Neuigkeiten
  • Die modified eCommerce Shopsoftware ist kostenlos, aber nicht umsonst.
  • Damit wir die modified eCommerce Shopsoftware auch zukünftig kostenlos anbieten können:

Autor Thema: BETA MODUL: CustomersNotice - Hinweise für Kunden  (Gelesen 33370 mal)

Offline timopaul

  • modified Team
  • *****
  • Beiträge: 367
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
    • Timo Paul Dienstleistungen
BETA MODUL: CustomersNotice - Hinweise für Kunden
« am: 22. Juni 2014, 18:27:06 »
Liebe Community,

gerne möchte ich hier ein neues Modul vorstellen welches ich in der Form bisher vermisst habe. Es handelt sich dabei um die Möglichkeit für den Shopbetreiber im Administrationsbereich verschiedene Hinweise, die auf jeder oder nur bestimmten Seiten angezeigt werden, zu verwalten. Ins besondere ist es entstanden um Versandhinweise zur Urlaubszeit vorab schon zu konfigurieren und nur für einen bestimmten Zeitraum anzeigen zu lassen. Mit weiteren Funktionen ist es ebenso möglich dauerhaft oder mit manuellem Stop diverse Aktionen nur für einige Kundengruppen anzuzeigen.

Folgende Features wurden bisher implementiert:
  • mehrsprachig
  • Zeit- und Datumsbegrenzung (sekundengenau)
  • Anzeige für bestimmte Kundengruppen
  • Anzeige auf bestimmten Seiten-Typen
  • verschiedene Templates für die Hinweise
  • konfigurierbare Reihenfolge für mehrere Hinweise

Zur besseren Vorstellung ein Paar Screenshots:

Listenansicht in der Administration:

[ Für Gäste sind keine Dateianhänge sichtbar ]

Formular in der Administration:

[ Für Gäste sind keine Dateianhänge sichtbar ]

Zwei Hinweise auf der Startseite im Shop:

[ Für Gäste sind keine Dateianhänge sichtbar ]

Da es sich noch um eine BETA-Version handelt würde ich mich über Kommentare zur Erweiterung, Verbesserung und möglichen Bugs oder Fehlern sehr freuen.

Zur Projektseite mit Installationsanleitung

Besten Gruß,
Timo

[EDIT jannemann 24.06.2014: Modul auf Version 0.2 aktualisiert, danke an timo_paul!]
[EDIT jannemann 24.06.2014: Countdown Fix für Version 0.2 hinzugefügt, danke an timo_paul!]
[EDIT Tomcraft 07.07.2014: Countdown Fix gelöscht, da in Version 0.3 bereits enthalten.]
[EDIT Tomcraft 07.07.2014: Modul auf Version 0.3 aktualisiert, danke an timo_paul!]
[EDIT Tomcraft 10.04.2015: Modul auf Version 0.4 aktualisiert, danke an timo_paul!]
[EDIT Tomcraft 24.04.2016: Modul Version 0.3 für Shopversion 2.x eingefügt, danke an kgd!]
[EDIT Tomcraft 25.04.2016: Modul Version 0.3 für Shopversion 2.x aktualisiert, danke an kgd!]
[EDIT Tomcraft 12.05.2016: Modul Version 0.4 für Shopversion 2.x aktualisiert.]
[EDIT Tomcraft 28.02.2018: Modul Version 0.4 für Shopversion 2.x aktualisiert.]
[EDIT Tomcraft 05.03.2018: Modul auf Version 0.5 aktualisiert, danke an p3e!]
[EDIT Tomcraft 05.03.2018: Modul Version 0.5 für Shopversion 2.x aktualisiert]
[EDIT Tomcraft 06.03.2018: Modul Version 0.5 für Shopversion 2.x aktualisiert, danke an p3e!]
[EDIT Tomcraft 29.08.2018: Modul Version 0.5 für Shopversion 2.x aktualisiert, danke an Steini200!]

