Shop Hosting
Neuigkeiten
  • Die modified eCommerce Shopsoftware ist kostenlos, aber nicht umsonst.
  • Damit wir die modified eCommerce Shopsoftware auch zukünftig kostenlos anbieten können:

Autor Thema: TEMPLATE: Bootstrap3 für Shop 2.0 - freies responsive Template  (Gelesen 206241 mal)

Offline Karl1

  • Viel Schreiber
  • *****
  • Beiträge: 598
    • Teile Beitrag
Hallo Zusammen,
ich stelle das angehängte Template frei zur Verfügung (keine Namensnennung).

Das Template basiert auf dem Bootstrap-Framework 3.3.7 und wurde entwickelt und getestet mit der aktuellen Shopversion 2.0.4.0 rev 11204 vom 31.05.2018.

[ Für Gäste sind keine Dateianhänge sichtbar ] [ Für Gäste sind keine Dateianhänge sichtbar ] [ Für Gäste sind keine Dateianhänge sichtbar ] [ Für Gäste sind keine Dateianhänge sichtbar ] [ Für Gäste sind keine Dateianhänge sichtbar ] [ Für Gäste sind keine Dateianhänge sichtbar ]

Eigenschaften:
  • responsive Template für PC, Tablet, Smartphone
  • unterstützt alle Neuerungen der Shopversion 2.0 (z.B. Komprimierung, Filter)
  • EU-Cookie-Hinweis anzeigbar
  • Bilderslider auf der Startseite
  • Slider im Banner-Manager befüllbar
  • Cloud-Zoom-Vergrößerung in der Produktdetailansicht
  • verschiedene Themes können ausgewählt werden
  • zentrales Dropdownmenü für alle Artikel
  • bestimmte Kategorien können als Megamenü dargestellt werden
  • zwei responsive Menüs für schmale Bildschirme (Smartphone, Tablet) wählbar
  • Produktdetailansicht auf volle Breite einstellbar
  • keine Core-Änderungen nötig
  • in der Datei templates/bootstrap3/config/config.php können viele Einstellungen vorgenommen werden
  • umbenennen durch Änderung des Ordnernamens

Installation:
Die Dateien einfach in den Template-Ordner kopieren und im Adminbereich das Template auswählen.

Bilderslider:
Damit man sehen kann wie ich den Banner Manager befüllt habe, ist im Paket ein Ordner „sliderbeispiele“ enthalten.
Die Dateien aus dem Ordner in den Shop kopieren (evtl. muss der Name des Admin-Ordners vorher angepasst werden).
Anschließend im Adminbereich unter Module->System Module das Modul „SLIDER-Beispiele für Template Bootstrap3“ installieren.
Dadurch wird der Banner Manger mit drei Musterdaten (nur deutsch) für den Slider befüllt.
Die Installationsdatei admin/includes/modules/system/aa_slider_installer_system.php kann nachher einfach wieder gelöscht werden.

Hinweis für Komprimierung:
Bitte immer nur eine Komprimierung nach der anderen an einschalten (also zuerst JS einschalten, Seite aktualisieren, dann CSS, Seite aktualisieren usw.)
Ich hatte, wieso auch immer, Fehler, wenn ich alle Komprimierungen auf einmal eingeschaltet habe.

Themeänderungen:
Sass- und Less-Dateien sind bei bootswatch.com zu finden.

Viel Spaß!
Karl

[EDIT Tomcraft 15.06.2017: Anleitung ergänzt.]
[EDIT Tomcraft 15.06.2017: Template aktualisiert.]
[EDIT Tomcraft 27.07.2017: Template aktualisiert.]
[EDIT Tomcraft 24.10.2017: Template aktualisiert.]
[EDIT Tomcraft 13.11.2017: Template aktualisiert.]
[EDIT Tomcraft 05.12.2017: Template aktualisiert.]
[EDIT Tomcraft 15.02.2018: Template aktualisiert.]
[EDIT Tomcraft 07.06.2018: Template aktualisiert.]
[EDIT Tomcraft 29.01.2019: Template aktualisiert.]
[EDIT Tomcraft 07.10.2019: Template aktualisiert.]

