber
  • *****
  • Beiträge: 2.852
    • Teile Beitrag
Re: Umlaute nach Update teilweise kryptisch
« Antwort #9 am: 16. April 2019, 21:24:35 »
Moin Michael,

ich hab mir das auch alles nur angelernt und bin kein Profi. Aber das ist alles machbar mit etwas Zeit.

SSL ist easy - beim Hoster SSL Zertifikat einrichten und im Shop die includes/configure.php und die .htaccess anpassen. Gibts genügend Threads zu hier im Forum.

Grad gesehen, dass du versuchst jQuery 1.8.3 zum laufen zu bringen.

In deinem Seitenquelltext steht nun

Code: XML  [Auswählen]
<script type="text/javascript">var DIR_WS_BASE=""</script>
<script src="DIR_TMPLjavascript/jquery-1.8.3.min.js" type="text/javascript"></script>

Da hast du in der deintemplate/javascript/general.js.php was falsch eingetragen. Einerseits erkennt er DIR_WS_Base in beiden Zeilen nicht als deine Shopadresse und andererseits fehlt in der zweiten Zeile der Slash Zwischen DIR_TMPL und Javascript.

Sehen die Zeilen bei dir so aus?
Code: PHP  [Auswählen]
<script type="text/javascript">var DIR_WS_BASE="<?php echo DIR_WS_BASE ?>"</script>
<script src="<?php echo DIR_WS_BASE.DIR_TMPL_JS; ?>jquery-1.8.3.min.js" type="text/javascript"></script>

Die Datei kann eigentlich original übernommen werden, wenn keine Änderungen darin gemacht wurden.

Ich empfehle dir eine Sicherung des Shops runterzuladen und diese gegen das aktuelle Downloadpaket zu vergleichen. Dann siehst du die Änderungen vom Downloadpaket und kannst sie auch  in deinem Shop einfügen. Ich nutze auf dem Mac visualdiffer. Auf Pc gibts zb winmerge oder diffmerge.

Gruß Timm

Offline rumslich

  • Neu im Forum
  • *
  • Beiträge: 43
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
Re: Umlaute nach Update teilweise kryptisch
« Antwort #10 am: 16. April 2019, 23:21:34 »
Hallo Tim,
habe jetzt zunächst auf das Template tpl_modified umgestellt und ein wenig angefangen, dieses anzupassen.
Dadurch denke ich habe ich diese ganzen Fehler von falschen jQuery´s und nicht vorhanden Versandkosten etc. erst mal eingedämmt.
Dabei möchte ich gleich hier fragen, ob und in wie weit das angesprochene Template verändert/angepasst werden darf, ohne irgendwelche Rechte zu verletzen.
Für eine Info bedanke ich mich sehr
Beste Grüße, Michael

Offline FräuleinGarn

  • Viel Schreiber
  • *****
  • Beiträge: 2.852
    • Teile Beitrag
Re: Umlaute nach Update teilweise kryptisch
« Antwort #11 am: 17. April 2019, 00:17:20 »
Das Template ist unter GNU License veröffentlicht, siehe Downloadpaketordner "bitte lesen". Kannst also verändern was du möchtest. Ausnahme: Der modified-Link im Footer sollte aber bleiben, um Hilfe im Forum zu erhalten und aus Fairness des Teams gegenüber.

Ich würde dir aber die responsive Version des tpl_modified empfehlen, welche für 149€ über das Kontaktformular erhältlich ist, wenn der Shop für Endkunden sein soll. Ansonsten gibts auch noch ein kostenloses responsives Bootstrap 3 Template von Karl hier im Forum. Gibts auch Support für hier im Forum. Macht`s bei Veränderungen und Updates aber schwieriger. Oder auch weitere kostenpflichtige responsive Templates wo die Farben und Anordnungen von Boxen etc schon fertig sind und man nicht mehr viel machen muss.

Gruß Timm


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per twitter