Linkback: https://www.modified-shop.org/forum/index.php?topic=30451.0


Offline baustelle

  • Fördermitglied
  • *****
  • Beiträge: 1.624
    • Teile Beitrag
Re: BETA MODUL: CustomersNotice - Hinweise für Kunden
« Antwort #2 am: 23. Juni 2014, 14:27:27 »
Liest sich sehr interessant, zumal du netterweise Screenshots mitgeliefert hast.

Auch ich sage  :thx:

Greets,
Chris


Offline noRiddle

  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 10.038
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
    • Webdesign Bonn - Köln
Re: BETA MODUL: CustomersNotice - Hinweise für Kunden
« Antwort #3 am: 23. Juni 2014, 16:09:38 »
Habe es zwar noch nicht testen können, sage aber schonmal vielen Dank für die Arbeit und das Zur-Verfügung-Stellen.
Verstehe ich das richtig, daß deine Implementation eine bessere und nützlichere Umsetzung dieser Implementation? -> MODUL: Betriebsferien / Abwesenheitsmeldung / Urlaubsinfo für Kunden

Gruß,
noRiddle

Offline timopaul

  • modified Team
  • *****
  • Beiträge: 367
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
    • Timo Paul Dienstleistungen
Re: BETA MODUL: CustomersNotice - Hinweise für Kunden
« Antwort #4 am: 23. Juni 2014, 16:43:25 »
Guten Tag,

...
Verstehe ich das richtig, daß deine Implementation eine bessere und nützlichere Umsetzung dieser Implementation? -> MODUL: Betriebsferien / Abwesenheitsmeldung / Urlaubsinfo für Kunden
...

Ja, das könnte man so formulieren, es gibt parallelen und ähnliche Anwendungsbereiche der beiden Module.

Wobei ich nicht möchte das sich mit "bessere und nützlichere" auf den Schlips getreten fühlt. Komplexer trifft es vielleicht besser. Aber Wortklauber gibt es schon genug, da muss ich damit nicht anfangen.

Besten Gruß,
Timo

Offline xxxxxxxxx

  • Fördermitglied
  • *****
  • Beiträge: 615
    • Teile Beitrag
Re: BETA MODUL: CustomersNotice - Hinweise für Kunden
« Antwort #5 am: 23. Juni 2014, 17:14:11 »
Danke!

Offline noRiddle

  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 10.038
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
    • Webdesign Bonn - Köln
Re: BETA MODUL: CustomersNotice - Hinweise für Kunden
« Antwort #6 am: 23. Juni 2014, 17:31:40 »
@timo_paul
Danke für die Info.
Naja, allein die Möglichkeit der Zeit-Einstellung ist eine echte Verbesserung und ein klasse Feature.

Notizen:
  • Dateien:
    Die im Paket enthaltene /includes/classes/CustomresNoticeManager.class.php mit 0 KB ist sicherlich ein Versehen ?
  • Performance:
    Wäre es nicht evtl. schneller für den Datumsvergleich in o.g. Class mittels time()/mktime() den Datums-String erstmal in einen Unix-Timestamp umzuwandeln ?,
    wenn nicht gar anstatt DATETIME in der DB lediglich als INTEGER und somit gleich als Timestamp zu speichern ?
    Das Abspeichern von Zeiten ist allerdings durchweg im Shop-System nicht flexibel gelöst (Stichworte: DATETIME und NOW() anstatt UTC_TIMESTAMP())
  • $description:
    Ich fand beim Überfliegen des Codes nirgends eine Definition des im Template aufgerufenen Smarty-Platzhalters $description.
  • Collation:
    Da es auch Leute gibt die ihren Shop auf UTF-8 laufen haben sollte man den COLLATE-Befehle in der install.sql vielleicht weglassen.

Gruß,
noRiddle

Offline timopaul

  • modified Team
  • *****
  • Beiträge: 367
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
    • Timo Paul Dienstleistungen
Re: BETA MODUL: CustomersNotice - Hinweise für Kunden
« Antwort #7 am: 23. Juni 2014, 17:52:25 »
Guten Tag,

besten Dank für dein Feedback.