Linkback: https://www.modified-shop.org/forum/index.php?topic=37218.0

Offline hpzeller

  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 3.167
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
Re: TEMPLATE: Bootstrap3 für Shop 2.0 - freies responsive Template
« Antwort #1 am: 17. Mai 2017, 11:24:24 »
Super, vielen vielen Dank  :!:

Gruss
Hanspeter

Offline sanysweb

  • Neu im Forum
  • *
  • Beiträge: 2
    • Teile Beitrag
Re: TEMPLATE: Bootstrap3 für Shop 2.0 - freies responsive Template
« Antwort #2 am: 17. Mai 2017, 11:40:04 »
Dank Karl, das sieht super aus. Danke für deine Mühe :-*

Offline hpzeller

  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 3.167
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
Re: TEMPLATE: Bootstrap3 für Shop 2.0 - freies responsive Template
« Antwort #3 am: 17. Mai 2017, 13:10:45 »
Hallo Karl, absolut genial dein Template!
Du bist ein richtiger Open-Sourcler und hast modified vor dem aussterben gerettet.

Gruss
Hanspeter

Offline FräuleinGarn

  • Fördermitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.330
    • Teile Beitrag
Re: TEMPLATE: Bootstrap3 für Shop 2.0 - freies responsive Template
« Antwort #4 am: 18. Mai 2017, 11:52:59 »
Hi

Vielen Dank fürs bereitstellen. Optisch wirklich ein Leckerbissen. Vor allem die breite Artikelansicht mit cloudzoom, dort auch die Felder für Staffelpreise usw, der Warenkorb mit dem roten Mülleimer, aber auch die vielen moderneren Icons und und und.

Hat sicher einiges an Arbeit gekostet, dehalb möchte ich ungern Fehler benennen, hab aber ein paar gefunden:

Hab in einem 2.0.2.2 testshop mal eine db von einem anderen 2.0.2.2 shop mit dem tpl_modified_responsive template eingespielt.

- der cookiehinweis kommt bei jedem seitenwechsel und lässt sich nicht anklicken, da er sich hinter der Kundengruppe versteckt

-mobil geht ein Bild das 835px breit ist weit über den Seitenrand, obwohl die Breite der Seite (div class="homesite clearfix mb") mit 847px angegeben ist in der desktopvariante-müsste er das Bild nicht mit verkleinern, wenn ich das Browserfenster verkleinere?

-wenn die Artikelbilder oder Unterkategoriebilder unterschiedlich groß in der Höhe sind, oder Artikeltitel länger sind und somit unterschiedlich viele Zeilen in der Boxansicht beanspruchen, wird alles ab Artikeltitel nach unten verschoben (sprich Lieferzeit, Artikelpreis etc) und das untere Ende der Artikelbox schließt nicht mehr Bündig mit den anderen Artikelboxen ab - das ist im tpl_modified_responsive nicht so, weil anscheinend ein gewisser Platz um das Bild ist und somit der Artikeltitel immer auf der selben höhe beginnt - das mit den Artikeltiteln kann man über die Schriftart anpassen, dass maximal 2 Zeilen belegt werden (ging in einem Fall jetzt durch  Änderung von 14px statt 15px von 3 auf 2 Zeilen)

-aus gleichem Grund bewegt sich auch der footer nach unten, wenn man im Bestsellerslider auf weiter klickt, wenn in der nächsten Auswahl ein größeres Bild vorhanden ist.

- bei den Kategorienbeschreibungen sollte zwischen Rahmen des Bildes und Kategorie Beschreibung mehr Platz sein, weil der Text genau am Rahmen des Bildes klebt

-was mir persönlich fehlt, ist, dass man den footer und die div class="top nav navbar-default" nur gleichzeitig farblich anpassen kann, oder gibt es da eine Möglichkeit die farblich verschieden zu gestalten?

