Neuigkeiten
  • Die modified eCommerce Shopsoftware ist kostenlos, aber nicht umsonst.
  • Damit wir die modified eCommerce Shopsoftware auch zukünftig kostenlos anbieten können:

Autor Thema: MODUL: Erweiterung für EU-Cookie-Verordnung  (Gelesen 127964 mal)

Online noRiddle

  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 10.161
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
Re: MODUL: Erweiterung für EU-Cookie-Verordnung
« Antwort #465 am: 08. März 2019, 21:28:42 »
@WeXsler
Verstehe schon, will dich ja nicht kritisieren, mein Ton ist manchmal etwas harsch ;-).
  • Hast du dieses neu erkannte Cookie "Consent" auf deiner Live-Seite ? Nein. => Ignorieren
  • Was für eine Strafe sollte denn da drohen ?
    Da der Kunde sowieso alle nicht essntiellen Cookies ablehnen kann wird's auch in Zukunft, bei vielleicht anderer Gesetzeslage, keinen Stress geben.
  • Andere Cookies als die vom Shop sollte und wird das Plugin nicht anzeigen,
    außer die die man selbst eingebunden hat, wie z.B. G.-Analytics, Piwik, PayPalPlus u.Ä..
    Wenn man eine Seite allerdings aus dem Google-Cache anzeigen lässt, ist sie ja nicht bei dir gehostet sondern bei Google.
    Inwieweit die da irgendwas Undurchschaubares machen ist deren Problem und mir ist die Zeit zu schade da zu eruieren was und wie...

Gruß,
noRiddle

*NACHTRAG*
Die Cookies die das Modul selbst erzeugt lauten cookieguard_allowedCookies, cookieguard_disallowedCookies und cookieguard_initialised und sie werden unter den essentiellen Cookies als "Cookie Guard" zusammengefasst ja mit aufgelistet.

Offline Andy Steinhauf

  • Neu im Forum
  • *
  • Beiträge: 36
    • Teile Beitrag
Re: MODUL: Erweiterung für EU-Cookie-Verordnung
« Antwort #466 am: 11. Oktober 2019, 14:02:04 »
Hallo zusammen,

vielen Dank für die Erweiterung. Ich bin darin aber auf ein kleines Problem gestoßen:

Nehmen wir an, ein Nutzer untersagt Cookies, dann wird das in einem cookie für die Domain .www.domain.de gespeichert und untersagt. Google Analytics setzt aber trotzdem seine Cookies, allerdings für die Domain .domain.de (also ohne www.) Das Verbot ist damit wirkungslos.

mfg

Andy

Offline sEdeMi

  • Frisch an Board
  • **
  • Beiträge: 50
    • Teile Beitrag
Re: MODUL: Erweiterung für EU-Cookie-Verordnung
« Antwort #467 am: 11. Oktober 2019, 14:15:40 »
@Andy Steinhauf

Es mögen andere vielleicht anders sehen, aber dieses Modul ist unabhängig der Gesetzeslage ohnehin ein Schnellschuss, weil man die Sache nicht zu Ende gedacht hat. Bislang ist immer nur die Rede von Cookies und selbst wenn es so kommen sollte, dass ausnahmslos jeder Cookie der Zustimmung bedarf, also das worstcase szenario, kann ich wann immer ich will auch den local storage verwenden. Der Definition nach kein Cookie, also schreib ich da rein, wozu ich auch immer lustig bin und verstoße weder gegen ein Gesetz noch gegen ein Urteil, zumal mir darüber das x-fache an Speichermöglichkeit gegenüber Cookies zur Verfügung steht.

Wenn man das wirklich lösen will, dann darf man das nicht an Cookies festmachen, sondern an der Frage Tracking Ja/Nein oder was auch immer.

Online noRiddle

  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 10.161
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
Re: MODUL: Erweiterung für EU-Cookie-Verordnung
« Antwort #468 am: 11. Oktober 2019, 15:43:17 »
@Andy Steinhauf
Womit hast du das getestet ?
Du hast evtl. die GoogleAnalytice-Cookies im Modul nicht erfasst (lies die Anleitung bitte nochmals)
Ich habe es gerade auf meiner Testumgebung mit Piwik-Cookies getestet. Funktioniert einwandfrei. Nach Ablehnung der nicht-essentiellen Cookies werden sofort alle betroffenen Cookies gelöscht.
Getestet in Firefox => rechte Maustaste => Element untersuchen => Tab "Webspeicher".