Dateien:
Die im Paket enthaltene /includes/classes/CustomresNoticeManager.class.php mit 0 KB ist sicherlich ein Versehen ?

Korrekt, das sollte so nicht sein. Wurde für die Version 0.2 bereits entfernt

Performance:
Wäre es nicht evtl. schneller für den Datumsvergleich in o.g. Class mittels time()/mktime() den Datums-String erstmal in einen Unix-Timestamp umzuwandeln ?,
wenn nicht gar anstatt DATETIME in der DB lediglich als INTEGER und somit gleich als Timestamp zu speichern ?
Das Abspeichern von Zeiten ist allerdings durchweg im Shop-System nicht flexibel gelöst (Stichworte: DATETIME und NOW() anstatt UTC_TIMESTAMP())

Bin mir nicht sicher ob es einen spürbaren Unterschied gibt ob die MySQL-Abfrage nun mittels INT der DATETIME vergleicht. Aber sicher berechtigt dies zu hinterfragen, darüber habe ich mir bisher keine Sorgen gemacht.

$description:
Ich fand beim Überfliegen des Codes nirgends eine Definition des im Template aufgerufenen Smarty-Platzhalters $description.

Datei /includes/classes/CustomersNoticeManager.class.php Zeilen 39-41.

Collation:
Da es auch Leute gibt die ihren Shop auf UTF-8 laufen haben sollte man den COLLATE-Befehle in der install.sql vielleicht weglassen.

Das ist ebenfalls Korrekt. SQL-Script wurde für die kommende Version 0.2 angepasst.

Nochmals besten Dank von meiner Seite für das Überfliegen, vier Augen sehen bekanntlich mehr.

Besten Gruß,
Timo

Offline noRiddle

  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 10.038
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
    • Webdesign Bonn - Köln
Re: BETA MODUL: CustomersNotice - Hinweise für Kunden
« Antwort #8 am: 23. Juni 2014, 18:13:42 »
...
$description:
Ich fand beim Überfliegen des Codes nirgends eine Definition des im Template aufgerufenen Smarty-Platzhalters $description.

Datei /includes/classes/CustomersNoticeManager.class.php Zeilen 39-41.
...

Upps,  :tomato:, hatte nach einem assign description geschaut und die foreach-Schleife mit den Keys und Values nicht beachtet, my fault.

...
Performance:
Wäre es nicht evtl. schneller für den Datumsvergleich in o.g. Class mittels time()/mktime() den Datums-String erstmal in einen Unix-Timestamp umzuwandeln ?,
wenn nicht gar anstatt DATETIME in der DB lediglich als INTEGER und somit gleich als Timestamp zu speichern ?
Das Abspeichern von Zeiten ist allerdings durchweg im Shop-System nicht flexibel gelöst (Stichworte: DATETIME und NOW() anstatt UTC_TIMESTAMP())

Bin mir nicht sicher ob es einen spürbaren Unterschied gibt ob die MySQL-Abfrage nun mittels INT der DATETIME vergleicht. Aber sicher berechtigt dies zu hinterfragen, darüber habe ich mir bisher keine Sorgen gemacht.
...

Naja, weiß ich auch nicht genau, mir scheint nur, daß ein Integer leichter zu vergleichen ist als ein String des Formats 0000-00-00 00:00:00. Konnte dazu bislang zwar nie etwas eindeutiges finden, vermute aber stark, daß PHP intern den Vergleich macht indem es ein Datum in o.g. Format in den Unix-Timestamp umwandelt. Es wäre auch ansonsten mit den Doppelpunkten und den Leerzeichen problematisch für den Parser einen < oder > Vergleich durchzuführen.

