Neuigkeiten
  • Die modified eCommerce Shopsoftware ist kostenlos, aber nicht umsonst.
  • Damit wir die modified eCommerce Shopsoftware auch zukünftig kostenlos anbieten können:

Autor Thema: MODUL: PayPal PLUS Zahlungsmodul für modified eCommerce Shopsoftware  (Gelesen 225821 mal)

Offline Tomcraft

  • modified Team
  • *****
  • Gravatar
  • Beiträge: 43.632
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
    • https://www.modified-shop.org
Re: MODUL: PayPal PLUS Zahlungsmodul für modified eCommerce Shopsoftware
« Antwort #1380 am: 17. Juni 2019, 09:35:41 »
Ist es möglich das der Radiobutton "PayPal Plus" gesetzt wird sobald eine PayPal-Plus Zahlungsart aktiviert ist?

Das würde ich auch anregen.
Wenn man weitere Zahlungsarten anbietet die man nicht auf der PayPalPlus-Payment-Wall anzeigen lässt, ist es fehleranfällig wenn der Kunde eine Zahlungsart aus der Payment-Wall wählt, einen Haken hinter der gewählten Zahlungsart aus der Payment-Wall sieht und denken könnte, daß er den Radio-Button bei PayPalPlus nicht anklicken muß (wenn er ihn überhaupt sieht).
Bislang kann man die beschriebene Fehleranfälligkeit lediglich damit zu verhindern versuchen, daß PayPalPlus als erste Zahlungsart sortiert wird und somit automatisch der Radio-Button für PayPalPlus ausgewählt ist.

Gruß,
noRiddle

Hat sich in dieser Hinsicht über die Jahre etwas getan? Von Seiten der Usability ist das Plugin aktuell zumindest für mich ohne diese Funktion nicht nutzbar. :(
Ich habe es auch mal selber probiert diese Funktion zu implementieren aber es scheitert an der Lösung durch den iFrame von PayPal. Leider gibt es offenbar kein Event, was man hier abfangen könnte. Andere Shopsysteme unterstützen diese Funktion aber meines Wissens und setzen den Radiobutton automatisch - irgendwie muss es also gehen...

Ja schon lange, siehe Antwort #577:

Hi, mit diesem Code kann man abfangen, wenn in das PayPalPlus Iframe geklickt wurde.
Die Zeilen an der entsprechenden Stelle im Code includes/modules/payment/paypalplus.php ändern.

Code: Javascript  [Auswählen]
$.get("'.xtc_href_link('callback/paypal/paypalplus.php', '', 'SSL').'", function(data) {
        $("#ppp_result").html(data);
        var iframeMouseOver = false;
       
        $("iframe").ready(function() {
                        $(window).on("blur", function(){
                                if(iframeMouseOver){
                                        $(\'[id^="paypalplus_"]\').prop("checked", true);
                                }
                        });
                       
                        var paymentMethod = $("input[name=payment]:checked");
                        setTimeout(
                        function()
                        {
                                $(paymentMethod).trigger("click");
                                $(paymentMethod).trigger("focus");
                                $(paymentMethod).trigger("blur");
                        }, 150);

                        $("#ppp_result").on("mouseenter",function(){
                                 iframeMouseOver = true;
                        });
                        $("#ppp_result").on("mouseleave",function(){
                                 iframeMouseOver = false;
                        });
        });            
})

Grüße

Torsten

Offline noRiddle

  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 9.946
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
    • Webdesign Bonn - Köln
Re: MODUL: PayPal PLUS Zahlungsmodul für modified eCommerce Shopsoftware
« Antwort #1381 am: 17. Juni 2019, 12:07:02 »
Mich wundert, daß du die Erklärung zu dem Code akzeptiert hast.
Ich kann mit der Erklärung nichts anfangen...

[...]
Hi, dieser Code ist nützlich, wenn man nicht die Paymentwall von PayPal für die third party Zahlungsarten im Shop nutzt. Mit dem Code kann ein Event in Javascript realisiert werden, mit dem man den Klick in das PayPalPlus Iframe abfangen kann. Danach kann man den HTML Radio Button entsprechend auf die Zahlungsart PayPalPlus zeigen lassen.

"Klick in das PayPalPlus Iframe abfangen" ?, wozu ?
Und in dem Zusammenhang "Danach kann man den HTML Radio Button entsprechend auf die Zahlungsart PayPalPlus zeigen lassen." verstehe ich schon gar nicht. Wenn ich PayPalPlus anklicke ist der Radio-Button doch gecheckt.
Und "auf ... zeigen lassen" soll genau was heißen ?

Was genau soll der Code bewirken und für welchen Fall ?