@sEdeMi
Wen meinst du mit "man", den Gesetzgeber ?
Was meine Implementation betrifft, sie ist von 2014. Da gab es noch eine andere Gesetzeslage wiel die BRD die EU-Direktive nicht umgesetzt hatte (und bis heute wohl auch nicht hat afaik) und mein Modul wurde lediglich sicherheitshalber von einigen Shop-Betreibern eingebaut weil die Rechtslage, wie so oft, nicht hundertprozentig durchschaubar war.

Daß der Gesetzgeber bzw. die Zuständigen in der EU nicht alles zu Ende gedacht haben ist allerdings, ebenfalls wie so oft, wahr. Auch was du über "local storage" gesagt hast ist sehr bedenkenswert.

Ich bin ja der Überzeugung, daß man den "kleinen" Shop-Betreibern einfach nur immer mehr Steine in den Weg legen möchte, um die seit langem fortschreitende Monopolisierung weiter voranzutreiben.
Entweder man investiert als "kleiner" Shop-Betreiber immer wieder Kohle und Zeit, wenn man es kann, oder gibt irgendwann auf. Die paar die sich durchkämpfen werden dann kaltlächelnd geduldet.
Den großen macht das nichts, die geben das an ihre Abteilungen, Anwälte usw. weiter und fertig.

Gruß,
noRiddle

Offline Andy Steinhauf

  • Neu im Forum
  • *
  • Beiträge: 36
    • Teile Beitrag
Re: MODUL: Erweiterung für EU-Cookie-Verordnung
« Antwort #469 am: 11. Oktober 2019, 16:02:05 »
Hallo,

ich muss mal dumm fragen: Gibts außer der INSTALL.txt eine weitere Anleitung ? Die Analytics-Cookies werden erkannt und im Banner angezeigt. Ich habe das ganze mit dem Firefox-Addon "Cookie Quick Manager" getestet.

mfg

Andy

Offline sEdeMi

  • Frisch an Board
  • **
  • Beiträge: 50
    • Teile Beitrag
Re: MODUL: Erweiterung für EU-Cookie-Verordnung
« Antwort #470 am: 11. Oktober 2019, 16:06:00 »
@noRiddle

"man" ist ein Platzhalter. Da kannst verwenden, was Du gerne möchtest.
Die Gesetzeslage ist jetzt nicht anders als 2014, weil die Umsetzung insbesondere des Telemediengesetz noch genauso ist, wie 2014. Du irrst aber, wenn sich durch dieses EU Urteil, was geändert hätte. Ein Urteil macht noch kein neues Gesetz oder macht gültiges Gesetz ungültig. Deswegen gilt auch jetzt noch das nach wie vor gültige Telemediengesetz. Das Urteil hat einen konkreten Fall behandelt. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Offline Tomcraft

  • modified Team
  • *****
  • Gravatar
  • Beiträge: 43.825
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
Re: MODUL: Erweiterung für EU-Cookie-Verordnung
« Antwort #471 am: 11. Oktober 2019, 16:48:40 »
Ich würde mich hier an die seriösen Quellen halten: Wichtige Fragen rund um die Cookie-Entscheidung des EuGH

Es steht eine klare Empfehlung für die Umsetzung im Raum und wir kommen mit dieser Anleitung frühzeitig mit einer Lösung.

Ich weiss gar nicht wieso das hier schon wieder so Off-Topic werden muss. Es steht jedem frei, ob er sich frühzeitig kümmert oder erst, wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist.

Grüße

Torsten

Online noRiddle

  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 10.161
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
Re: MODUL: Erweiterung für EU-Cookie-Verordnung
« Antwort #472 am: 11. Oktober 2019, 17:26:05 »
@Andy Steinhauf
Ich ging von Shop-Version 2.0.x aus und da ist die Anleitung eine *.html-Datei die man im Browser öffnen sollte um sie zu lesen.
Bei den allerersten Versionen weiß ich nicht mehr was ich da hochgeladen habe. Ich gehe jedoch fest davon aus, daß auch in diesen Versionen alles genau erklärt ist.