Generell meine ich aber auch, daß die oft benutzte NOW()-Funktion (nicht in deinem Skript, da nicht benutzt) durch UTC_TIMETSAMP() ersetzt werden müsste, denn hat jemand einen Server der in einer anderen Zeitzone steht gibt NOW() nicht die wirkliche User-Zeit sondern eben die Server-Zeit aus, es sei denn man hat vorher darauf geachtet den MySql-Server mittels default-time-zone='timezone' auf eine Default-Zeit-Zone festzulegen.

Im übrigen:
Ich finde deine Implementation sehr nützlich, gefällt mir, daß sich hier mal wieder was tut.

Gruß,
noRiddle

Offline timopaul

  • modified Team
  • *****
  • Beiträge: 367
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
    • Timo Paul Dienstleistungen
Re: BETA MODUL: CustomersNotice - Hinweise für Kunden
« Antwort #9 am: 23. Juni 2014, 18:56:46 »
Guten Tag,

...
...
Performance:
Wäre es nicht evtl. schneller für den Datumsvergleich in o.g. Class mittels time()/mktime() den Datums-String erstmal in einen Unix-Timestamp umzuwandeln ?,
wenn nicht gar anstatt DATETIME in der DB lediglich als INTEGER und somit gleich als Timestamp zu speichern ?
Das Abspeichern von Zeiten ist allerdings durchweg im Shop-System nicht flexibel gelöst (Stichworte: DATETIME und NOW() anstatt UTC_TIMESTAMP())

Bin mir nicht sicher ob es einen spürbaren Unterschied gibt ob die MySQL-Abfrage nun mittels INT der DATETIME vergleicht. Aber sicher berechtigt dies zu hinterfragen, darüber habe ich mir bisher keine Sorgen gemacht.
...

Naja, weiß ich auch nicht genau, mir scheint nur, daß ein Integer leichter zu vergleichen ist als ein String des Formats 0000-00-00 00:00:00. Konnte dazu bislang zwar nie etwas eindeutiges finden, vermute aber stark, daß PHP intern den Vergleich macht indem es ein Datum in o.g. Format in den Unix-Timestamp umwandelt. Es wäre auch ansonsten mit den Doppelpunkten und den Leerzeichen problematisch für den Parser einen < oder > Vergleich durchzuführen.

Generell meine ich aber auch, daß die oft benutzte NOW()-Funktion (nicht in deinem Skript, da nicht benutzt) durch UTC_TIMETSAMP() ersetzt werden müsste, denn hat jemand einen Server der in einer anderen Zeitzone steht gibt NOW() nicht die wirkliche User-Zeit sondern eben die Server-Zeit aus, es sei denn man hat vorher darauf geachtet den MySql-Server mittels default-time-zone='timezone' auf eine Default-Zeit-Zone festzulegen.

Bitte beachte dass der Vergleich ob der aktuelle Zeitpunkt in dem Zeitraum liegt, in dem der/die Hinweis(e) angezeigt werden soll, direkt über die Datenbankabfrage geschieht. Somit gibt es keinen String-Vergleich, sondern einen (MySQL-) DATETIME-Vergleich. Sicher ist es einfacher reine UNIX-TIMESTAMP's zu vergleichen, jedoch habe ich mich für DATETIME entschieden da es schon bei osCommerce für (fast) alle Felder mit Datumswerten verwendet wurde und man die Geschichte nicht vergessen sollte.

Im übrigen:
Ich finde deine Implementation sehr nützlich, gefällt mir, daß sich hier mal wieder was tut.

Freut mich sehr zu hören, besten Dank. Vielleicht hat es ja Potential für eine der kommenden 2.x-Versionen.

Zudem habe ich es mir nicht nehmen lassen die vor einigen (2 oder so) Post's angesprochenen Änderungen in die Tat umzusetzen. Neben diesen beiden Anpassungen ist in der v0.2 BETA noch eine Versionskontrolle hinzu gekommen, so kann man (der Shop-Betreiber/-Administrator) schneller sehen ob seine Version des Moduls aktuell ist und gegebenenfalls gleich zur Projektseite wechseln um die aktuelle Version zu erhalten.