Hätte noch grundsätzliceh Fragen, da Bootstrap komplettes Neuland für mich ist:

Was passiert bei einem shopsoftwareupdate? Die Templategrundstruktur ist ja die selbe nur mit zusätzlichen Dateien und in einigen Dateien zusätzliche Sachen. Kann man das Template immer mit updaten, wenn man die Änderungen aus dem Standardtemplate per Hand im Bootstraptemplate einträgt?

Was passiert bei einem bootstrap framework update? Das wird ja sicher Verbesserungen beinhalten. Kann man das durch austauschen bestimmter Dateien im Template einfügen?

Gibt es Nachteile durch Boostrap wie Inkompatibilität in bestimmten Browsern bzw Vorteile? Der mobile Wert in google speedpage ist jedenfalls von 72 auf 78 gestiegen.

Die Stylesheet.css ist ja ziemlich kurz. Wird die fast komplett durch die flatly.min.css ersetzt und grafische Änderungen müssen dort verändert werden, oder gibt es noch eine flatly.css, die ich nicht gefunden habe, die dann die flatly.min.css erzeugt?

Schreibrechte für die stylesheet.min.css und die flatly.min.css müssen gesetzt werden?

Gruß Timm

Offline mannoo

  • Neu im Forum
  • *
  • Beiträge: 37
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
Re: TEMPLATE: Bootstrap3 für Shop 2.0 - freies responsive Template
« Antwort #5 am: 18. Mai 2017, 13:31:34 »
Hallo Karl1,

vielen Dank für dein Template, ich versuche es gerade auf http://angel-zubehör.kaufen/ zum laufen zu bringen, jedoch bekomme ich keine Bilder in der product_listing angezeigt.

http://angel-zubehör.kaufen/index.php?cPath=4_3_5_12

Was mache ich Falsch?

Wäre dir sehr Dankbar wenn du mir helfen könntest.

LG Mannoo

Offline hpzeller

  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 3.167
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
Re: TEMPLATE: Bootstrap3 für Shop 2.0 - freies responsive Template
« Antwort #6 am: 18. Mai 2017, 13:42:35 »
[...]
Hab in einem 2.0.2.2 testshop mal eine db von einem anderen 2.0.2.2 shop mit dem tpl_modified_responsive template eingespielt.

- der cookiehinweis kommt bei jedem seitenwechsel und lässt sich nicht anklicken, da er sich hinter der Kundengruppe versteckt
[...]

Kann ich nicht nachvollziehen, der Cookiehinweis sieht bei mir mit Theme "cosmo" so aus.

[ Für Gäste sind keine Dateianhänge sichtbar ]

Beim Cookiehinweis sehe ich aber ein anderes Problem und zwar dass er auch dann angezeigt wird wenn der Browser des Shopbesuchers gar keine Cookies zulässt, dann kann der Besucher nämlich den Hinweis nicht wegklicken aber ein Cookie wird ja auch nicht gesetzt, deshalb mein Vorschlag.

In '/templates/bootstrap3/javascript/general_bottom.js.php' ca. Zeile 77 nach folgendem Code

Code: PHP  [Auswählen]
 
        <?php if (!isset($_COOKIE['eucookie'])): ?>
        // EU-Cookie
 

diesen Code einfügen

Code: PHP  [Auswählen]
   
      if (!navigator.cookieEnabled) {
        $("#eucookielaw").remove();
      }
 

[...]
-was mir persönlich fehlt, ist, dass man den footer und die div class="top nav navbar-default" nur gleichzeitig farblich anpassen kann, oder gibt es da eine Möglichkeit die farblich verschieden zu gestalten?
[...]

Ein bisschen kann man hier auf einfache weise die Farbe wie folgt ändern.
In '/templates/bootstrap3/config/config.php' ab ca. Zeile 157 bei folgenden Codes

Code: PHP  [Auswählen]
define('TOP1_NAVBAR', 'inverse'); define('TOP2_NAVBAR', 'default'); define('FOOTER_NAVBAR', 'inverse');

kann man jeweils zwischen den Varianten "inverse" und "default" wählen, damit ändert sich auch die Farbe.