Es ist doch so:
Entweder ist PayPalPlus die erste Zahlungsart oder nicht.
  • Wenn es die erste Zahlungsart ist
    • Ist "Erste Zahlungsoption vorauswählen" aktiviert ist der Radio-Button bereits gecheckt
    • Ist "Erste Zahlungsoption vorauswählen" nicht aktiviert ist er nicht gesetzt, das Panel aber ja auch eingefahren, sodaß man die Paymentwall ja nicht sieht und man somit als Kunde weder etwas verkehrtes denken kann noch überhaupt eine Zahlungsart gewählt ist.
  • Wenn es nicht die erste Zahlungsart ist ist der Panel eingefahren und es trifft die in 1.2. erklärte Folge davon zu.

Ein Problem mit Mißverständnissen tritt nur in Fall 1.1 auf und dann auch nur wenn auf der Paymentwall mehr als eine Zahlungsart zu sehen ist (was wegen Kreditkarte usw. meist der Fall sein dürfte).
Dann könnte der Kunde den blauen Haken hinter der bereits gechackten Zahlungsart auf der Paymentwall übersehen, nicht verstehen, daß er innerhalb der Paymentwall noch etwas wählen muß und er somit passiv eine nicht gewünschte Zahlungsart wählt.

Gruß,
noRiddle

Offline Tomcraft

  • modified Team
  • *****
  • Gravatar
  • Beiträge: 43.632
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
    • https://www.modified-shop.org
Re: MODUL: PayPal PLUS Zahlungsmodul für modified eCommerce Shopsoftware
« Antwort #1382 am: 17. Juni 2019, 12:41:34 »
Nicht jeder verwendet ein Template, das im Checkout ein Accordeon hat und genau für diesen Fall ist es sinnvoll den Klick ins den iframe abfangen zu können.

Grüße

Torsten

Offline noRiddle

  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 9.946
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
    • Webdesign Bonn - Köln
Re: MODUL: PayPal PLUS Zahlungsmodul für modified eCommerce Shopsoftware
« Antwort #1383 am: 17. Juni 2019, 14:25:25 »
Ah, verstehe.
Ich sehe zwar trotzdem nicht wie das der zitierte Code (und dessen Erklärung) behebt, Ihr scheint ihn aber ja auch nicht genau so übernommen zu haben.

Es bleibt deine Antwort auf die Frage ob sich das Thema betreffend etwas getan hat: "Ja schon lange...",
die offene Fragen dann ja beantwortet haben sollte.
Fazit: Auf die aktuelleste Version updaten.

Gruß,
noRiddle

Offline Tomcraft

  • modified Team
  • *****
  • Gravatar
  • Beiträge: 43.632
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
    • https://www.modified-shop.org
Re: MODUL: PayPal PLUS Zahlungsmodul für modified eCommerce Shopsoftware
« Antwort #1384 am: 17. Juni 2019, 14:38:08 »
Nicht dass wir uns falsch verstehen. Der zitierte Code ist eine Individuallösung für Drittanbieter-Templates! Diesen Code haben wir nicht im Modul!

Grüße

Torsten

Offline noRiddle

  • Experte
  • *****
  • Beiträge: 9.946
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
    • Webdesign Bonn - Köln
Re: MODUL: PayPal PLUS Zahlungsmodul für modified eCommerce Shopsoftware
« Antwort #1385 am: 17. Juni 2019, 14:51:20 »
Achso.
Die Lösung für Drittanbieter-Templates die kein Akkordeon verwenden würde dann aber nicht update-sicher sein.
Das ist allerdings unverständlich wenn man bedenkt, daß man die Verwendung eines Akkordeons für die Zahlungen im Backend im PayPalPlus-Modul ausschalten kann.

Die Lösung PayPalPlus als erstes zu sortieren und Erw. Konfiguration => Zusatzmodule => "Erste Zahlungsoption vorauswählen" auf 'Ja' zu stellen dürfte folglich momentan die bessere sein.

Gruß,
noRiddle

Offline Tomcraft

  • modified Team
  • *****
  • Gravatar
  • Beiträge: 43.632
  • Geschlecht: Männlich
    • Teile Beitrag
    • https://www.modified-shop.org
Re: MODUL: PayPal PLUS Zahlungsmodul für modified eCommerce Shopsoftware
« Antwort #1386 am: 17. Juni 2019, 14:57:20 »
[...]
Die Lösung PayPalPlus als erstes zu sortieren und Erw. Konfiguration => Zusatzmodule => "Erste Zahlungsoption vorauswählen" auf 'Ja' zu stellen dürfte folglich momentan die bessere sein.
[...]

Das auf jeden Fall! :thumbs:

Grüße

Torsten


Teile per facebook Teile per linkedin Teile per twitter

 


             
anything