Besten Gruß und vielen Dank für eure Aufmerksamkeit,
Timo

[EDIT jannemann 24.06.2014: Modul in Beitrag 1 aktualisiert.]

Offline funmobil

  • Neu im Forum
  • *
  • Beiträge: 33
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
Re: BETA MODUL: CustomersNotice - Hinweise für Kunden
« Antwort #10 am: 23. Juni 2014, 23:45:55 »
Hallo,
habe das Modull in Shop 1.06. eingebaut. Der Countdown funktioniert nicht richtig. Tage werden nicht richtig gezählt. Es wird immer immer angezeigt Systaxfehler in Line 34 bei Countdown.html im Javascript.
In Java habe ich so gut wie keine Ahnung. Hat jemand eine idee oder weiss von dem Fehler, ansonsten tolles Modul. Danke.
Mfg
Funmobil

Offline jannemann

  • modified Team
  • *****
  • Beiträge: 6.290
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
Re: BETA MODUL: CustomersNotice - Hinweise für Kunden
« Antwort #11 am: 24. Juni 2014, 08:26:17 »
Hallo Timo,

auch von meiner Seite ein herzliches Dankeschön fürs Teilen!
Ich habe die neue Version 0.2 in Beitrag 1 eingefügt.

Schöne Grüße,
Jan

Offline timopaul

  • modified Team
  • *****
  • Beiträge: 367
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
    • Timo Paul Dienstleistungen
Re: BETA MODUL: CustomersNotice - Hinweise für Kunden
« Antwort #12 am: 24. Juni 2014, 09:48:26 »
Guten Morgen,

habe das Modull in Shop 1.06. eingebaut. Der Countdown funktioniert nicht richtig. Tage werden nicht richtig gezählt. Es wird immer immer angezeigt Systaxfehler in Line 34 bei Countdown.html im Javascript.
In Java habe ich so gut wie keine Ahnung. Hat jemand eine idee oder weiss von dem Fehler, ansonsten tolles Modul. Danke.

Der Countdown war zuerst nur als Test gedacht um zu schauen was alles möglich sein könnte. Da er nun in das Modul gerutscht ist, sollte er natürlich auch funktionieren. Dazu wurde das Template noch einmal überarbeitet, im Anhang. Wird selbstverständlich am der nächsten Modulversion Standard sein.

Ich habe die neue Version 0.2 im 1. Beitrag hinzugefügt.

Besten Dank dafür!

Gruß an alle,
Timo

[EDIT jannemann 24.06.2014: Countdown Fix in Beitrag 1 hinzugefügt.]

Offline jannemann

  • modified Team
  • *****
  • Beiträge: 6.290
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
Re: BETA MODUL: CustomersNotice - Hinweise für Kunden
« Antwort #13 am: 24. Juni 2014, 09:56:54 »
Hallo Timo,

den Countdown habe ich aus deinem Post in Beitrag 1 hinzugefügt.

Schöne Grüße,
Jan

Offline timopaul

  • modified Team
  • *****
  • Beiträge: 367
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
    • Timo Paul Dienstleistungen
Re: BETA MODUL: CustomersNotice - Hinweise für Kunden
« Antwort #14 am: 06. Juli 2014, 15:29:45 »
Guten Tag,

das Modul steht nun in der Version 3.0 BETA zur Verfügung. Auf der Projektseite gibt es weitere Informationen, den Download, Installations- und Update-Anleitung.

Folgendes ist neu oder gefixt:
  • neues (funktionierendes) Template für den Countdown
  • Seitentyp "Kontobereich" zur Anzeige der Hinweise
  • [FIX] Link zur Auswahl eines Hinweis in der Liste aller Hinweise im Administrationsbereich korrigiert

Wie immer freue ich mich über Feedback.

Besten Gruß,
Timo

[EDIT Tomcraft 07.07.2014: Modul in Beitrag 1 aktualisiert.]

600x250

Teile per facebook Teile per linkedin Teile per twitter

 


             
anything