Gruss
Hanspeter

Offline hpzeller

  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 3.167
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
Re: TEMPLATE: Bootstrap3 für Shop 2.0 - freies responsive Template
« Antwort #7 am: 18. Mai 2017, 14:04:24 »
Hallo Mannoo,

ja es scheint hier ein Problem zu geben.

Tipp:
Setze Im Admin unter Erw. Konfiguration -> Komprimierung alle Werte auf Nein

PS:
Das Problem verursacht eigentlich nur die JavaScript Komprimierung, dieses Feature ist aber meines Erachtens im modified Shopsystem nicht über alle Zweifel erhaben.

Gruss
Hanspeter

Offline mannoo

  • Neu im Forum
  • *
  • Beiträge: 37
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
Re: TEMPLATE: Bootstrap3 für Shop 2.0 - freies responsive Template
« Antwort #8 am: 18. Mai 2017, 14:12:47 »
Hi hpzeller,

Danke, jetzt klappt es perfekt!

 :-B

Offline Karl1

  • Viel Schreiber
  • *****
  • Beiträge: 598
    • Teile Beitrag
Re: TEMPLATE: Bootstrap3 für Shop 2.0 - freies responsive Template
« Antwort #9 am: 18. Mai 2017, 14:57:06 »
Hallo Timm,
da hast du dir ja viel Arbeit gemacht, mein Template zu bewerten.
Du hast das tpl_modified_responsive template und bist trotzdem auf der Suche nach alternativen Templates?
Bist du nicht zufrieden mit dem tpl_modified_responsive Template?

Zu deinen Anmerkungen:

Zitat
der cookiehinweis kommt bei jedem seitenwechsel und lässt sich nicht anklicken, da er sich hinter der Kundengruppe versteckt
Kann ich nicht nachvollziehen, ist bei mir nicht so.

Zitat
mobil geht ein Bild das 835px breit ist weit über den Seitenrand, obwohl die Breite der Seite (div class="homesite clearfix mb") mit 847px angegeben ist in der desktopvariante-müsste er das Bild nicht mit verkleinern, wenn ich das Browserfenster verkleinere?
Du hast recht. Bilder die über den Content Manager eingefügt werden besitzen die Bootstrap-Klasse class="img-responive" nicht.
Als Abhilfe kann man diese Anweisung img {display: block; height: auto; max-width: 100%;} in die templates/bootstrap3/stylesheet.css einfügen.

Zitat
wenn die Artikelbilder oder Unterkategoriebilder unterschiedlich groß in der Höhe sind, oder Artikeltitel länger sind und somit unterschiedlich viele Zeilen in der Boxansicht beanspruchen, wird alles ab Artikeltitel nach unten verschoben (sprich Lieferzeit, Artikelpreis etc) und das untere Ende der Artikelbox schließt nicht mehr Bündig mit den anderen Artikelboxen ab - das ist im tpl_modified_responsive nicht so, weil anscheinend ein gewisser Platz um das Bild ist und somit der Artikeltitel immer auf der selben höhe beginnt
Das ist Geschmackssache. Jeder kann sich das in der stylesheet.css selbst einrichten.

Zitat
aus gleichem Grund bewegt sich auch der footer nach unten, wenn man im Bestsellerslider auf weiter klickt, wenn in der nächsten Auswahl ein größeres Bild vorhanden ist.
Kann ich leider nicht nachvollziehen, ist bei mir nicht so.
Die Bilder werden durch die Klasse class="img-responive" der Größe des Elternelementes angepasst.

Zitat
bei den Kategorienbeschreibungen sollte zwischen Rahmen des Bildes und Kategorie Beschreibung mehr Platz sein, weil der Text genau am Rahmen des Bildes klebt
Hab ich übersehen. Die Angabe .cat_description img {margin-right: 20px;} in der stylesheet.css schafft Abhilfe.