[...] Die Analytics-Cookies werden erkannt und im Banner angezeigt. [...]

Mit diesem Satz kann ich nicht viel anfangen. Die Cookies müssen mit ihren Namen exakt erfasst sein.

Wenn du eine URL geben könntest könnte man nachschauen, so bleibt alles vage.

Im Übrigen könntest du ja auch modified's Modul nehmen, insofern du auf Shop-Version 2.0.x bist: ANLEITUNG: Cookie Banner mit Einwilligung für Google Analytics, Matomo & Facebook

@Tomcraft
Ich meine auch man sollte sich, außer man hat selbst einen Top-Anwalt am Start auf den man sich verlassen möchte, auf Spezialisten wie IT-Recht-Kanzlei und/oder Händlerbund verlassen.
Das OffTopic fand ich jetzt nicht so schlimm weil es nicht ausgeartet ist.

Gruß,
noRiddle

*NACHTRAG für Andy Steinhauf*
Mir fällt gerade ein, daß die Version für 2.0.x nicht von mir ist.
Deshalb schau vielleicht mal in die Ursprungsversion (die allererste), da gibt es evtl. noch Informationen die in der neuen Anleitung nicht zu finden sind.

Ich hatte eigtl. vor daraus ein System-Modul für die 2.0.x-Shop-Versionen zu machen.
Da es jedoch nun ein offizielles modified-Modul gibt weiß ich noch nicht ob ich das noch machen werde.

Offline Roberto75

  • Viel Schreiber
  • *****
  • Beiträge: 514
    • Teile Beitrag
Re: MODUL: Erweiterung für EU-Cookie-Verordnung
« Antwort #473 am: 11. Oktober 2019, 19:10:47 »
Die Cookies von Matomo (Piwik) werden bei diesem Modul beim ersten Besuch geladen.  Um diese auch dann zu blockieren muss man in der function.piwik.php "_paq.push([\'disableCookies\']);" hinzufügen. Dann werden grundsätzlich keine Cookies gesetzt. Beim anklicken von "Cookies erlauben" werden die beiden Matomo Cookies pk_id und pk_ses erkannt und auch unter "cookieguard_allowedCookies" oder beim Ablehnen unter "cookiegard_disallowedCookies" erfasst.

1. Werden diese Cookies aber, wenn sie mit diesem Modul erlaubt sind, auch gesetzt und somit in der späteren Statistik von wiederkehrenden Besuchern wirksam, obwohl man in der function.piwik.php die Cookies deaktiviert hat oder bleiben sie grundsätzlich deaktiviert (obwohl sie das Modul als erlaubt anzeigt)?

2. Trotz blockieren der Matomo-Cookies oder hinzufügen von "disableCookies" in der function.piwik.php werden die aktuellen Seitenaufrufe weiterhin gezählt, was nur mittels des Anklickens des Kästchens im Opt-out-iframe auf der Datenschutz-Seite verhindert werden kann. Dann wird ein ignore-Cookie gesetzt. Die Statistik für wiederkehrende Besucher ist dann eingeschränkt. Kann man die Seitenzählung von Matomo denn nicht grundsätzlich verbieten und nur durch Zustimmung mit diesem Modul erlauben?

Offline Andy Steinhauf

  • Neu im Forum
  • *
  • Beiträge: 36
    • Teile Beitrag
Re: MODUL: Erweiterung für EU-Cookie-Verordnung
« Antwort #474 am: 14. Oktober 2019, 12:16:04 »
Hallo,

@noRiddle:

Ja, hier läuft die Version 2.0.x. Eine HTML-Datei enthielt das Archiv nicht.

Allerdings kann ich den Fehler, nachdem ich am Freitag das Analytics-Tracking deaktiviert hatte und heute testweise wieder aktiviert hatte, nicht mehr nachvollziehen.

mfg

Andy


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per twitter

 


             
anything