Neuigkeiten
  • Die modified eCommerce Shopsoftware ist kostenlos, aber nicht umsonst.
    Spenden
  • Damit wir die modified eCommerce Shopsoftware auch zukünftig kostenlos anbieten können:
    Spenden
  • Thema: Modulentwicklung: Kreditkarten - Stripe für modified - Interesse?

    voodoopupp

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 1.448
    • Geschlecht:
    Hi noRiddle,

    danke für den Hinweis, aber das hatte ich schon gesehen. Aber viol hatte da nur das hier geschrieben
    ..
    Es wird in der checkout_payment ausgewählt und es öffnet sich dann eine neues Fenster (ähnlich wie bei PayPal)
    ...

    Sagt aber das erklärt es mir persönlich leider nicht ganz. Ebenso hilft der Screenshot auch nur bedingt weiter, da man nicht sieht wo/wann dieser eingeblendet wird.

    Denn z.B. Paypal wird erst NACH dem "jetzt kaufen" Klick geöffnet, die Bestellung selber wird aber erst nach erfolgreicher Durchführung bei Paypal wirklich ins System gespeichert! Wenn der Kunde bei Paypal auf Abbrechen klickt, ist im System dennoch erstmal keine Bestellung vorhanden!

    Bei unserem aktuellen Kreditkartenmodul ist es leider etwas unglücklich gelöst, da direkt mit "Jetzt kaufen" die Bestellung im Shop gespeichert wird, und dann die Zahlungsseite öffnet.....was dann beim Abbruch aber eben zu unsinnigen/unnötigen Bestellungen im Shop führt....

    Demnach muss ich die Frage vielleicht anders stellen:
    wir die Bestellung erst nach erfolgreicher Kreditkartenprüfung im System angelegt oder direkt schon beim Klick auf "Jetzt kaufen"?

    Grüße
    Dominik
    Marktplatz - Eine große Auswahl an neuen und hilfreichen Modulen sowie modernen Templates für die modified eCommerce Shopsoftware

    woodpecker

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 50
    • Geschlecht:
    Hallo Dominik,

    beim Stripe Modul gelangt man nach dem Klick auf "jetzt kaufen" zur Seite um die Kreditkarten Daten einzugeben. Erst nach erfolgter Zahlung wird die Bestellung angelegt. Bei Abbruch der Zahlung wird somit auch keine Bestellung ausgelöst. Wir haben mit besagtem Modul keinerlei Probleme.

    Grüße
    Rene

    voodoopupp

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 1.448
    • Geschlecht:
    Hi Rene,

    besten Dank für die Info - das ist genau das, was ich hören wollte :D

    Grüße
    Dominik

    voodoopupp

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 1.448
    • Geschlecht:
    Wie funktioniert denn die Belastung der Kreditkarte? Also wann wird die Kreditkarte des Kunden belastet, das darf ja erst nach Versand der Ware geschehen!?

    Und kann eine Kreditkartenbestellung nachträglich noch verändert werden? Also beispielsweise, wenn der Kunde anruft und noch einen Artikel ergänzen möchte. Wird dann der korrekte Betrag bei Stripe eingefordert?

    manne35

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 497
    • Geschlecht:
    Meiner Einschätzung nach wird die sofort belastet, also nicht so eine Vorab Bestätigung/ Autorisierung, die Du dann später erst noch anpassen und dann freigeben kannst.
    Folgezahlungen sind möglich, wenn schon erfolgreich bezahlt wurde.
    Rechtlich angreifbar ist das sicherlich.

    mvisioncom

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 14
    Die Belastung erfolgt bei Bestellabschluss. Dies ist rechtlich legitim und wird mittlerweile von vielen Shops so gehandhabt. Amazon z.B. belastet die Kreditkarte selbst bei Waren die erst in mehreren Wochen lieferbar sind.

    Nach der ersten Zahlung ist die Kreditkarte hinterlegt, wird die Bestellung nachträglich im Shop ergänzt kann so leicht eine Folgezahlung angestoßen werden.

    voodoopupp

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 1.448
    • Geschlecht:
    Hmmm, danke für die Info.

    Wäre eine Kopplung an einen Bestellstatus möglich? Also z. B. erst bei versendet?

    Denn das sehe ich, gerade in Hinblick auf Bestellware, schon kritisch...

    Früher hieß es immer, es darf erst nach Versand der Ware belastet werden. Amazon ist ja kein Garant dafür, ob man etwas darf oder nicht. Denen pinkelt keiner ans Bein.

    Hat vielleicht jemand einen Link, wo Informationen zur aktuell gültigen gesetzlichen Regelung zu finden sind?

    Grüße
    Dominik

    mvisioncom

    • Neu im Forum
    • Beiträge: 14
    Es ist auch bei anderen großen deutschen Shops üblich nach erfolgreichem Bestellabschluss die Kreditkarte zu belasten. Eine gesetzliche Regelung die dies verbietet gibt es nicht. Bei anderen Zahlungsmodulen, sowie Zahlungsdiensten wie PayPal, Skrill etc. ist dies nicht anders.

    Selbstverständlich kann das Modul umprogrammiert werden um individuelle Wünsche abzubilden. "Ab Werk" ist dies jedoch nicht möglich und wurde auch noch nicht gewünscht.

    manne35

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 497
    • Geschlecht:
    Ich hatte damit noch nie Probleme oder Rückfragen. Mit der sofortigen Belastung.
    Folgezahlungen sind direkt auf Stripe möglich.
    Sogar die Sprache wird angepasst,
    Eine Änderung gab es vor kurzem oder wird s geben von seitens v. Stripe, dass bei Rückzahlungen die Kosten nicht mehr erstattet werden, wenn ich die Mail richtig gedeutet habe.
    Für mich ist das eine tolle Zahlungsmöglichkeit
    .  Das läuft und läuft ohne irgendwas. Und es ist unabhängig von paypal. Ich hatte vorher paymill, war aber wegen katastrophaler Abrechnung nicht mehr sinnvoll.

    voodoopupp

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 1.448
    • Geschlecht:
    EDIT: hat sich erledigt!!!

    swisshurricane

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 29
    Kunden die das Stripe Zahlungsmodul ein zweites mal verwenden, können direkt zahlen ohne die Kartendetails ein zweites mal einzugeben.

    Wo werden diese Tokenized Informationen gespeichert?
    Gibt es eine Möglichkeit diese Option auszuschalten, sodass man jedes Mal die vollständigen Kreditkarteninformationen eingeben muss?

    Viol

    • Fördermitglied
    • Beiträge: 1.561
    Ich denke, dass das im Modul geändert werden müsste.
    Du kannst im Backend von Stripe nur einen Kunden auswählen und dort die Kreditkarte löschen.
    Schildere doch mal dem Modulersteller das Problem. Ich habe z. B. gelesen, dass man bei anderen Stripe Modulen (nicht für Modified) im Shop Backend  das Speichern abwählen kann.
    1 Antworten
    719 Aufrufe
    18. November 2017, 08:13:35 von karsta.de
    1 Antworten
    481 Aufrufe
    02. Februar 2019, 18:32:38 von Tomcraft
    3 Antworten
    499 Aufrufe
    25. Februar 2019, 17:54:24 von awids
    anything