Zitat
was mir persönlich fehlt, ist, dass man den footer und die div class="top nav navbar-default" nur gleichzeitig farblich anpassen kann, oder gibt es da eine Möglichkeit die farblich verschieden zu gestalten?
Natürlich kannst du das ändern, schreib in die stylesheet.css #layout_footer.navbar-default {background-color: red;} und dein Footer wird rot.

Zu deinen Fragen:

Zitat
Was passiert bei einem shopsoftwareupdate? Die Templategrundstruktur ist ja die selbe nur mit zusätzlichen Dateien und in einigen Dateien zusätzliche Sachen. Kann man das Template immer mit updaten, wenn man die Änderungen aus dem Standardtemplate per Hand im Bootstraptemplate einträgt?
Das Template kann genauso upgedatet werden wie du jedes andere von dir veränderte Template updates - vergleichen.
Bekommst du für dein tpl_modified_responsive Template Updates geliefert und sind die kostenlos, würde mich interessieren - hab nichts darüber gelesen?

Zitat
Was passiert bei einem bootstrap framework update? Das wird ja sicher Verbesserungen beinhalten. Kann man das durch austauschen bestimmter Dateien im Template einfügen?
Das Template ist auf das Bootstrap-Framework 3.3.7 (letztes Release vom 25.07.2016) aufgebaut. Die Bootstrapentwickler arbeiten an einer Version 4, die momentan noch Alphastatus trägt.
In der Version 4 sind Änderungen enthalten, die ein neues Template erfordern.

Zitat
Gibt es Nachteile durch Boostrap wie Inkompatibilität in bestimmten Browsern bzw Vorteile? Der mobile Wert in google speedpage ist jedenfalls von 72 auf 78 gestiegen.
Bootstrap unterstützt alle gängigen Systeme und Browser. Es wird laut Wikipedia unter anderem von der NASA und dem US-amerikanischen Nachrichtensender MSNBC eingesetzt.
So schlecht kann es nicht sein.
Sicherlich wird bei einem Framework immer mehr Code geladen als tatsächlich genutzt wird, aber man hat auch wesentlich mehr Möglichkeiten.

Zitat
Die Stylesheet.css ist ja ziemlich kurz. Wird die fast komplett durch die flatly.min.css ersetzt und grafische Änderungen müssen dort verändert werden, oder gibt es noch eine flatly.css, die ich nicht gefunden habe, die dann die flatly.min.css erzeugt?
Du kannst alle nötigen Dateien bei bootswatch.com downloaden - für Änderungen solltest du die Less- oder Sass-Dateien verwenden.
Ich werde demnächst noch eine Anleitung schreiben, wie man Bootstrap-Templates am besten anpasst.

Zitat
Schreibrechte für die stylesheet.min.css und die flatly.min.css müssen gesetzt werden?
Verstehe ich nicht, das Problem hatte ich noch nicht.

Gruß Karl

Offline Karl1

  • Viel Schreiber
  • *****
  • Beiträge: 598
    • Teile Beitrag
Re: TEMPLATE: Bootstrap3 für Shop 2.0 - freies responsive Template
« Antwort #10 am: 18. Mai 2017, 16:02:13 »
Hallo Hanspeter,
mit den Cookies hast du recht.
Das Problem bei deinem Lösungsvorschlag ist, dass bei jedem Seitenaufbau der Cookie-Abschnitt erst mal angezeigt wird und dann erst per Javascript gelöscht wird.
Ist Javascript auch noch deaktiviert geht er nie weg.

Was meinst du zu folgendem Ansatz:
In der stylesheet.css
Code: CSS  [Auswählen]
#eucookielaw{display:none;}
und in der general_bottom.js.php Zeile 84 statt
Code: Javascript  [Auswählen]
if( document.cookie.indexOf("eucookie") ===-1 ){
 
Code: Javascript  [Auswählen]
if( document.cookie.indexOf("eucookie") ===-1 && navigator.cookieEnabled){
 

Gruß Karl

Offline hpzeller

  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 3.167
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
Re: TEMPLATE: Bootstrap3 für Shop 2.0 - freies responsive Template
« Antwort #11 am: 18. Mai 2017, 21:46:00 »
Hallo Timm

[...]
Hätte noch grundsätzliceh Fragen, da Bootstrap komplettes Neuland für mich ist:
[...]

Nach folgender Lecktüre nicht mehr!
http://holdirbootstrap.de

Hier noch eine Übersicht der Themes welche in Karl's kostenlosem Bootstrap3 Template zur verfügung stehen.
https://bootswatch.com/default/

Gruss
Hanspeter

Offline FräuleinGarn

  • Fördermitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.330
    • Teile Beitrag
Re: TEMPLATE: Bootstrap3 für Shop 2.0 - freies responsive Template
« Antwort #12 am: 19. Mai 2017, 00:35:45 »
Danke @hpzeller
Bei mir ist das weiterhin mit dem cookiehinweis. Hab mich aber nicht weiter drum gekümmert, sondern in der config.php auf false gelassen,weil ich ja eine andere Fremdanbieterlösung dafür habe. Wollte das nur als feedback geben, falls noch wer das Problem hat.

Das mit dem footer ist durch die Antwort von @karl geklärt, es in der stylesheet.css einzufügen.

Vielen Dank für den Literaturhinweis. Genau den hatte ich auch schon gefunden :-D Scheint also der richtige zu sein-Zeit ist nur gerade begrenzt, aber ich find das Thema ganz spannend. Muss ich mir mal zur Gemüte führen, obwohl ich nicht weiß, was das Ergebnis sein wird. Sieht sehr kompliziert aus und ist komplett anders im css Bereich, als das was ich in den standardtemplates von modified bisher gesehen hab. JS brauch ich gar nicht erst anfangen. Aus mir wird kein Programmierer mehr.

Danke auch @Karl für die ausführliche Antwort

Hallo Timm,
da hast du dir ja viel Arbeit gemacht, mein Template zu bewerten.
Du hast das tpl_modified_responsive template und bist trotzdem auf der Suche nach alternativen Templates?
Bist du nicht zufrieden mit dem tpl_modified_responsive Template?l
Die Bewertung war aber rein konstruktiv, um das ganze noch zu verbessern! Finde es toll, dass sich jemand die Mühe macht und es dann frei hier zur Verfügung stellt. Da kann man ruhig auch etwas Zeit investieren und feedback geben.

Ich bin was das technische betrifft, als Laie, sehr zufrieden mit dem tpl_modified_responsive. Hab es bei meiner Mum eingebaut. Es macht mit leichten Anpassungen alles was es soll, auf allen Gerätegrößen. Und der Vorteil ist halt klar der einfachere Updateprozess. Aber es ist in der Standardversion optisch nicht so der Renner (zb die Boxen auf der linken Seite, die nicht vorhandene breite Artikelansicht mit cloudzoom und den größeren Feldern rechts daneben für Staffelpreise, der modernere Warenkorb bei dir, der apple-like sendebutton vom newsletter usw usw). Und meine seit November selbstangeeigneten Kenntnisse zur Shopsoftware, html, css, php und sql sind nicht so ausgereift, dass ich diese grafischen Sachen im modified_responsive_template selbst umsetzen könnte. Deine Lösung gefiel mir und ich hatte gehofft diese dann nur noch farblich anpassen zu müssen. Auch müsste ich für ein weiteres modified_Template in meinem shop nochmal bezahlen, was aber nicht so entscheidend wäre, sondern eher, dass ich dann nochmal jemanden bezahlen müsste, der es grafisch moderner macht.

Zitat
Die Stylesheet.css ist ja ziemlich kurz. Wird die fast komplett durch die flatly.min.css ersetzt und grafische Änderungen müssen dort verändert werden, oder gibt es noch eine flatly.css, die ich nicht gefunden habe, die dann die flatly.min.css erzeugt?
Du kannst alle nötigen Dateien bei bootswatch.com downloaden - für Änderungen solltest du die Less- oder Sass-Dateien verwenden.
Ich werde demnächst noch eine Anleitung schreiben, wie man Bootstrap-Templates am besten anpasst.
Das wär sicherlich hilfreich für Newbies wie mich. Super. Es scheint ja wirklich komplett anders zu laufen, als im modified_responsive_template, wo man das meiste grafische in der stylesheet.css und im css ordner ändern kann. Ich hab ehrlich gesagt nicht mal sass und less dateien auf die Schnelle gefunden im template. Hatte heut aber auch keine Zeit mehr und erst gestern durch dich den ersten Berührungspunkt mit diesem Thema.

Und gleich zu Anfang einen Hinweis für Leute die mit bootstrap noch nie etwas zu tun hatten, ob diese vorgefertigten Themes dennoch farblich an seine eigenen Präferenzen angepasst werden können. Ich hab das so verstanden, dass die einzelnen Themes unterschiedliche Farben, aber auch unterschiedlich gestaltete Boxformen, Paginationlistengestaltung etc haben, dass aber nur ein Grundgerüst bzw Startpunkt ist, von dem aus man dann seine eigene Note reinbringen kann und nicht der endgültige Zustand sein muss, was man sonst von Themes aus anderen Bereichen kennt.

Zitat
Schreibrechte für die stylesheet.min.css und die flatly.min.css müssen gesetzt werden?
Verstehe ich nicht, das Problem hatte ich noch nicht.
Hab es grad selbst probiert. Solange die stylesheet.min.css keine schreibrechte hat, wird auch in deinem template die unkomprimierte stylesheet.css verwendet. Die stylesheet.min.css muss also chmod 774 oder was jedem sein server verlangt an Rechten haben, um gefüllt und genutzt zu werden.

Auch die tpl_plugins.min.css und tpl_plugins.min.js muss Schreibrechte haben, um alle anderen JS und CSS Dateien in diese eine Datei zu komprimieren. Danach wieder alle Komprimierungmöglichkeiten im Backend ausschalten und nacheinander einschalten, sonst werden Artielbilder und der Bestsellerslider zb nicht geladen.

Durch die Schreibrechte bei diesen 3 Dateien ging grad der mobile google pagespeed wert nochmals von 78 auf 87 hoch. Beim modified_responsive_template kann man maximal 75 erreichen. Top.

Für alle anderen Tipps danke ich dir auch! Auch wenn die Antwort lautet, ich muss das in der Stylesheet.css selbst einfügen. Das ist im modified_responsive_template natürlich einfacher, weil dort schon alles in der stylesheet.css drinsteht und man die Werte nur anpassen muss. Insofern ist dein Template eher was für Leute, die sich schon gut mit css auskennen.

Eine Sache hab ich noch gefunden: Die print_product_info sieht optisch noch nicht so gut aus und die Artikelbeschreibung wird nicht mit ausgegeben, wie im modified_template. Da find ich das original noch besser.

Wie gesagt, alles nur konstruktive Kritik. Tolle Arbeit

Grüße Timm

Offline hpzeller

  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 3.167
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
Re: TEMPLATE: Bootstrap3 für Shop 2.0 - freies responsive Template
« Antwort #13 am: 19. Mai 2017, 09:12:36 »
Hallo Timm,

folgender Link könnte für dich auch noch interessant sein, da kann man gelerntes gleich ausprobieren.

https://www.w3schools.com/bootstrap/

Gruss
Hanspeter

Offline FräuleinGarn

  • Fördermitglied
  • *****
  • Beiträge: 3.330
    • Teile Beitrag
Re: TEMPLATE: Bootstrap3 für Shop 2.0 - freies responsive Template
« Antwort #14 am: 19. Mai 2017, 10:00:24 »
:thumbs:


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per twitter

 


             
anything